Eat Here its cheap and homemade
Werbung
Luckyblock Banner

Nicht nur günstige Pennystocks im Aktienhandel, sondern auch Low Cap Tokens im Krypto-Trading versprechen oftmals ein massives Wachstumspotenzial. Dadurch, dass man für wenig Geld vergleichsweise viele Krypto-Coins kaufen kann, winken bei möglichen Kursexplosionen prozentuale Gewinne im Tausender-Bereich.

Die folgenden vier Low Cap Coins kommen als junge Kryptowährungen daher, die noch zu den Geheimtipps unter den Krypto-Investments gehören. Ein besonderes Auge sollte man auf den Lucky Block Coin sowie den DeFi Coin werfen, die ihren Besitzern jeweils einzigartige Vorteile bieten.

1.  DeFi Coin (DEFC)

Bereits seit März 2021 auf dem Markt, zählt DeFi Coin mit einer Marktkapitalisierung von 3,77 Mio. € und einem aktuellen Kurs von 0,32 € zu den vielversprechendsten Low Cap Kryptos. Tatsächlich bildet er den nativen Token der dezentralisierten Exchange DeFi Swap ab, die den Tausch von BEP20-Coins anbietet.

Die Entwickler des DeFi Coins haben einige interessante Funktionen implementiert, die den Altcoin zu einer profitablen, langfristigen Wertanlage machen. Besonders eine Trading-Gebühr von 10 %, die bei jedem Verkauf oder Swap von DEFC fällig wird, sorgt für jede Menge Vorteile.

Zum einen soll die zehnprozentige Gebühr vom Daytrading und kurzfristigen Handel der DeFi Coins abhalten, wodurch der Kurs stabilisiert wird. Zum anderen wird die Hälfte der 10 % an alle DEFC-Holder aufgeteilt, die somit bei jedem Trade mit der Kryptowährung belohnt werden.

DefiCoin Kaufen

Dieser Punkt stellt den wohl größten Vorteil von DeFi Coins dar, weil die Static Rewards dafür sorgen, dass sich der eigene Bestand an DEFC automatisch mit der Zeit vermehrt. Somit kann sich auch ein kleines Investment in die Tokens langfristig rentieren, wobei die Menge an Coins, die man bei jedem Trade erhält, von der Anzahl an DEFC abhängig ist, die man bereits besitzt. Sprich: Je mehr DeFi Coins man hält, desto höher fällt die regelmäßige Belohnung aus.

Doch die Static Rewards sind nicht der einzige Vorteil, den DeFi Coin bereithält. Auch, dass bei jedem Trade ein Anteil automatisch in Liquidity Pools eingezahlt wird, die von unterschiedlichen Exchanges genutzt werden, macht DEFC zu einem hochwertigen Low Cap Coin.

Zusätzlich gibt das Entwicklerteam an, dass DeFi Coin in Zukunft exklusive Usage-Scenarios erwartet. So werden schon bald NFTs auf der DeFi Swap verfügbar sein, die man mit DEFC handeln kann. Da der Token vollständig Community-driven ist und das Team all seine Coins vernichtet (“Burned”) hat, können wir ein langfristiges Investment in DeFi Coins nur empfehlen.

2.  Siacoin (SC)

siacoin shutterstock

Mit einer Marktcap von rund 254 Mio. € zählt Siacoin zwar nicht mehr zu den untersten Low Cap Kryptos, zum aktuellen Kurs von 0,0049 € sind SC-Tokens dennoch zu einem mehr als erschwinglichen Preis zu kaufen. Dabei steckt hinter dem Projekt eine erfolgversprechende Idee, die Siacoin womöglich zu einem lohnenswerten Investment macht.

Wer seine Daten sicher online speichern möchte, der greift zumeist auf große Cloud-Speicheranbieter wie Microsoft oder Amazon zurück. Viel umweltbewusster und effizienter wäre es doch, wenn man die Dateien einfach auf einer Festplatte von anderen Menschen speichern könnte, die ihre volle Speicherkapazität sowieso nicht komplett ausnutzen.

Genau diese zentrale Idee verfolgt Siacoin seit dem Launch 2015, indem das Projekt eine Plattform bietet, auf der zwei fremde Nutzer “trustless” (sprich: ohne sich einander vertrauen zu müssen) und sicher Cloud-Speicherplatz austauschen können. Mithilfe von Smart Contracts können Mieter die Speicherkapazität für Siacoins kaufen, die der Host als Belohnung erhält – so profitieren beide Seiten von dem Geschäft, eine wahre Win-Win-Situation.

