Play to Earn
Werbung
Luckyblock Banner

Während des Zockens bares Geld verdienen – der Traum eines jeden Gamers. Sogenannte Play-to-Earn-Games lassen diesen Traum bereits jetzt Realität werden, indem die Nutzer durch das Spielen und Lösen von Aufgaben mit Krypto-Coins, NFTs und mehr belohnt werden. 

Neben den Blockchain-basierten Videospielen können Krypto-Enthusiasten ebenfalls einen Blick auf Online-Lotterien wie Lucky Block werfen. Das aussichtsreiche Projekt möchte das Internet-Glücksspiel mithilfe der Binance Smart Chain und der nativen Kryptowährung LBLOCK vorantreiben und noch in diesem Monat mit den regelmäßigen Jackpot-Losziehungen starten, die ebenfalls eine Menge Geld versprechen können. 

NFT Games: Wie sich mit Zocken Geld gewinnen lässt 

Play-to-Earn ist der neue Hit – Anstatt viel Geld in ein Pay-to-Win-Spiel stecken zu müssen, sollen Spieler in Zukunft für das Zocken eines Videogames mit Krypto-Geldern und Non-fungible Tokens belohnt werden. Einige Web3-Anwendungen setzen das P2E-Prinzip bereits um und unterstreichen, wie Blockchains die Gaming-Welt verbessern oder gar revolutionieren könnten. 

Besonders bekannt sind die führenden Metaversen The Sandbox und Decentraland. In den virtuellen Welten kann man durch das Erfüllen von Quests und Verkaufen von Items native Krypto-Tokens der Projekte erhalten: SAND und MANA. Zudem finden täglich Airdrops statt, bei denen man sowohl Coins als auch NFTs gewinnen kann. 

Play to Earn Crypto Games

Sowieso spielen Non-fungible Tokens eine wesentliche Rolle in den Metaversen. Sowohl Grundstücke und Experiences auf dem eigenen virtuellen Land als auch Outfits, Namen, Möbel und unterschiedlichste Gegenstände bilden NFTs ab und können mit SAND bzw. MANA auf dem hauseigenen Handelsplatz von The Sandbox oder Decentraland gehandelt werden. 

Ferner existieren neben den virtuellen Welten jedoch auch klassische Spiele, mit denen man Coins verdienen kann. So sind Splinterlands und Gods Unchained nur zwei von vielen Web3-Sammelkartenspielen, bei denen man mit seinem Karten-Deck an Monstern gegen andere Nutzer im Duell antritt.  

Der Unterschied zu herkömmlichen Trading-Card-Games: Durch Siege oder Erledigen von Quests erhält man neben neuen Karten-NFTs auch native Krypto-Coins. Somit können bei Splinterlands sogenannte Splintershards (SPS) verdient werden, wohingegen man bei Gods Unchained mit GODS-Tokens belohnt wird. 

NFT Apps: Geld durch Laufen und Erkunden verdienen 

Neben NFT Games können Interessierte ebenfalls auf weitere NFT Apps zugreifen, bei denen man nicht aktiv zocken muss, um Krypto-Coins zu verdienen. So lässt sich dank der App STEPN, die kostenlos im Google Play Store und App Store heruntergeladen werden kann, mit Gehen und Laufen Geld farmen.   

Hierzu muss man zuvor einen STEPN NFT kaufen, der als digitaler Sneaker daherkommt. Die virtuellen Schuhe besitzen unterschiedliche Eigenschaften und Attribute, wodurch sie manchmal besser auf Gehen oder besser auf schnelleres Joggen ausgelegt sind. 

Anschließend wird die Geschwindigkeit und Strecke per GPS gemessen. Während des Laufens erhält man regelmäßig Green Satoshi Tokens (GST), die man daraufhin in bares Geld umwandeln kann. Wer also sowieso oft unterwegs ist, für den könnte STEPN eine rentable Web3-App sein. 

Des Weiteren bietet Coin Hunt World eine ideale Möglichkeit für Pokemon-Go-Fans, um die reale Welt neu zu entdecken und wertvolle Schlüssel und Tresoren im digitalen Format zu finden. Auf dem Weg wird man mit spannenden Minispielen versorgt, weshalb auch beim Öffnen eines Tresors zunächst eine Quizfrage beantwortet werden muss. 

Lucky Block: Auch mit Krypto-Lotterien lässt sich Geld gewinnen 

Wer jedoch eher auf seine Glücksfee vertrauen möchte, der kann auch mit Online-Glücksspiel eine Menge Krypto-Tokens gewinnen. Ein Newcomer der Lotterie-Szene nennt sich Lucky Block und hält einige revolutionäre Besonderheiten bereit.   

