man holding his chin facing laptop computer
Werbung
Luckyblock Banner

Wenn Sie dies lesen, haben Sie wahrscheinlich schon von Kryptowährungen gehört und möchten wissen, wie man sie kauft. Nun, dann sind Sie hier genau richtig! In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie alles, was Sie über den Kauf Ihrer ersten digitalen Token wissen müssen. Egal, ob Sie in Bitcoin, Ethereum oder eine andere Kryptowährung investieren möchten, lesen Sie weiter, um alle Informationen für eine Anlage in die virtuellen Währungen zu erfahren.

Was sind Kryptowährungen und warum sollten Sie in sie investieren

Kryptowährungen sind digitale oder virtuelle Token, die Kryptographie verwenden, um ihre Transaktionen zu sichern und die Schaffung neuer Währungseinheiten zu kontrollieren. Die Coins sind dezentralisiert, d.h. sie unterliegen nicht der Kontrolle von Regierungen oder Finanzinstituten. Das macht sie zu einer attraktiven Investition für viele Menschen, die die traditionellen Bankensysteme umgehen wollen. Kryptowährungen

Nach und nach kommen die Behörden allerdings hinterher und fordern auch die Kryptobörsen zu schärferen Kontrollen und ID-Nachweisen auf.

Die Popularität von Kryptowährungen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert. Die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen erreichte erst 2021 einen neuen Höchststand. Trotz eines starken Rückgangs seither gibt es immer noch ein beträchtliches Wachstumspotenzial auf dem Kryptowährungsmarkt, sodass jetzt ein guter Zeitpunkt für Investitionen gekommen sein könnte.

Kryptowährungen kaufen für Anfänger: Wie man Bitcoin, Ethereum und andere Token kauft

Lassen Sie uns die Sache einmal ganz einfach aufziehen und zeigen, wie man mithilfe von 4 simplen Schritten seine ersten digitalen Münzen sein Eigen nennen darf. Somit wird auch der Beweis erbracht, dass Kryptowährungen kaufen auch für Anfänger geeignet ist.

Schritt 1: Kryptowährung wählen

In der Welt der Kryptowährungen gibt es inzwischen Tausende von verschiedenen digitalen Token, aus denen Sie wählen können. Wie entscheiden Sie also, in welche Sie investieren sollen?

Bitcoin Logo Bitcoin ist die erste und bekannteste Kryptowährung. Sie wurde 2009 von einer anonymen Person oder gar einer Gruppe von Personen unter dem Namen Satoshi Nakamoto geschaffen und basiert auf der Blockchain-Technologie, einer verteilten Datenbank, die sichere, transparente und fälschungssichere Transaktionen ermöglicht.

Ethereum Logo Ethereum ist eine weitere beliebte Kryptowährung, die im Jahr 2015 eingeführt wurde. Ethereum basiert ebenfalls auf der Blockchain-Technologie, ermöglicht aber auch intelligente Verträge, d.h. Skripte, die automatisch ausgeführt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Die Digitalwährung steht zudem kurz vor einem großen Update zu ETH 2.0, was dem Netzwerk eine deutlich bessere Umweltbilanz einbringen soll

Wann sollte man Lucky Block kaufen? Die spannendsten Münzen mit den höchsten Wachstumspotenzialen befinden sich allerdings in den hinteren Reihen. Aktuell darf wohl vor allem der Token von Lucky Block als heißes Eisen im Krypto-Feuer betrachtet werden. Immer wieder ist die Münze dazu imstande, zweistellige Prozentsätze an Gewinn an den Tag zu legen. Dabei sind die wesentlichen Funktionen der Plattform noch gar nicht entwickelt. Erst heute wurde bekannt, dass die Kryptowährung die Marke von 30.000 Token-Haltern geknackt hat.

