Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Facebooks Kryptowährung Libra ist noch lange nicht auf dem Markt und nach wie vor wird sie heftig diskutiert. Einige Politiker und Behörden sehen Probleme beim Datenschutz, Investoren verlassen das Libra-Schiff reihenweise. Nun hat am 23. Oktober die Anhörung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg vor dem US-Kongress stattgefunden.

Der Datenmissbrauch ist und bleibt ein wichtiges Thema

Insgesamt sechs Stunden lang beantwortete Zuckerberg Fragen zur Sicherheit der Daten, zur möglichen kriminellen Nutzung der digitalen Währung und zum Libra Projekt an sich. Auf ein Thema war die Abgeordnete Nydia Velazquez aber deutlich fokussiert: Der Datenmissbrauch durch Facebook in den letzten Jahren. Dies spiegelt die allgemeine Haltung gegenüber Libra von offizieller Seite wider. Das Vertrauen in das Projekt fehlt, auch wenn Libra an eine stabile Währung gekoppelt und von der Libra Association überwacht wird. Velazquez fragte: „Wieso sollen wir Ihnen jetzt glauben, Mr. Zuckerberg?“

Zuckerberg erklärt Libra und den Datenschutz

Für den Facebook Gründer sei klar, dass persönliche und finanzielle Daten nicht zusammengehören. Doch noch kann Libra nicht starten, denn die virtuelle Währung erfüllt immer noch nicht alle Standards der US-Finanzbehörden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Einhaltung der Anti-Geldwäsche- und Know-Your-Customer-Richtlinien. Fraglich ist insbesondere auch, inwiefern die Libra Wallets gesichert werden sollen. Zuckerberg erklärte dazu: „Wir prüfen, ob wir die Bestimmungen nicht nur auf der individuellen Wallet, sondern auf dem gesamten Libra-Netzwerk implementieren können.“

So sollen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung erst gar keine Chance haben. Zuckerberg sieht in Libra eine große Chance für viele Milliarden Menschen, die immer noch keinen Zugang zu einem Bankkonto haben. Für diese Menschen könnte Libra zu einer praktischen Alternative zu Fiatwährungen werden.

Bildquelle: Photo von jdlasica

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.