Hugo Boss Aktien Potential

Das Modeunternehmen Hugo Boss erfreut sich großer Beliebtheit. Nicht nur Kunden, sondern auch Aktionäre wussten das Angebot lange zu schätzen. Und nun das! Innerhalb von nur einem Tag ist der Hugo Boss Aktien Kurs von knapp 45 Euro auf 38,79 Euro abgerauscht. Während Investoren nun um ihre Rendite bangen, wittern antizyklische Anleger ihr Geschäft. Doch wie steht es um das Hugo Boss Aktien Potential, und aufgrund welcher Nachrichten wurde die Talfahrt eingeleitet?

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Hugo Boss Prognose durch Gewinnrückgang gesenkt

Im dritten Quartal lief es alles andere als rund. Insbesondere das Geschäft in Hongkong und in den Vereinigten Staaten von Amerika ließ sehr stark zu wünschen übrig. In Punkto Umsatz und operativen Erträgen wurden die Erwartungen mitnichten erfüllt. Nach Aussagen des Unternehmens läge dies vor allem darin begründet, dass die gesamtgesellschaftlichen Unsicherheiten größer würden. Dies hätte eine geringere Konsumbereitschaft zur Folge. Sollte man deshalb aktuell nicht in Hugo Boss Aktien investieren? Hierfür ist der Blick auf fundamentale Faktoren und Kennzahlen wichtig.

Negativer Trend trotz hohem Hugo Boss Aktien Potential

Fest steht jedenfalls, dass das Momentum ungünstig zu sein scheint. Aktuell bewegt sich das Wertpapier sogar auf dem 52-Wochen-Tief. Im 5-Jahres-Rückblick hat der Hugo Boss Aktien Preis sogar um 54,27 Prozent abgenommen. Allerdings gibt es auch Stimmen, die dem Unternehmen mittel bis langfristig große Chancen einräumen. Folgt man jenen Experten, dann könnte Hugo Boss gerade wegen der günstigen Kaufgelegenheit eine Bereicherung für jedes Online Aktiendepot sein.

Das Gros der Analysten kommt zudem zu einer erfreulichen Hugo Boss Aktien Prognose. Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich auf 65,74 Euro. Dies käme einem Anstieg von beinahe 70 Prozent gleich – eine erstaunliche Rendite, von der die meisten nur träumen können. Sehr kurzfristige Aktienhändler mögen vielleicht keine Freude an diesem Investment haben. Wer jedoch beabsichtigt, in ein solides Unternehmen zu einem womöglich stark unterbewerteten Preis zu investieren, der könnte an Hugo Boss eine große Freude haben. Wer hingegen nicht in ein fallendes Messer greifen möchte, sondern lieber auf Aktien setzt, die sich im Aufwärtstrend befinden, der könnte ein Auge auf die H&M Aktien werfen.

Bildquelle: Photo von Andrew Milligan sumo

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.