two man riding horse while racing

Deutschland hat einen neuen Glücksspielstaatsvertrag. Am 1. Juli 2021 wurden neue Regeln definiert. Die Auswirkungen auf die Glücksspielbranche sind teils erheblich, ermöglichen aber weiterhin das muntere Zocken, Spielen und Wetten.

Werbung
MEMAG kaufen

Einzahlungslimits und mehr Steuern

Im Rahmen der Kryptoszene Testberichte treten immer mehr Bitcoin Casinos und Sportwettenanbieter auf den Bildschirm. Dabei sollten sich Spieler bei den immer größer werdenden Angeboten nicht verblenden lassen und auch die deutsche Rechtsprechung berücksichtigen.

Die wohl größte Änderung betrifft vor allem sogenannte High Roller, die regelmäßig mit hohen Beträgen hantieren und so auch oftmals große Einzahlung tätigen. Zukünftig gilt pro Spieler ein monatliches Einzahlungslimit von 1000 €.

Darüber hinaus werden die Spieler auch selbst zukünftig stärker zur Kasse gebeten, da die Glücksspielsteuer fortan auch für verlorene Wettscheine gelten soll. Bei Anbietern, die mit dem Verzicht der Wettsteuer werben, übernehmen die Sportwetten Anbieter selbst die Kosten und preisen diese in niedrigeren Auszahlungsquoten ein. Auch die Zeiten hoher Wettanbieter Bonus Zahlungen dürfte damit zum Ende kommen, bis sich der Markt konsolidiert hat.

Auch Geldwäsche im Fokus der Neuerungen

Erfahrene User dürften in ihrem Dashboard bei der eigenen Spielbank bereits eine weitere Neuerung entdeckt haben: Ein neuer Panic Button erlaubt den Nutzern so die schnelle Kontosperrung, die innerhalb von 24 Stunden greifen muss.

Durch die neue Gesetzeslage möchte der Staat mehr Kontrolle über die Spieler ausüben, umso auch der Spielsucht besser vorbeugen zu können. Aber auch das Thema der internationalen Geldwäsche lag im Fokus der Gesetzgeber.

„Auf dem Markt des Online-Glücksspiels wurde nun endlich Rechtssicherheit geschaffen. So lassen sich ab sofort legale von illegalen Angeboten klar trennen.“, so Christian Tsambikakis, Geschäftsführer des Compliance Dienstleisters Kerberos in einer Pressemitteilung. „Damit sind die Vollzugsmöglichkeiten für die Kontrollbehörden erheblich verbessert worden und der Kampf gegen illegale Anbieter kann deutlich effektiver geführt werden.“

Umgehen lassen sich die neuen Gesetze im Übrigen nur theoretisch bei Nutzung eines Bitcoin Casinos ohne Verifizierung. Dies ist allerdings keinem Spieler zu empfehlen.

Foto von Noah Silliman

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.