ApeCoin 1.400% Gewinn über Nacht! Was ist APE – und warum explodiert der Coin?

Seit Monaten gilt der Bored Ape Yacht Club als das Gesicht der NFT-Szene, die Entwickler von Yuga Labs arbeiten fleißig weiter an neuen Projekten rund um den BAYC. Mit einer geglückten Finanzierungsrunde im dreistelligen Millionenbereich hat das Unternehmen nun neue, finanzielle Mittel einsammeln können, um schon in naher Zukunft ein eigenes Metaversum präsentieren zu können.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Währenddessen liegt der Fokus der Whales aktuell ebenfalls bei dem Lucky Block Platinum Rollers Club: einem vielversprechenden Newcomer in der NFT-Szene. Mit der Kombination von NFTs und Online-Glücksspiel könnte Lucky Block mit ihrer Kollektion einen großen Erfolg verzeichnen.

450 Millionen USD für Yuga Labs

Auch wenn Yuga Labs mit ihren erfolgreichen NFT-Serien wie den Bored Apes und den Mutant Apes massive Gewinne einfahren konnte, so benötigen die Entwickler für die großen bevorstehenden Projekte weitere finanzielle Mittel. Entsprechend sammelte das NFT-Unternehmen im März 2022 in einer Finanzierungsrunde Geld ein, um besonders eine Entwicklung voranzubringen: das eigene gamifizierte Metaverse “Otherside”, welches alle bestehende virtuelle Welten übertrumpfen solle.

Schlussendlich kamen sagenhafte 450 Millionen USD für Yuga Labs herum, die von unterschiedlichen Investoren bereitgestellt werden. Neben großen Namen wie Coinbase und Moonpay entschlossen sich auch Animoca Brands und Web3-Enthusiast Andreesen Horowitz zum Investment in die BAYC-Entwickler.

Genutzt werden soll die dreistellige Millionensumme in erster Linie für die Entwicklung und Aufrechterhaltung des eigenen Metaversums. Unter dem Titel “Otherside” kündigte Yuga Labs die virtuelle Welt in einem spektakulären Trailer auf Twitter an.

Otherside, Apecoin und weitere Neuerungen rund um den BAYC

Zwar ist der Launch der Bored Ape Yacht Club NFTs bereits einige Monate Vergangenheit, doch Yuga Labs ruht sich keineswegs auf ihrem Erfolg aus. Die Community darf sich aktuell und in den kommenden Wochen auf einige spannende Projekte freuen.

Zum einen soll mit den 450 Millionen USD aus der Finanzierungsrunde das Otherside-Metaversum im April an den Start gehen. Die virtuelle Welt wird nicht nur ein Play-to-Earn-Game, sondern auch einen Treffpunkt für jegliche NFT- und Krypto-Freunde darstellen.

Nicht ohne Grund hat Yuga Labs erst vor Kurzem die Rechte an zwei NFT-Kollektionen erworben, die ähnlich bekannt wie die Bored Apes sind. Sowohl Meebits als auch CryptoPunks sind im Trailer von Otherside zu sehen, was uns einen Hinweis auf die Universalität der virtuellen Welt gibt.

Tatsächlich wird Otherside nicht exklusiv für Besitzer der Bored Apes zur Verfügung stehen, da Yuga Labs mit ihrem Metaversum einen virtuellen Raum schaffen möchte, der die unterschiedlichsten NFT-Kollektionen zusammenführt. Dadurch entsteht ein spektakuläres Crossover der Figuren verschiedenster NFT-Franchises, wodurch Yuga Labs den Markt der Metaversen anführen möchte.

Obendrein launchte der Bored Ape Yacht Club vor wenigen Wochen den hauseigenen ApeCoin: eine Kryptowährung, die besonders für das Otherside-Projekt wichtig werden wird. Das Potenzial des Krypto-Tokens zeigt sich bereits seit dem ICO am 17. März: Innerhalb weniger Tage näherte sich der anfängliche Preis von unter 7€ der 15€-Marke.

Somit kann sich ein Investment in ApeCoins lohnen, wenn man an eine glorreiche Zukunft des Otherside-Metaversums von Yuga Labs glaubt. Dabei sollte man jedoch ausschließlich auf offizielle Quellen vertrauen und keinem ominösen Link auf Discord-Servern folgen, weil viele Scammer Kapital aus dem Erfolg der Bored Ape Yacht Clubs schlagen wollen.