So arbeitet Lucky Block auf der Binance Smart Chain, die effizienter und schneller als die Ethereum-Blockchain daherkommt. Durch die Blockchain-Technologie und den Smart Contracts gestaltet sich das Glücksspiel viel transparenter und sicherer als bei alternativen Anbietern. 

Lucky Block App

Ferner gibt es den nativen Lucky Block Coin (LBLOCK), der ein zentraler Bestandteil der Krypto-Lotterie ist. Mit ihm kann man an den regelmäßigen Losziehungen teilnehmen und durch mögliche Kurssteigerungen vom künftigen Erfolg der Glücksspiel-Plattform profitieren. 

 Tatsächlich gilt LBLOCK als die am schnellsten wachsende Kryptowährung aller Zeiten, da sie in nur drei Wochen die Marktkapitalisierung von einer Milliarde USD erreichen konnte. 

Doch wie lässt sich mit Lucky Block nun Geld gewinnen?

Dazu gibt es auf der Plattform im Großen und Ganzen drei Möglichkeiten. Zum einen kann man an der regelmäßigen Hauptlotterie teilnehmen, die den größten Gewinn verspricht. Die allererste Jackpot-Ziehung soll noch im Mai 2022 durchgeführt werden und sorgt bereits vorab aufgrund des einzigartigen Gewinnprinzips für jede Menge Aufmerksamkeit. 

Dabei gehen 70 % des Gewinntopfs an einen Hauptsieger, die restlichen 30 % werden auf drei unterschiedliche Parteien aufgeteilt. So erhalten alle LBLOCK-Holder, das Lucky Block Marketing-Team sowie gemeinnützige Organisationen, die von der Krypto-Lotterie unterstützt werden, jeweils rund 10 % des gesamten Jackpots, was für ein hohes Maß an Fairness sorgt.  

2 Million Gewinnen mit Lucky Block

Zum anderen bieten die Lucky Block NFTs die Chance, bei täglichen Losziehungen mitzumachen und jeweils 2 % des Jackpots aus dem Hauptspiel zu gewinnen. Zudem kann man aus künftigen Kurssteigerungen der Lucky Block Platinum Rollers Club NFTs Kapital schlagen, immerhin beträgt der Mint-Preis lediglich 3,75 WBNB (rund 1.500 USD). 

 Alternativ besteht ebenfalls die Möglichkeit, in die Lucky Block Coins LBLOCK zu investieren und die Krypto-Tokens als reine Wertanlage in seinem Wallet zu halten. So muss man weniger auf sein Glück im Spiel, sondern mehr auf den langfristigen Erfolg und die damit einhergehenden Wertsteigerungen des LBLOCK-Coins hoffen, um mit der Krypto-Lotterie Geld zu verdienen. 

 Inzwischen ist Lucky Block sowohl im Web als auch als App im Google Play Store verfügbar, weshalb man auch vom Smartphone aus auf die Glücksspiel-Plattform zugreifen kann.  

 Anleitung: So spielt man bei der Lucky Block Lotterie im Mai mit 

 Folgende drei Schritte sind notwendig, um bei der ersten Lucky Block Lotterie im Mai mitspielen zu können: 

 1. Schritt: Binance Coins kaufen 

Im ersten Schritt kaufen wir Binance Coins, die für den Erwerb von LBLOCK-Tokens vonnöten sind.

BNB auf Lucky Block kaufen

Lucky Block Ticket

2. Schritt: BNB gegen LBLOCK tauschen 

 Nun transferieren wir die Coins auf unser MetaMask Wallet und gehen auf luckyblock.com. Unter dem Reiter “How To Buy” klicken wir auf “Buy Lucky Block” und verbinden im nächsten Schritt unser Wallet mit der Plattform.  

 Im Anschluss können wir unserer BNB-Coins einfach gegen LBLOCK-Tokens auf der Exchange der Binance Smart Chain tauschen. 

 3. Schritt: Bei Lucky Block Lotterie mitspielen 

Zuletzt warten wir, bis die Lucky Block Lotterie stattfindet, und nehmen dann mit unseren LBLOCK-Tokens an dem Event teil. Auch wenn wir nicht den Jackpot gewinnen, so erhalten wir immerhin einen Anteil der 10 %, die an alle LBLOCK-Holder bei jeder Losziehung verteilt werden. 

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.