Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die zwei größten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum sind die unangefochtenen Spitzenreiter auf dem Kryptomarkt. Bitcoin machte im Jahr 2009 den Start und ein Coin ist heute über 18.000 USD wert. Auch Ethereum und der Meme Coin Shiba Inu erlebten in der Vergangenheit beide mehrere Kursexplosionen. Aktuell scheint es allerdings wieder verstärkt in eine Bärenphase zu gehen, die so ziemlich alle digitalen Token deutlich ins Minus reißt.

Doch ein noch recht junger Coin ist derzeit auf dem Weg, diese Entwicklungen der Kryptowährungen zu übertreffen. Lucky Block – der Glücksspiel-Token, die NFT-basierte Glücksspiel Plattform entwickelte sich in den letzten Monaten schnell weiter und es standen viele Änderungen an, die neue Kurstreiber bereithielten.

Lucky Block – der Glücksspiel-Token

Das Geheimnis der Lucky Block (LBLOCK) Token: Gewinne machen die Kryptowährung attraktiv

Auf der Lucky Block Plattform haben Nutzer die Möglichkeit, durch das Kaufen von NFT-Kollektionen große Preise zu erhalten. Kurz nach der Veröffentlichung des Tokens im Januar dieses Jahres erfuhr der Kurs bereits einen starken Anstieg. In den letzten Wochen und Monaten verwirklichten die Entwickler viele Veränderungen auf der Plattform.

Neben der Android-App steht den Nutzern jetzt auch eine iOS-App zur Verfügung. Die Gewinnspiele wurden grundlegend überholt und finden jetzt wöchentlich statt. Die Token-Inhaber haben durch die Änderungen, weitaus größere Chancen einen Preis zu gewinnen. Außerdem sind die Preise deutlich größer als bisher, der Jackpot enthält etwa einen fünfstelligen Betrag.

Der bisherige LBLOCK– Kursverlauf

Nachdem der Token im Januar dieses Jahres bei PancakeSwap gelistet wurde, startete der Kurs mit einem Plus von 736 % und das innerhalb von nur 18 Tagen. Am 25. Juli folgte dann das Listing bei LBank. Am 1. August wurde der Coin dann bei MEXC, eine der größten Kryptobörsen gelistet, woraufhin der Kurs um 250 % anstieg. Ende August stieg er erneut innerhalb von 3 Tagen um 180 % an.

Die Listungen auf den Krypto Börsen sind für Kryptowährungen äußerst wichtig, sie sorgen dafür, dass mehr Marktteilnehmer auf den Coin aufmerksam werden und geben dem Projekt eine bessere Liquidität.

Mit dem Listing bei LBank wurde auch der V2 Token veröffentlicht, welcher auf Ethereum basiert. Dieser Coin läuft parallel zu der bisherigen Version und ist für den Handel auf zentralisierten Börsen gedacht, so entfallen hier beispielsweise die 12 % Transaktionsgebühren. Wer jedoch weiterhin an den Gewinnspielen von Lucky Block teilnehmen möchte, muss im Besitz des V1 Version sein.

Die Versionen sollen bald durch eine Ethereum Brücke aneinandergekoppelt werden, der Wert der beiden Token-Versionen soll sich durch Kalkulation auf einem Niveau befinden. Nach der Veröffentlichung der Bridge, die stand heute für den 3. Oktober geplant ist, könnte eine rapide Kurssteigerung für beide Versionen erwartet werden.

Wie stehen die Kurse für Bitcoin und Co.?

Beobachtet man die Kursbewegungen der führenden Kryptowährung Bitcoin, sieht man sehr volatile Zahlen. Von den Einstürzen im Mai und Juni, während dem er auf einen Wert von 18.113,77 USD sank, hat sich der Coin noch lange nicht erholt. Im August stieg der Kurs zeitweise wieder auf über 23.000 USD, heute liegt er jedoch wieder bei 18.549 USD, von seinem Allzeithoch ist der BTC also noch meilenweit entfernt.

Auch bei dem zweitgrößten Riesen läuft es momentan alles andere als gut. Erst vor wenigen Tagen, am 15. September, veröffentlichte Ethereum die große Merge. Seit dem großen Update, bei dem der Token auf das Proof-of-Stake Verfahren umgestiegen ist, sinkt der ETH Kurs stetig. Vor einem Monat lag er noch bei einem Wert von 1.733 USD, heute liegt er bei 1.304 USD, das ist ein Minus von über 25 %. Heute liegt die Ethereum Marktkapitalisierung bei 159 Milliarden Euro, sie sank in den letzten 24 Stunden um 11 %.

Bereits nach der Ankündigung der Merge, brach der Kurs ein, was Anleger davon ausgehen ließ, dass viele Miner und Investoren wegen der großen Umstellung das Weite suchen und auf andere Proof-of-Work-Projekte umsteigen.

Der Kurs der beliebten Meme Coin Shiba Inu muss zurzeit ähnliche Entwicklungen bewältigen. In diesem Monat sank der Wert des Shiba Inu Coins um 22 %.

LBLOCK Prognose: So könnte es für Lucky Block weitergehen

In den vergangenen 7 Tagen nahm weder die V1 noch die V2 Version des LBLOCK Tokens positive Entwicklungen war, doch mit der angekündigten Ethereum Bridge könnte sich das ganz schnell ändern. Nach der erfolgreichen Veröffentlichung wird es den Münz-Inhabern möglich sein, die Versionen untereinander zu tauschen.

Wer einen V1 gegen einen zukünftigen V2 Token tauschen möchte, erhält für einen V1, 0,88 V2 Token. Lässt man in diese Berechnungen, die aktuellen Kurse miteinfließen, könnten sich Händler direkt nach der Veröffentlichung der Bridge erhebliche Renditen sichern. Das dürfte in den ersten Stunden und Tagen für viel Bewegung in den Kursen sorgen. Die Brücke öffnet Lucky Block außerdem die Türen zu über 4.000 dezentralen Anwendungen im Ethereum Ökosystem.

Lucky Block NFT Wettkampf Plattform

Die Entwickler setzen für die nächsten Monate auf weitere CEX-Listungen, diese wirken sich in der Regel positiv auf einen Kurs aus. Außerdem sind einige neue Verträge mit Werbepartnern geplant. Zurzeit steht der Profiboxer Dillian Whyte unter Vertrag, er sorgt in gut gefüllten Stadien für regelmäßige Werbung für das Token.

Neben der neuen Handelsversion des Tokens und einer baldigen Veröffentlichung der Ethereum Brücke, ist also auch das Marketing des Projekts entscheidend und könnte sich als Kurstreiber herausstellen. Die Lucky Block Prognosen von Priceprediction.net sehen für das Jahr 2023 sehr bullisch aus.

Demnach könnte sich der Wert von bald bei 0,003 USD befinden, zum heutigen Kurs wäre das ein Plus von über 800 %.  Bei den Prognosen kommt es darauf an, wie die Kurse auf die bisherigen Listungen reagiert haben, besonders jedoch stehen die Zukunftspläne für den Token im Vordergrund.

Die Nutzer warten schon seit langer Zeit auf die Ethereum Brücke, die das gesamte Metaverse des LBLOCKs verändern wird. Des Weiteren sollte bedacht werden, dass die Plattform mit ihren Glücksspielen eine sichere Nachfrage besitzt, denn Glücksspiele sind immer beliebt, selbst in Krisenzeiten erfreuen sie sich an großer Beliebtheit.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.