Web3 Recycle2Earn App Ecoterra


Wieder mal gibt es Neuigkeiten zur Kryptowährung Ecoterra. Nun hat es das Team tatsächlich geschafft, über 4 Millionen $ in Form von USDT einzusammeln. Das bringt das Projekt mittlerweile mal an das Finanzierungsziel von 6,7 Millionen $. 60 % dieser Summe ist also inzwischen eingenommen, wobei die bisherigen Investments in nicht länger als sieben Wochen eingingen.

Vorverkauf auf nächster Stufe

Das engagierte Marketing von Ecoterra scheint sich also schon jetzt gelohnt zu haben. Auch in naher Zukunft wird man sich darauf einstellen dürfen, mehr von der Recycling-Kryptowährung zu hören. Im aktuellen Vorverkauf kostet der Token 0,0085 $. Eine Preissteigerung ist in diesem Presale allerdings bereits einkalkuliert. So steigt der Preis in verschiedenen Phasen auf bis zu 0,00925 $.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Anleger werden darauf hoffen, dass das Krypto-Team seinen Versprechungen gerecht wird und durch regelmäßige positive Nachrichten am Markt Eindruck hinterlässt. Dies könnte dazu führen, dass weitere Investoren auf den Zug aufspringen und ersten Käufern somit einen Mehrwert bieten. In Stein gemeißelt ist eine solche Ecoterra Prognose zwar nicht, jedoch ist mit Risiken auf dem Markt zu jeder Zeit zu rechnen, auch bei Bestands-Coins.

In Zeiten des Klimawandels und der fortschreitenden Umweltverschmutzung möchte Ecoterra mit seinem Projekt ein Zeichen setzen. Dabei richtet sich das Angebot nicht nur an Verbraucher, sondern auch an Organisationen und gezielt an Unternehmen, die einen direkten Einfluss auf ihre Umwelt nehmen möchten. Auf diese Weise soll es möglich werden, den eigenen CO₂-Fußabdruck zumindest teilweise unter Kontrolle zu bekommen.

Hieraus soll sich laut Entwickler ein Alleinstellungsmerkmal für die neue Kryptowährung ergeben. Zwar gibt es verschiedene Krypto-Projekte, die sich schon jetzt dem Thema Nachhaltigkeit widmen, jedoch dürfte Ecoterra die erste Kryptowährung sein, die sich spezifisch auf Recycling spezialisiert. Besonders bekannt wurde im Markt der Fall von Ethereum, dass sich dazu entschied vom energieaufwendigen Proof-of-Work Algorithmus auf den Proof-of-Stake Algorithmus umzusteigen. Hier werden keine komplexen Rechenleistungen mehr benötigt, die dann ganze Kraftwerke erfordern, um das Netzwerk am Laufen zu halten. Derartige Energieverschwendung wird unter anderem dem Marktführer Bitcoin immer wieder vorgeworfen. Nicht wenige sehen darin sogar eine Existenzgefahr für BTC.

Neues Krypto-Modell: Recycle 2 Earn

Doch zurück zu Ecoterra und seinen Ideen. Zusätzlich sollen hier schließlich auch andere Gebiete abgedeckt werden, wie einen Marktplatz für Kohlendioxid, Abgaben und das persönliche Profil der Nutzer, die so ihren eigenen Einfluss einsehen können.

Noch dieses Jahr soll eine eigene Smartphone-App erscheinen, die es Usern ermöglichen soll, für jedes Produkt, das recycelt wird, Ecoterra Münzen zu kassieren. Hierfür nutzt die Anwendung ein Scan-System, mit dem man auf die Barcodes der jeweiligen Produkte zugreifen kann. Einige offene Fragen sind allerdings noch zu klären. So ist bislang nicht gesichert, inwiefern das Recycle2Earn Programm auch verifiziert werden kann. Aktuell ist davon auszugehen, dass die App vor allem als Motivator für verantwortungsbewusste Nutzer und Konsumenten Anwendung finden dürfte. Weitere Funktionen dürften dann sukzessiv freigeschaltet werden.

