Werbung
Luckyblock Banner

Der Countdown läuft: In nur 4 Tagen feiert die Online-Lotterie Lucky Block ihre große Premiere mit der ersten Auslosung dieser neuen Form des Glücksspiels auf Basis von Blockchain-Technologie. Vor dem Start befindet sich der Kurs des Lucky Block Tokens allerdings auf niedrigem Niveau. Könnte das jetzt die Chance sein, noch rechtzeitig günstig an Lucky Block Token zu kommen, bevor die Kurse steigen werden? Eine Einschätzung.

Aktuell notiert der Kurs von Lucky Block bei 0,0021 Dollar. In den vergangenen 24 Stunden ist es damit zu einer deutlichen Korrektur von rund 11 Prozent gekommen. Der Grund für den Rückgang hat allerdings nichts im Speziellen mit Lucky Block zu tun, sondern ist auf die allgemeine Marktschwäche zurückzuführen, die auch viele andere Altcoins derzeit am Boden hält.

Frühe Investoren von Lucky Block 220 Prozent im Profit

So weisen die aktuellen Zahlen von coinmarketcap.com auch für die nach Marktkapitalisierung wertvollsten Coins ein deutliches Minus gegenüber dem Vortag aus. Bei Ethereum beträgt der Rückgang mehr als 7 Prozent. Auch bei Cardano steht ein vergleichbarer Verlust zu Buche. Solana weist beispielsweise sogar ein Minus von 10 Prozent auf und zeigt damit die schlechteste Entwicklung der Top 10. Selbst der weniger volatile Bitcoin-Kurs notiert in der 24-Stunden-Analyse knapp 2 Prozent im Minus und ist erneut auf 29.000 Dollar gefallen.

Die Zahlen zeigen eindeutig, dass der Kryptomarkt insgesamt weiter Schwäche zeigt und die Bullen es bislang nicht schaffen, die Kurse nach oben zu drücken. Davon betroffen sind natürlich auch alle, die Lucky Block kaufen. Trotzdem dürften einige Anleger, die auf den Token der Online-Lotterie setzen, bereits im deutlichen Profit sein. Den seit dem Allzeittief von 0,00066 Dollar von Anfang Februar dieses Jahres hat der Coin immer noch massiv an Wert gewonnen. So steht seit dem Beginn des Handels dieser neuen Kryptowährung immer noch ein starkes Plus von mehr als 220 Prozent zu Buche.

Coinmarketcap

Der Kauf von Lucky Block Token hat sich somit für die frühen Investoren, die an das Projekt geglaubt haben, eindeutig rentiert. Schon aus einem Einsatz von 500 Dollar ließen sich so bereits mehr als 1.500 Dollar in nur wenigen Monaten machen. Welches Investment kann hier in der aktuellen Marktsituation, die von deutlicher Verunsicherung bis hin zu Angst unter Anlegern bestimmt ist, schon mithalten?

Lucky Block stellt BTC und ETH Performance in den Schatten

Top-Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Cardano & Co. haben im selben Zeitraum, in dem sich Lucky Block Token im Wert mehr als verdreifacht haben, Verluste von 20 bis teilweise mehr als 50 Prozent verbucht. Damit haben Investoren von Lucky Block zumindest für den Moment eine gute Handelsentscheidung getroffen. Das gilt übrigens auch im Vergleich zum Kauf von Aktien. Schaut man sich die Märkte an, insbesondere die amerikanischen Tech-Aktien mit Papieren von Tesla, Apple oder Microsoft, müssen Anleger hier im Gegensatz zu Lucky Block Investoren Federn lassen.

Deshalb sollte die aktuelle Korrektur von Lucky Block auf dem Tageschart nicht überbewertet werden. Solche Preisschwankungen müssen beim Handel mit Altcoins immer einkalkuliert werden. Erfolgreiche Anleger haben aber in der Regel eine mittel- bis langfristige Investmentstrategie und reagieren nicht bei jeder Korrektur sofort panisch und verkaufen ihre Token.

