Der Energieversorger Engie habe einen Elektrolyser mit 3,5 Megawatt-Leistung bei Nel ASA geordert. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Wasserstoff-Produzenten hervor. Ferner vermeldete Nel ASA vergangene Woche, dass eine Tochtergesellschaft einen Auftrag zum Bau von zwei weiteren H2-Wasserstofftankstellen in Korea erhalten habe. Hierbei betrage der Auftragswert etwa 2,7 Millionen Euro.

Die Order des Electrolysers sei im Anschluss an einen bereits bekanntgegebenen Vertrag erfolgt. Dieser solle im Laufe des Jahres 2020 bei einem elektrischen Muldenkipper von “Anglo American” installiert werden. Anglo American ist ein Bergbau-Unternehmen, welches unter anderem Gold und andere Rohstoffe schürft. Der Sales Director von Nel Hydrogen Electrolysers zeigt sich ob der News sichtlich erfreut. Er blicke mit Stolz auf die Zusammenarbeit bei diesem “richtungsweisenden Projekt”, welches eine “attraktive Marktchance” eröffne.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Nel ASA könnte sich womöglich weitere Folgeaufträge sichern

Nach Angaben des Unternehmens handle es sich bei dem von Anglo American künftig in Südafrika betriebenen Muldenkipper um einen zu einhundert Prozent emissionsfreien Brennstoffzellen-Elektro-LKW. Zudem komme der Strom teilweise von Sonnenenergieanlagen.

Der Mitteilung ist zu entnehmen, dass die Technik seitens des Abnehmers noch erprobt wird. Allerdings sei es nach Nel ASA das langfristige Ziel, die gesamte Flotte der Bergbaubetriebe von Anglo American auf Wasserstoff umzustellen, zumindest dann, wenn sich das Projekt als erfolgreich herausstellt.

Nel ASA Aktien Performance im Überblick

Im 5-Tages-Rückblick kletterte der Nel ASA Aktien Preis von 0,72 auf 0,74 Euro. Allerdings kann nicht eindeutig ermittelt werden, ob und inwiefern dies mit den jüngsten Nel ASA Nachrichten rund um die Auftragsvergaben zusammenhängt. Anleger der Wasserstoff Aktie durchlebten 2019 bereits einige Höhen und Tiefen. Zu Jahresbeginn notierte das Wertpapier noch bei rund 0,50 Euro.

[stock_market_widget type=”chart” template=”basic” color=”blue” assets=”NLLSF” range=”1y” interval=”5d” axes=”true” cursor=”true” api=”yf”]

Photo by Free-Photos (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.