In der Vergangenheit konnte Siacoin schon einige Male steile Kursrallys hinlegen, die im Januar 2018 zum Allzeithoch von 0,1 € führten. Das smarte Projekt könnte eine sinnvolle Alternative für klassische Cloud-Speichersysteme sein, weshalb der SC-Token in Zukunft erhebliche Wertsteigerungen erwarten könnte.

3.  Solanium (SLIM)

Solanium Logo

Solana gehört unlängst zu den größten und beliebtesten Blockchain-Ökosystemen der Krypto-Welt, doch der kleine Namensvetter Solanium findet sich mit dem hauseigenen SLIM-Coin (noch) unter den Low Cap Tokens wieder. Sowohl die Marktkapitalisierung von 12 Mio. € als auch der niedrige Preis von 0,13 € spricht dafür, dass Solanium noch am Anfang seiner großen Ziele steht.

Solanium wurde in den vergangenen Monaten als dezentralisierte Plattform auf der Solana-Blockchain bekannt und überzeugt mit unterschiedlichen Funktionen. Nutzer können neben der DEX UI ebenfalls auf das integrierte Launchpad für Solana-Projekte zurückgreifen und mit Fundraising frühzeitig spannende Krypto-Initiativen unterstützen. Zusätzlich bietet Solanium die Möglichkeit, sein eigenes Wallet zu managen, Coins zu staken und mit anderen Projekten des Ökosystems zu interagieren.

Der native SLIM-Token wird zum einen für Governance-Zwecke, zum anderen aber auch zum Staking verwendet, um xSLIM zu erhalten, der unterschiedliche Vorteile auf der Plattform birgt. Mit dem Aufstieg des Solana-Netzwerks könnte auch Solanium ein immer wichtigerer Stellenwert zukommen, was SLIM-Anlegern langfristig Gewinne einbringen könnte.

4.  Lucky Block Coin (LBLOCK)

Neben dem DeFi Coin sehen wir vor allem Lucky Block (LBLOCK) als eine der spannendsten Low Cap Kryptowährungen aktuell an. Die Marktkapitalisierung von 90,2 Mio. € sowie der Kurs von 0,0023 € unterstreicht, dass der Lucky Block Coin noch eine Menge Potenzial für Wertsteigerungen besitzt.

2 Million Gewinnen mit Lucky Block

Tatsächlich verbirgt sich hinter Lucky Block eine aufstrebende Krypto-Lotterie, die sicheres und transparentes Online-Glücksspiel verspricht. Als Projekt auf der Binance Smart Chain können Spieler native LBLOCK-Coins halten, um an der regelmäßigen Lucky Block Lotterie teilzunehmen.

Aufgrund des fairen Gewinnprinzips geht im Endeffekt jeder Teilnehmer als Gewinner aus der Lotterie. 70 % des Jackpots gehen an einen Hauptsieger, die restlichen 30 % werden gleichmäßig auf das LB Marketing-Team, alle anderen LBLOCK-Holder sowie Spenden für den guten Zweck aufgeteilt.

Neben einem wöchentlichen Newsletter brachte Lucky Block vor Kurzem die eigene Platinum Rollers Club NFT Kollektion auf den Markt, die für großes Aufsehen sorgte. Nun soll die erste Jackpot-Losziehung noch in diesem Monat durchgeführt werden: Am 31. Mai wird das Event stattfinden, weshalb ein kurzfristiges Investment schon bald mit Kurssteigerungen belohnt werden könnte.

https://twitter.com/luckyblockcoin/status/1527959977012379649

Um an der Lotterie teilnehmen zu können, rufen Sie einfach die Webseite luckyblock.com auf. Hier können Sie mit einem Klick auf “Buy Lucky Block” und “Connect Wallet To Buy” Ihr Wallet verbinden und LBLOCK-Coins erwerben. Diese werden am 31. Mai benötigt, damit Sie an der spektakulären Blockchain-Losziehung teilhaben können.

Schon nach dem ICO zeichnete sich LBLOCK mit signifikanten Kursexplosionen als ein lohnenswertes Investment aus. Die am schnellsten wachsende Kryptowährung aller Zeiten legt womöglich auch in naher Zukunft wieder Kursrallys hin, die Anleger nicht verpassen sollten.

Foto von Sam Balye

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.