Schritt 2: Wallet registrieren

Nun benötigen wir eine eigene Krypto-Adresse. Hier werden unsere gekauften Token gespeichert. Wallets können auf einer Vielzahl von Websites oder Apps erstellt werden, aber wir empfehlen, eine der folgenden zu verwenden:

  • eToro Wallet: Eine benutzerfreundliche Wallet und App, die Bitcoin, Ethereum, Litecoin und andere große Kryptowährungen unterstützt und kostenlos bei der Erstellung des Kontos angeboten wird
  • Trust Wallet: Eine benutzerfreundliche und sichere mobile Geldbörse, die Bitcoin und Ethereum sowie zahlreiche weitere Kryptowährungen unterstützt. Auch LBLOCK kann man hier speichern
  • Metamask Wallet: Eine beliebte Web-Wallet, die selbst als Browser Erweiterung verwendet werden kann. Sie kann auch als Gateway zu dezentralen Anwendungen (dapps) im Ethereum-Netzwerk verwendet werden, wodurch man ebenfalls Lucky Block Token sichern kann

Sobald Sie die von Ihnen gewählte Wallet registriert haben, notieren Sie sich die eindeutige Adresse, die Sie von ihr erhalten. An diese Adresse müssen Sie Ihre gekauften Kryptowährungen von Börsen oder anderen Wallets schicken.

Schritt 3: Handelsplattform wählen

Ist die Wahl auf einen Token gefallen und auch eine geeignete Wallet gewählt, muss nun geprüft werden, wo die entsprechende Münze verfügbar ist. Neuere Blockchain-Projekte sind nach wie vor nur im dezentralen Raum zu finden. Lucky Block ist etwa vorwiegend bei der DeFi Plattform von Pancakeswap zu finden. Mittlerweile hat allerdings auch die LBANK den Coin im Angebot.

Andere größere Kryptowährungen gibt es hingegen bei eToro. Hier ist eine Anmeldung und Verifizierung der Daten erforderlich, dann kann man aber mit Paypal und zahlreichen anderen Methoden einzahlen, um im Anschluss auch als Anfänger Kryptowährungen zu kaufen.

Schritt 4: Kryptowährungen kaufen

Sobald Sie sich in einer der genannten Web-Wallets registriert und etwas BNB darauf gespeichert haben, das später wegen der Netzwerkgebühren ohnehin benötigt wird, können Sie Lucky Block-Token direkt bei Pancakeswap kaufen. Das System ist selbsterklärend und gleicht einem gewöhnlichen Währungsumtausch.

Lucky Block Preis PancakeSwap

Bei eToro handelt es sich hingegen um eine Trading-Plattform. Hier wird man zwar weniger Token finden, jedoch weitaus mehr Handelsmöglichkeiten. Für Anfänger dürfte es hier vorteilhaft sein, dass man Kryptowährungen etwa mit Kreditkarte und Paypal kaufen kann und kein separates Wallet benötigt.

Tipps für den Kauf von Kryptowährungen für Anfänger

Tipp 1: Stellen Sie ein breites Krypto-Portfolio auf

Beginner sollten nur nicht der Versuchung verfallen alles auf eine Karte zu setzen. Kryptowährungen kaufen für Anfänger heißt auch, ein gesundes Risikomanagement zu erlernen.

Tipp 2: Kaufen Sie Krypto an einer seriösen Börse

Anfänger sollten nicht auf die erste billige und einfache Lösung hereinfallen, die sie finden können. Eine seriöse Kryptowährungsbörse muss mehrere Sicherheitsanforderungen erfüllen, wie z.B. die Aufbewahrung von Geldern an Offline-Standorten. Außerdem sollten Anfänger prüfen, ob die von ihnen gewählte Online-Plattform weitere Vorteile bietet, wie z.B. das Staking von Coins

Tipp 3: Starten Sie mit Demo Trading

Wählen Sie eine App, die den Kauf von digitalen Token wirklich einfach macht und erste Versuche im Handel mit Trockenübungen gestattet. Das bedeutet, dass Sie ein Demokonto nutzen können, indem Sie Ihren ersten Coin zumindest theoretisch kaufen können. So lassen sich auch bestimmte Strategien ausprobieren. Zu denken ist in diesem Zusammenhang etwa das eToro Demokonto.

Fazit: Kryptowährungen in Deutschland kaufen für Anfänger

Dieser Artikel dürfte ein geeigneter Ausgangspunkt für den Kauf von Kryptowährungen für Anfänger sein. Es gilt einige Entscheidungen zu treffen, dann hat man jedoch nur noch auf die richtige Plattform und Währung zu setzen und das Krypto-Investment kann losgehen.

Besonders interessant scheint in diesem Zusammenhang aktuell der Lucky Block Coin zu sein, dem nach Ansichten einiger Analysten noch so manches zuzutrauen ist.

Foto von bruce mars

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.