gray concrete tomb stone near green grass
Werbung

Das Lucky Block Team hat bekannt gegeben, dass es die Migration der ERC-20 Token zur Lbank abgeschlossen hat. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für das Projekt, da es neue Möglichkeiten für Investoren und Nutzer gleichermaßen eröffnet. Lucky Block v2 ist eine dezentralisierte Anwendung, die es Nutzern ermöglicht, mit ERC-20-Token zu spielen. Mit dem Abschluss dieser Migration soll Lucky Block v2 in der Lage sein, seinen Nutzern noch mehr Funktionen und Dienstleistungen zu bieten.

Brücke verbindet zwei Versionen des Tokens

Bereits am 24. Februar wurde die Lucky Block-Community darüber informiert, dass das Unternehmen entschiedene Maßnahmen ergreift, um das Problem der mangelnden Unterstützung seines Steuersystems bei Einzahlungen von einer dezentralen Börse auf eine zentrale Börse zu lösen. Mit der Realisierung des neuen Listings hat Lucky Block nun zwei Token, die durch eine Brücke verbunden sind, die die Preisparität zwischen den beiden Versionen aufrechterhält und das zirkulierende Angebot nicht verändert.

Die ursprüngliche, auf der Binance Smart Chain basierende (BEP20) Version des Coins bleibt aus Sicht der bestehenden Inhaber des Tokens auf dezentralen Börsen und in Eigenverwahrung unverändert. Die neue Version 2 (V2) von Lucky Block, die auf Ethereum (ERC20) basiert, bietet jedoch eine erweiterte Funktionalität, einschließlich der Möglichkeit, Belohnungen und Steuern auf Verkäufe einzufordern.

Die neue LBLOCK Version soll eine höhere Liquidität und eine niedrigere Einstiegshürde für neue Nutzer bieten. Dabei ist er speziell für Nutzer gedacht, die den Token an zentralen Börsen handeln und halten möchten. Der neue V2-Token unterliegt keiner Besteuerung und ist auch nicht für Belohnungen aus dem Spielepool geeignet. Es wird jedoch weiterhin möglich sein, mit dem originalen Coin Spieltickets auf der Glücksspielplattform des Projekts zu kaufen. Diese neueste Entwicklung bietet mehr Flexibilität für Nutzer, die an einem reinen Preisrisiko interessiert sind, ohne die Komplikationen von Belohnungen oder Besteuerung. Somit richtet sich die neue Kryptowährung insbesondere an Daytrader, die den V2-Token als eine bequeme Möglichkeit ansehen, sich an LBLOCK zu beteiligen.

LBLOCK endlich auf Ethereum Chain

Ethereum Coin Zur Funktion des CEX-Tokens ist die angesprochene Brücke notwendig. Wenn der Ethereum-basierte V2-Token gekauft wird, wird die gleiche Menge an Binance Smart Chain-basierten V1-Token gesperrt. Dasselbe gilt für den Handel in umgekehrter Richtung: Wenn V1 gekauft wird, wird eine entsprechende Menge an V2 gesperrt. Dieser Sperrmechanismus wird eingesetzt, um den gleichen Preis für beide Versionen des Tokens beizubehalten und das zirkulierende Angebot unberührt zu lassen.

Die Adresse des bestehenden BEP20-Vertrags bleibt unverändert. Es wird jedoch ein neuer Ethereum-Vertrag hinzugefügt. Die zentralisierte Börse LBank, die LBLOCK listet, hat bestätigt, dass sie in Abstimmung mit Lucky Block eine detaillierte Ankündigung bezüglich der neuen Vertragsadresse und des Verfahrens für den Token-Austausch veröffentlichen wird.

Der aktuelle Vertrag bleibt bestehen, sodass keine neue Vertragsadresse importiert werden muss. Dies ist eine durchaus gute Nachricht für diejenigen, die LBLOCK-Token besitzen, da dies bedeutet, dass es keine Unterbrechungen bei ihrem Service geben wird. Token-Inhaber können sich darauf verlassen, dass ihre Investition sicher und solide ist.

Die v2-Pläne für das Lucky Block-Projekt könnten nun einen erheblichen Schub für das gesamte Ökosystem und den Preis des LBLOCK-Tokens auslösen. Durch die Öffnung für die Ethereum-Märkte hoffen die Entwickler auf eine Flut von Liquidität auf die LBLOCK-Märkte, was die Markttiefe, das Volumen und den Preis stärken sollte. Die innovative Umsatzsteuer, mit der sowohl die Spiele als auch die Token-Inhaber finanziert werden, bleibt geschützt und fördert gleichzeitig das langfristige Engagement für das Projekt.

Dies soll die Kernfunktionalität des Anreizes, die Spiele zu spielen – und damit die V1 BEP20-Version von LBLOCK zu halten – sichern. Auf der anderen Seite sollten die Schwierigkeiten, auf die das Team beim Versuch ihren Coin zu listen, durch die erhöhte Sichtbarkeit und Handelsaktivität, die mit der Listung an den großen Ethereum-Börsen einhergehen wird, gemildert werden. Insgesamt stellen die V2-Pläne einen großen Schritt nach vorne für das Lucky Block-Projekt dar, der sich positiv auf den Preis des LBLOCK-Tokens auswirken könnte.

Kurs tritt noch auf der Stelle, kann MEXC Listing für Schwung sorgen?

Die jüngste Erklärung des Lucky Block Teams ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der neuen Kryptowährung. Denn LBLOCK wird voraussichtlich ab dem 01. August an der MEXC handelbar sein. Mit einem täglichen Handelsvolumen von über 700 Millionen US-Dollar könnte Lucky Block hier stärker in den Fokus der Krypto-Händler rücken.

Gleichzeitig wird erwartet, dass MEXC als Börse nur den Anfang machen soll. Weitere Notierungen sollen voraussichtlich ab Ende Juli folgen. Die Verantwortlichen werden die LBLOCK Hodler nach eigenen Aussagen in der Telegram-Gruppe oder auf Twitter auf dem Laufenden halten. Insgesamt ist diese Nachricht ein Zeichen dafür zu sein, dass sich die Dinge bei LBLOCK nun doch etwas besser entwickeln und dass das Team seine Versprechen einhalten kann. Dies sollte dazu beitragen, das Vertrauen in das Projekt zu stärken und in Zukunft noch mehr Investoren anzuziehen.

https://twitter.com/luckyblockcoin/status/1546462890697363457

Trotz der positiven Nachrichten konnte der Lucky Block Kurs jedoch noch nicht so recht profitieren. Er liegt nun bei €0.0008542. Seit Monaten geht es bergab und Anleger dürften darauf hoffen, dass so langsam die Talsohle erreicht ist. Das Unternehmen hat mit einer Reihe von Herausforderungen zu kämpfen, darunter eine Community in Aufruhr und Entwicklungsprobleme der App. Allerdings gab es in letzter Zeit auch einige gute Nachrichten. Das Projekt hat nun seine Ziehungen endlich in eine feste und augenscheinlich nachhaltige Schiene geführt. Es bleibt abzuwarten, ob dies ausreicht, um das Ruder für Lucky Block herumzureißen. In der Zwischenzeit sollten Anleger vorsichtig sein und die Situation genau beobachten.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Beta Vorverkauf mit 25% Discount
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.