PayPal führt Blockchain-basiertes Belohnungssystem für Mitarbeiter ein

PayPal
PayPal führt Blockchain-basiertes Belohnungssystem für Mitarbeiter ein
Rate this post

Das weltbekannte Online-Zahlungssystem hat nun für seine Mitarbeiter ein Blockchain-basiertes Belohnungssystem eingeführt, dies berichtete der Nachrichtensender Cheddar am Donnerstag, dem 6. Dezember.

Laut dem Bericht wurde das Programm über einen Zeitraum von sechs Monaten von PayPals Innovationsteam aus San Jose, Kalifornien, vorbereitet und Mitte November gestartet. Mitarbeiter, die das Programm nutzen, sollen Token als Belohnung für die Teilnahme an innovationsbezogenen Programmen und die Einbringung von Ideen erhalten. Diese Token sind nur innerhalb von PayPal gültig und können über ein öffentliches Konto zwischen den Programmteilnehmern gehandelt werden.

Der Innovationsdirektor von PayPal, Michael Todasco, verglich das Belohnungssystem mit Venmo – einem mobilen Zahlungsservice, der die Kommunikation über öffentliche und private Social Media-Feeds anbietet. Auf der eigenen Token-Website können Mitarbeiter “alle Aktivitäten, die PayPal im Zusammenhang mit Innovationen betreibt, betrachten und kommentieren”, erklärte Todasco.

Die von Mitarbeitern gesammelten Tokens können gegen über 100 auf der Plattform angebotene „Erfahrungen“ ausgetauscht werden. Zum Beispiel könne man mit den Vizepräsidenten von PayPal Poker spielen, mit CFO John Rainey einen Kaffee trinken, einen Trailrun laufen oder am Morgen Kampfsport mit dem Vorsitzenden Dan Schulman üben. Angeblich soll man sogar den Hund eines Top-Managers für einen Tag ausleihen können.

PayPal, das sich bereits seit zwei Jahren mit Blockchain beschäftigt, ist zudem auch an Krypto-Zahlungen interessiert. Im März reichte das Unternehmen in den USA ein Patent ein, in dem beschrieben wird, wie Kryptotransaktionen mit sekundären privaten Schlüsseln beschleunigt werden können. Peter Todd, ein Bitcoin-Entwickler und Cryptography-Berater, gab jedoch später an, dass es sich herausstellte, dass PayPal eine Technologie patentieren wollte, die zuvor von Opendime – einem Manufakteur von Bitcoin (BTC) Hardware-Wallets – entwickelt worden war.


Möchtest du Bitcoin via PayPal kaufen? Klick hier für weitere Infos.

Please follow and like us:

Über Dragan

> 314 Artikels
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.