In diese Aktien investieren die Profis – Insiderkäufe und Corona Trading Tipps

In welche Aktien investieren? Bei der Auswahl der Wertpapiere kann es eine attraktive Möglichkeit sein, sich an denen zu orientieren, welche die Unternehmensentwicklung vermutlich am besten einschätzen können: die Vorstände und Manager der jeweiligen börsennotierten Konzerne. Im Zuge der Corona-Krise kam es zu einer Vielzahl sogenannter Insiderkäufe.

Werbung

Vorstände eines Unternehmens verfügen über weitaus mehr Informationen über Prozesse und Potentiale, als außenstehende Personen. Und weil die Auswirkungen der Corona-Pandemie noch nicht in Gänze abschätzbar sind, halten sich die Konzernlenker mit öffentlichen Prognosen noch bedeckt. Umso interessanter ist es, wenn diese mit ihrem privaten Geld in Aktien des eigenen Unternehmens investieren.

1. Kaufchance: Deutsche Post Aktien

Der global agierende Logistik-Konzern scheint durchaus von der Corona-Krise profitieren zu können, wie Kryptoszene.de bereits unlängst berichtete. Dies liegt nicht zuletzt an dem starken Paketgeschäft aufgrund des E-Commerce-Wachstums in Zeiten geschlossener Filialen. Nichtsdestotrotz notieren die Aktien der Deutschen Post deutlich niedriger, als noch vor dem Börsencrash am 19. Februar.

Das Post-Management zögerte nicht lange, und erwarb die Logistik Aktien mit privatem Kapital. Verschiedene Aufsichtsräte und Vorstände investierten in Summe 2,05 Millionen Euro, wie aus einer „AlleAktien„-Analyse hervorgeht.

2. Kaufchance: Hello Fresh Aktien

Die Startup Aktie Hello Fresh erfreut sich nicht zuletzt seit der Corona-Krise großer Beliebtheit. Das deutsche Unternehmen liefert sogenannte „Kochboxen“ für Verbraucher, in denen sich ein Rezept sowie vorbereitete Zutaten befinden. Aktuell notiert der Hello Fresh Aktienkurs bei 32 Euro. Noch vor rund zwei Monaten waren es zwischenzeitlich rund 24 Euro. Während ein Großteil der Wertpapiere an Wert einbüßte, kletterte Hello Fresh nach oben.

Unlängst teilte das Unternehmen mit, dass es „sehr schnell auf Nachfrageschwankungen“ reagieren könne. Und auch Vorstand und Gründer Dominik Richter scheint überzeugt: insgesamt investierte er 495.000 Euro in die Aktien.

3. Kaufchance: Fraport Aktien

5 der 6 Vorstände des Frankfurter Unternehmens investierten im Zuge der Corona-Krise privates Kapital in Fraport Aktien. Die Gesamtsumme der Insiderkäufe beläuft sich auf 360.000 Euro.

Antizyklische Investoren haben hier die Chance, zu regelrechten Schnäppchenpreisen einzusteigen. Während das Wertpapier aktuell bei 37,20 Euro notiert, lag der Preis vor rund zwei Monaten noch bei knapp über 70 Euro.

Der harte Rücksetzer wird unter anderem damit begründet, dass der Betreiber und Eigentümer des Frankfurter Flughafens stark unter den Reisebeschränkungen leidet. Allerdings verfügt der Konzern über ausreichend Eigenkapital, sodass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass dieser die Krise einfach aussitzt. Ein Großteil der Fraport-Vorstände ist jedenfalls davon überzeugt, dass es mittel bis langfristig wieder bergauf geht.

4. Kaufchance: RWE Aktien

Martin Schmitz, seines Zeichens RWE-Vorstandschef, kaufte im vergangenen Monat insgesamt fast 25.000 RWE Aktien für 550.000 Euro. Doch damit nicht genug. Auch andere Insider und Aufsichtsratsmitglieder bestückten ihr Aktiendepot mit den Wertpapieren des Unternehmens.

Wer es den Insidern gleichmachen möchte, der kann aktuell für rund 25 Euro je Aktie einsteigen. Vor dem Börsencrash im Februar notierte der Kurs zwischenzeitlich bei 34,40 Euro.

Relevanz von Insiderkäufen

Wer bei Aktien pro und Kontra abwägt, der tut gut daran, unterschiedliche Kriterien mit einzupreisen. Wie ist das Unternehmen positioniert? Wie hoch die Wachstumsaussichten? Weil es aber insbesondere in turbulenten Zeiten wie diesen häufig nicht leicht ist, einen Überblick zu bewahren, kann es durchaus lohnenswert sein, einen Blick auf Insiderkäufe zu werfen. Wenn das Management der Überzeugung ist, dass die Aktien derzeit unterbewertet sind und demzufolge einsteigen, kann es nicht das schlechteste Zeichen sein.

 

Photo by 3844328 (Pixabay)

 

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Aktien ohne Kommission
  • CySEC Lizenz
  • Paypal vorhanden
5/5

eToro Reviews
  • Hervorragende Spreads
  • Umfangreiche Analysetools
  • Großes Weiterbildungsangebot
4.8/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Lulay

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. [email protected]

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + zwei =

Was du als nächstes lesen solltest

solana logo
Analyse, Beiträge, Krypto, Ripple, SOL 8 Stunden Ago

Solana besseres Investment als Ripple...

Während Bitcoin und der Großteil der Altcoins zuletzt eine starke Korrektur erlebt haben, zeigt sich eine aufstrebende...

5 Gründe, warum Solana (SOL) derzeit explodiert – und warum sich der Kauf noch lohnt
Krypto 11 Stunden Ago

5 Gründe, warum Solana (SOL) derzeit explodiert – un...

Die Kryptowährung Solana (SOL) konnte ihren...

Analyse, Beiträge, Bitcoin, Krypto 2 Tagen Ago

Flash Crash des Bitcoin-Kurses: Ist das der Beginn d...

Am gestrigen Handelstag hat es einen...

Bitcoin, Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Krypto-Märkte stürzen ab! So geht es für Bitcoin, Et...

Ob Bitcoin, Ethereum oder Cardano: Die...

Beiträge 2 Tagen Ago

Bitcoin jetzt offiziell Zahlungsmittel in El Salvado...

Ab sofort gilt Bitcoin als gesetzliches...

Aktien, Analyse 3 Tagen Ago

Wahlcheck SPD: 52 Millionen € weniger Gewinn für US-...

Ein neuer Infochart von Kryptoszene zeigt...

Krypto 3 Tagen Ago

Solana ist nicht zu bremsen – 800% Gewinn seit Mai! ...

Ethereum-Konkurrent Solana (SOL) steigt seit Wochen...