Strategie-Tipp: Kaufen und Halten von Lucky Block

Die Statistiken zeigen eindeutig, dass „Hodler“ von Bitcoin & Co. über die Jahre massive Renditen erzielt haben, auch wenn es zwischenzeitlich immer wieder zu heftigen Korrekturen an den Märkten kam. So steht Bitcoin zum Beispiel aktuell zwar rund 60 Prozent unter seinem Allzeithoch vom November 2021, aber immer noch 50 Prozent höher als beim All Time High des vergangenen Bullenzyklus von 2017. Somit befinden sich alle Investoren, die selbst beim Peak des letzten Zyklus gekauft haben, immer noch sehr deutlich im grünen Bereich.

Hodler von Lucky Block haben mit dieser Strategie bislang ebenfalls alles richtig gemacht. Trotzdem werden sich einige natürlich darüber ärgern, dass der Kurs von Lucky Block gegenüber seinem Rekordhoch aktuell 78 Prozent tiefer notiert. Doch genau das kann eine große Chance sein für alle Anleger, die bisher noch keine Lucky Block Token gekauft haben oder bisher nur eine kleine Menge an LBLOCK im Portfolio haben.

Einen Token fast 80 Prozent unter dem All Time High zu kaufen, klingt nach einer sehr günstigen Einstiegschance. Und selbst wer Lucky Block schon teurer als zum aktuellen Preis gekauft hat, kann durch einen Zukauf jetzt seinen Durchschnittspreis massiv senken. Diese Strategie geht aber natürlich nur dann auf, wenn der Lucky Block Kurs die Trendwende schafft und bald steigt.

Dafür gibt es natürlich keine Garantien und es wäre unseriös Anleger so etwas zu versprechen. Doch zumindest gibt es gewisse Faktoren, die dafür sprechen könnten, dass LBLOCK/USD bald deutlich höher notieren könnte.

Start von Online-Lotterie am 31. Mai: Schub für LBLOCK-Kurs?

Der wohl wichtigste Grund, der für einen baldigen Kursausbruch sprechen könnte, ist der bevorstehende Start der Lucky Block Online-Lotterie. Wenn es in 4 Tagen am 31. Mai 2022 losgeht mit der ersten Ziehung, dürfte die Vorfreude groß sein und die Euphorie steigen lassen. Das könnte dem Lucky Block Kurs einen starken Auftrieb geben.

Wir sehr solche News-Events die Kurse nach oben treiben können, zeigt etwa das Beispiel des DeFi Coin (DEFC). Nachdem die Entwickler den lange ersehnten Start der dezentralen Börse DeFi Swap verkünden konnten, kam es zu einer regelrechten Kursexplosion für DEFC. Um weit mehr als 400 Prozent wurde der Kurs innerhalb kürzester Zeit nach oben katapultiert.

Die Chancen stehen nicht schlecht, dass auch der LBLOCK-Kurs vom Start der Online-Lotterie profitieren kann. Zudem könnte sich der Kauf jetzt lohnen, weil Besitzer von Lucky Block Token in den Genuss bestimmter Vorteile kommen, die mit der Online-Lotterie zusammenhängen. Dazu zählt etwa die Teilnahme an den Ausschüttungen, bei denen es sehr verlockende Gewinne gibt. Unter den Sachpreisen befindet sich sogar ein sündhaft teurer Lamborghini.

Historische Marktkorrektur: Steht die Trendwende bevor?

Neben dem Start der Lucky Block Lotterie, könnte auch eine allgemeine Trendwende am Markt zu einem zusätzlichen Schub für den Lucky Block Kurs beitragen. Schaut man sich die aktuellen Kurse von Bitcoin und vieler Altcoins an, notieren diese aktuell so niedrig, wie seit dem Jahr 2020 nicht mehr. Zwar gibt es keine Sicherheit, dass der Boden bereits erreicht ist, aber je tiefer die Kurse fallen, desto wahrscheinlicher wird es, dass die Bullen eine Gegenbewegung starten.

Bereits jetzt verzeichnet der Bitcoin neun Wochen in Folge fallende Kurse. Das ist historisch einmalig in der Geschichte von BTC. Die Chance auf eine Trendwende nehmen damit allmählich zu. Der Kauf von Lucky Block zum aktuellen Preis könnte in dem Fall ein sehr gutes Investment sein.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.