Lucky Block Lotterie
Werbung
Luckyblock Banner

Die Vorfreude in der Community von Lucky Block war groß vor der ersten Auslosung der neuen Online-Lotterie mit Blockchain-Technologie. Nachdem vor wenigen Monaten das Projekt Lucky Block und der Lucky Block Token Premiere feierten, stehen nun auch die ersten Gewinner der Lotterie fest.

Wie angekündigt wurde die Ziehung Ende Mai durchgeführt und dabei Preise im Wert von Millionen von Dollar ausgeschüttet. So dürfen sich sowohl der Gewinner des Jackpots als auch der NFT-Verlosung über einen beachtlichen Gewinn von einer Million Dollar freuen.

Euphorie vor Lotterie-Premiere: Kurs 200 Prozent gestiegen

Über Twitter machte Lucky Block auf die glücklichen Gewinner aufmerksam. Wer allerdings diesmal kein Glück gehabt hat, muss sich nicht ärgern. Denn schließlich war dies erst die Premieren-Ziehung der Blockchain-Lotterie und in Zukunft werden viele weitere Gewinner gekürt, die sich ebenfalls über wertvolle Preise freuen dürfen.

Die Euphorie über die 1. Ziehung von Lucky Block hatte im Vorfeld auch zu einer deutlichen Preissteigerung des Tokens LBLOCK geführt. So kletterte der Kurs bis zum 31. Mai auf mehr als 0,0025 Dollar. Noch am 12. Mai hatte der Kurs hingegen bei Tiefständen von 0,0008 Dollar notiert und damit in weniger als drei Wochen eine bemerkenswerte Preissteigerung von mehr als 200 Prozent verzeichnet.

Wer allerdings nicht rechtzeitig den Kauf von LBLOCK vor dem Event abgeschlossen hat, könnte jetzt eine weitere Chance bekommen, günstig an den Coin zu kommen. Denn direkt nach der Ziehung der LBLOCK Lotterie ist der Kurs deutlich gesunken.

Sell the news-Event: LBLOCK Kurs fällt mehr als 30 Prozent nach 1. Ziehung

Dies ist grundsätzlich nichts Unübliches beim Kauf von Aktien oder Kryptowährungen. Bei sogenannten Sell-the-News-Events wird das Ereignis, wie in dem Fall die Premiere der Lucky Block Lotterie, schon im Vorfeld von den Marktteilnehmern eingepreist und lässt die Kurse steigen. Direkt nachdem die Ankündigung dann durch das Event selbst bestätigt wurde, fallen die Preise wieder deutlich.

Aktuell notiert LBLOCK/USD bei weniger als o,0016 Dollar. Das ist ein Rückgang von mehr als 30 Prozent innerhalb der vergangenen Tage. Zugleich steht der Kurs jedoch noch 50 Prozent höher gegenüber den Tiefständen vom 12. Mai 2022. Für Käufer von Lucky Block könnte der aktuelle Preis ein sehr günstige Gelegenheit sein, Lucky Block zu kaufen.

Dafür spricht zum einen, dass der Coin aktuell unterbewertet zu sein scheint, wenn man sich das Potenzial der ersten Online-Lotterie auf Blockchain-Basis anschaut. Denn das Projekt ist erst vor wenigen Monaten gestartet und dürfte in den nächsten Monaten und Jahren eine deutlich wachsende Community von Nutzern haben, die sich an der Lotterie beteiligen werden.

LBLOCK 84 Prozent unter Allzeithoch: Günstige Gelegenheit zum Kauf?

Auch im Hinblick auf das aktuelle Preislevel im Vergleich zur bisherigen Wertentwicklung von LBLOCK scheint es sich jetzt um eine gute Buy the Dip-Option zu handeln. Denn der Coin notiert zwar rund 140 Prozent über dem All Time Low vom 2. Februar 2022, wie Zahlen von coinmarketcap.com zeigen, aber zugleich 84 Prozent unter dem All Time High. Der bisherige Rekordkurs von fast 0,01 Dollar je Token wurde am 17. Februar dieses Jahres erzielt.

Gerade Anleger mit relativ kleinem Budget haben die Chance sich mit einer großen Zahl an Lucky Block Token für wenig Geld einzudecken. So gibt es gemessen am aktuellen Preis für zum Beispiel 100 Dollar schon 62.500 Token. Sollte der LBLOCK irgendwann in der Zukunft zum Beispiel auf 1 Dollar je Token steigen, wären diese Token dann 62.500 Dollar wert.