Verdiente Münzen sollen dann direkt in der Anwendung für verschiedene Produkte und Funktionen eingesetzt werden können. Möglich wäre beispielsweise eine Kooperation mit Unternehmen, die dann ihre Dienste auf diesem Marktplatz zur Verfügung stellen. CEO Mihai Ciutureanu kommentiert in der Mitteilung hierzu: “Wir werden uns in den kommenden Monaten auf die Bildung von Partnerschaften konzentrieren. Unsere laufenden Gespräche haben bisher vielversprechende Ergebnisse erbracht.” Um solche Szenarien zu realisieren, ist das Team laut einer aktuellen Pressemitteilung aktuell damit beschäftigt, Firmen mit an Bord zu holen, die zunächst in kostenlosen Probeversionen am Ökosystem teilnehmen sollen. Dabei gibt man sich optimistisch, auch große Marken überzeugen zu können. Diese sind zum Teil bereits in die Datenbank der Recycling-App integriert. Benannt werden beispielsweise Vitelll, Heineken, San Pellegrino, Pepsi, Fanta, Peroni oder auch Dr. Pepper.

Auf einen Kryptotrend möchte Ecoterra über NFTs aufspringen. Diese sollen an Nutzer vergeben werden, die sich bestimmte Errungenschaften verdient haben. Diese speziellen Token sind einzigartig und nicht veränderbar und können somit einem bestimmten Nutzer zugewiesen werden. Gleichzeitig dürfte es für das Projekt eine Art Marketing-Effekt haben, wenn User ihre Erfolge in sozialen Medien teilen.

Im dritten Quartal 2023 soll die Kryptowährung erstmalig an einer Börse gelistet werden. Dann wird sich zeigen, ob der ERC20-Token wirklich das Potenzial besitzt, mutige Presale-Investoren mit größeren Gewinnen zu belohnen. Für Umwelt-Enthusiasten dürfte dies allerdings womöglich sogar nur ein Nebenschauplatz sein. Wichtiger ist vielmehr, dass die Anwendung zahlreiche Nutzer für sich gewinnen kann. Wenn diese aktiv den Handlungsempfehlungen ihrer Recycling-App folgen, könnte dies tatsächlich einen Unterschied ausmachen. Und so dürften nicht nur Anleger darauf hoffen, dass aus Ecoterra letztlich ein Erfolg werden wird.

So können Sie Ecoterra im Vorverkauf kaufen

Sollten Sie Ecoterra jetzt kaufen wollen, dann führt Sie Ihr Weg auf die Webseite des Projekts. Hier finden Sie verschiedene Zahlungswege vor, mit denen Sie die Token erwerben können.

Zunächst gilt es aber, ein eigenes Krypto-Wallet mit der Plattform zu verbinden. So verifizieren Sie zum einen ihre Identität, zum anderen verbinden sie mögliche Zahlungsformen. Im nächsten Schritt geben Sie dann die gewünschte Summe ein, diese für ihre Anlage aufwenden möchten. Bedenken Sie hierbei, dass es sich um ein noch unbekanntes Projekt mit völlig ungewisser Prognose handelt. Daher sollten Sie Ihr Investment bewusst auf ein Risikokapital beschränken.

Kaufen können Sie die Kryptowährung dann mithilfe von USDT, Ethereum oder auch ihre Kreditkarte und somit mit Euro. Hierfür nutzt Ecoterra die Dienste eines Partner-Unternehmens, das für die Abwicklungen der Zahlungen sorgt.

Nun können Sie den Kauf bestätigen und müssen nur noch die Vorverkaufsphase abwarten. Bedenken Sie, dass Sie ihre Münzen noch nicht sofort erhalten werden. Vielmehr werden die Token erst nach Abschluss des Presales an die jeweiligen Investoren vergeben. Hierfür werden Sie aufgefordert, zum gegebenen Zeitpunkt Ihre Coins zu beanspruchen. Für solch Vorverkaufsprojekte ist dies ein völlig normales Verfahren.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Das weltweit erste Krypto-AR-, VR- und KI-Ökosystem
  • Tokenisierte Plattform – Spielen, Streamen, Lean kostenlos durch das Halten von Token
  • 15 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung
  • Tokenisierte Vorteile für Inhaber und Entwickler
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.