Ferner veröffentlichte Yuga Labs einen Merchandise-Sale, der exklusiv für Mitglieder des Bored Ape Yacht Clubs bzw. des Mutant Ape Yacht Clubs zugänglich war. Bis zum 31. März konnten sich Besitzer der entsprechenden NFTs mit T-Shirts, Hoodies und mehr eindecken.

Die Welt um Yuga Labs und dem BAYC steht demnach keineswegs still, die Arbeit an neuen Projekten ist auch für Außenstehende beobachtbar. Womöglich wird die Otherside dank der geglückten Finanzierungsrunde eine revolutionäre Entwicklung, die alle bereits existierenden Gaming-Metaversen in den Schatten stellen könnte.

Lucky Block Platinum Rollers Club mit ähnlich vielversprechenden Zukunftsaussichten

Auch bei einer weiteren NFT-Kollektion, die frisch auf den Markt gekommen ist, sehen Whales ein großes Potenzial. Der Lucky Block Platinum Rollers Club verbindet NFTs mit Online-Glücksspiel, indem die Non-fungible Tokens als Lifetime-Lottoschein fungieren.

Bereits im Frühjahr 2022 sorgte die native Kryptowährung der Krypto-Lotterie Lucky Block für Aufsehen, da sie nach dem ICO im Januar als die am schnellsten wachsende Digitalwährung aller Zeiten in die Geschichte einging. Innerhalb von nur drei Wochen nach dem Initial Coin Offering erreichte der Token die Marktkapitalisierung von einer Milliarde US-Dollar.

Nun hoffen Anleger, dass ein ähnliches Wachstum mit den Lucky Block NFTs bevorstehen könnte. Dass die insgesamt 10.000 Non-fungible Tokens ähnliches Potenzial wie der LBLOCK-Coin besitzen, liegt an der außergewöhnlichen Utility der NFTs.

Lifetime-Lottoschein, Lamborghini und eine Million US-Dollar für den Platinum Rollers Club

Hauptsächlich sind die Wale am Mint der Lucky Block NFTs für jeweils 3,75 WBNB (rund 1.500 USD) interessiert, weil die digitalen Unikate lebenslänglich gültige Lottoscheine verkörpern. Es wird eine tägliche Lotterie exklusiv für den Platinum Rollers Club geben, bei der es stets 2 % des Jackpots aus dem Hauptspiel zu gewinnen gibt.

Obendrein kündigte das Lucky Block Team gleich zwei Gewinnspiele an, die es wahrlich in sich haben. Zum einen wird ein NFT-Besitzer mit einer Million US-Dollar belohnt, zum anderen gewinnt ein Mitglied des Platinum Rollers Clubs – in Anlehnung an das “When Lambo…?”-Meme – einen brandneuen Lamborghini Aventador.

LuckyBlock NFT Lambo gewinnen

Dementsprechend kann sich ein Investment in die Lucky Block NFTs in mehrfacher Hinsicht lohnen, zumal sich womöglich auch von künftigen Wertsteigerungen profitieren lässt.

Anleitung: So kann man einen Lucky Block NFT erwerben

Ein Lucky Block NFT kann zu einem Preis von 3,75 WBNB gemintet werden, wobei man sich beim Kauf an die folgenden drei Schritte orientieren kann:

1.    Schritt: Telegram-Gruppe beitreten

Zunächst einmal treten wir der offiziellen Lucky Block Telegram-Gruppe bei, die schon mehr als 44.000 Mitglieder zählt. Neben dem Austausch zu den anstehenden LBLOCK Events wird man auf dem Kanal ebenfalls mit den aktuellsten Neuigkeiten des Lucky Block Netzwerks versorgt.

2.    Schritt: WBNB halten

Zudem ist es für den Kauf von Lucky Block NFTs notwendig, Wrapped Binance Coins (WBNB) in seinem Krypto-Wallet zu halten. Die 3,75 WBNB-Tokens können bei Bedarf einfach und ohne Anmeldung auf dezentralisierten Exchanges wie PancakeSwap oder UniSwap gegen anderen Kryptowährungen eingetauscht werden.

3.    Schritt: LBLOCK NFT minten

Zuletzt gehen wir auf nftlaunchpad.com und verknüpfen unser Krypto-Wallet durch einen Klick auf “Connect Wallet” mit der NFT-Plattform. Daraufhin wählen wir einen LBLOCK NFT aus und kaufen unseren Lifetime-Lottoschein für 3,75 WBNB.

NFT LaunchPad LB Kauf

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
Zu RobotEra
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5.0
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.