Natürlich ist das nur hypothetisch, aber die Kursentwicklungen einiger Altcoins in den vergangenen Jahren zeigen, dass solche Wachstumsraten durchaus möglich sind. Gerade im Bullenmarkt 2021 haben einige Altcoins ihren Investoren hunderte und tausende von Prozent an Rendite beschert. Ein gutes Beispiel sind hier die Meme-Token Dogecoin und Shiba Inu.  Es ist möglich, dass auch der LBLOCK-Token eine ähnliche Entwicklung nehmen kann, wenn sich die Online-Lotterie weiter etabliert.

Nächste LBLOCK Ziehung am 6. Juni

Die nächste Ziehung für die Lucky Block Lotterie ist übrigens schon für den 6. Juni, also den kommenden Montag geplant, wie Lucky Block via Twitter bekannt gegeben hat. Und dazu gab es auch gleich die Ankündigung, dass auch in Zukunft hohe Gewinne für die Teilnehmer an der Lotterie ausgeschüttet werden:

„Wie hoch wird der tägliche Draw-Jackpot-Betrag sein? Wir garantieren vorerst einen Mindestjackpot von $10.000. Das bedeutet, dass wir bis zu $ 10k aufstocken werden, wenn Ticketverkäufe und Steuern zwischen den Ziehungen diesen Betrag nicht erreichen Wenn sie $ 10k überschreiten, wird der Jackpot größer sein!“

Hohe Gewinne wird es bei der Lucky Block Lotterie also ganz unabhängig von der Teilnehmerzahl geben. Doch je mehr Spieler mitmachen, desto größer wird der Jackpot. Das schafft natürlich einen ganz besonderen Anreiz, sich für die Lucky Block Lotterie zu registrieren.

Doppelter Boden für LBLOCK? 200 Prozent Rallye möglich

Hinweise, ob sich der Kauf von Lucky Block zum aktuellen Zeitpunkt lohnen könnte, kann auch die technische Chartanalyse von LBLOCK/USD liefern. So lässt sich auf dem Tageschart zwar der bereits geschilderte Abwärtstrend seit der ersten Lucky Block Ziehung Ende Mai erkennen, aber daraus könnte sich womöglich ein interessantes Chartmuster entwickeln.

Gelingt es LBLOCK/USD in der laufenden Korrektur nicht unter die Marke von 0,0008 Dollar zu fallen und damit den vorherigen Tiefpunkt vom 12. Mai 2022, könnte der Altcoin-Kurs möglicherweise einen bullischen doppelten Boden formen. Dazu müssen allerdings nach der allgemein anerkannten Charttechnik ein paar Voraussetzungen erfüllt werden.

So sollte die aktuelle Korrektur unbedingt vor dem vorherigen Tiefpunkt stoppen, um ein höheres Tief zu bilden. Nur dann kann es sich um eine valide W-Formation bzw. einen bullischen doppelten Boden handeln. Im nächsten Schritt müssten die Bullen den Kurs dann auf den zwischen dem vorherigen dem aktuellen Tief liegenden Hochpunkt bei gut 0,0028 Dollar führen. Nur wenn LBLOCK/USD dieses Niveau durchbricht und bestenfalls durch einen Retest als neue Unterstützungszone bestätigt, steigt die Wahrscheinlichkeit deutlich, dass dieses bullische Szenario für den Kurs eintritt.

Coinmarketcap

Preisziel von fast 0,005 Dollar für LBLOCK

Das technische Preisziel lässt sich bei dieser W-Formation bestimmen, in dem man den Abstand zwischen dem Tiefpunkt des Musters, in diesem Fall bei rund 0,0008 Dollar, und dem Hochpunkt bei 0,0028 Dollar misst und diesen Wert zum Kurs des Hochpunktes addiert. Im aktuellen Fall beträgt die Differenz zwischen Hochpunkt und Tiefpunkt 0,002 Dollar. So ergibt sich ein technisches Preisziel von 0,0048 Dollar für den LBLOCK-Kurs, sofern sich das Muster bestätigt.

Anleger, die jetzt Lucky Block kaufen, könnten damit im besten Fall kurzfristig eine Rendite von 0,0032 Dollar je Token verbuchen, wenn man den aktuellen Kurs von 0,0016 Dollar heranzieht. Das wäre ein deutlicher Anstieg von 200 Prozent. So ließen sich im Optimalfall dieses Szenarios zum Beispiel aus 500 Dollar eine Summe von 1.500 Dollar erzielen. Der Kauf von Lucky Block könnte damit eine tolle Gewinnchance bieten.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.