Ecottera 4.6 Million Raised


Immer mehr Investoren interessieren sich für umweltbewusste Blockchainprojekte. Darunter ist auch die Kryptowährung Ecoterra. Die Gründer setzen auf ein vollkommen neues Konzept, welches bei den Krypto-Usern scheinbar gut ankommt, denn die Nachfrage nach dem Vorverkauf stieg in den vergangenen Wochen stark an. In diesem Artikel erfahren Sie, was die Entwickler mit der Plattform vorhaben und wie Sie die Token kaufen können.

Der Vorverkauf der ECOTERRA Token ist in neun Phasen unterteilt. Derzeit befindet er sich in der achten Stage. Diese soll am Samstag, dem 3. Juni beendet sein. Sollte die aktuelle Kauflust der Investoren jedoch anhalten, ist es denkbar, dass der finale Abschnitt bereits früher erreicht wird.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

In der letzten Stage soll der Verkaufspreis dann auf 0,00925 USD ansteigen. Zum Coin Launch soll der Wert dann auf 0,01 USD angehoben werden. Investoren, die früh in das Projekt investiert haben, könnten zum richtigen Zeitpunkt also bereits nur durch den Presale Renditen erschaffen haben.

Aktuell zeigt sich eine stark steigende Nachfrage. Heute erreichte das Projekt einen weiteren wichtigen Meilenstein. Es wurden Coins im Wert von 4,6 Millionen USD verkauft.

Doch warum haben die Investoren aktuell ein solch großen Interesse an dem grünen Token? Das wird unter anderem an dem wichtigen Grundgedanken liegen, den die Entwickler besitzen.

Umweltschutz über die Blockchain – durch recycle to earn

Das Gründerteam hat das Ziel, unsere Erde ein stückweit sauberer zu machen. Das möchten sie durch gezielte Kooperationen und Anwendungen schaffen. Zum einen arbeiten die Gründer derzeit an einer App, durch die es möglich sein soll, für das Recyceln von Flaschen belohnt zu werden.

Im Vergleich zu anderen Belohnungs-Modellen besteht hier jedoch nicht die Möglichkeit, mit Ecoterra Geld zu verdienen. Das Prinzip soll wie folgt funktionieren: Die Benutzer laden eine kostenfreie App herunter. Dort sollen sie ihre gesammelten Flaschen und Dosen einscannen können. Nachdem diese dann zum Pfandautomaten oder der Rückgabestation gebracht wurden, sollen die User im Gegenzug Punkte erhalten.

Die gesammelten Punkte sollten dann im Benutzerkonto gesammelt werden können. Im Anschluss soll die Möglichkeit bestehen, diese im Shop einzutauschen. Für die App arbeitet das Team bereits mit großen Getränkeherstellern, wie Coca Cola und evian zusammen.

Auch für den Shopbereich schloss das Team wichtige Kooperationen. Es werden mehrere Projekte und Unternehmen unterstützt, die es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht haben, den Klimawandel aufzuhalten.

Unter anderem ist das ein Unternehmen, welches die Aufgabe hat, Plastikmüll von den Stränden zu sammeln. Ein anderes möchte in Zukunft im Namen der Ecoterra-User Bäume pflanzen.

Die Benutzer sollen dabei selbst entscheiden können, welches Projekt sie unterstützen möchten. Das soll über den Shop passieren. Hier sollen sie ihre Punkte direkte an eines der Unternehmen senden können.

Über dieses recycle to earn Prinzip erhalten die künftigen User bereits zwei Möglichkeiten der Umwelt etwas zurückzugeben. Zum einen sollen sie dazu animiert werden, ihre Flaschen ordnungsgemäß zu recyceln. Des Weiteren werden andere Projekte unterstützt, die dem Klimawandel den Kampf angesagt haben. In unserer Ecoterra Prognose erläutern wir, wie sich dieses Konzept künftig auf den Kurs der Kryptowährung auswirken könnte.

Erweiterter Klimaschutz durch CO₂ Emission

Durch die bereits genannten Faktoren erhalten umweltbewusste Investoren bereits zahlreiche Gründer dafür, in das Projekt zu investieren. Ein vollkommen neues Prinzip der Belohnungen soll Klimaschutz und die Blockchain vereinen.

Doch die Gründer möchten in Zukunft noch einen Schritt weiter gehen und Kohlendioxid Emissionen in den Web3 Sektor holen. Diese Emissionsgutscheine gleichen den Ausstoß einer Tonne CO₂ aus. Derzeit ist es Privatpersonen nicht möglich, diese Gutschriften einfach zu kaufen.

Ecoterra kaufen

Ecoterra möchte das ändern und die Gutschriften selbst verkaufen. Das soll sowohl auf der Website als auch in der App möglich sein. Als Zahlungsmittel sollen dabei die ECOTERRA Token genutzt werden.

Mit diesem Angebot wird den künftigen Usern nicht nur eine weitere Möglichkeit geboten, etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Durch die Kopplung an die eigenen Token könnte dieser in Zukunft eine deutliche Wertsteigerung erleben. Denn der Preis für die CO2 Emissionen soll künftig deutlich steigen. Sollte sich eine positive Nachfrage auf der Plattform entwickeln, würde sich das auch im Kurs widerspiegeln, denn die Benutzer werden die Coins benötigen, wenn sie die Gutschriften über Ecoterra kaufen möchten.

Ecoterra Token kaufen im Presale: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Presale der Ecoterra Token geht schon bald in die letzte Runde. Der Abschluss ist also nicht mehr weit entfernt. Investoren, die ECOTERRA kaufen möchten, werden von nun an also nur noch wenig Zeit dafür haben.

Da sich der Token derzeit noch im Vorverkauf befindet, kann er ausschließlich über die Website gekauft werden. Im folgenden Abschnitt erhalten Investoren eine Anleitung, wie und wo sie die Coins kaufen können.

Schritt 1: Krypto-Wallet verbinden

Ecoterra Wallet verbinden

Um Kryptowährungen kaufen zu können, müssen Sie zunächst die entsprechende Website mit Ihrer Krypto Wallet verbinden. Nutzen Sie dafür die Schaltfläche „Connect Wallet“ auf der Ecoterra Website.

Bestätigen Sie die Verbindung nun in Ihrer Wallet und fahren Sie mit dem Kauf fort.

Schritt 2: Zahlungsmethode wählen

Entscheiden Sie nun, welche Zahlungsmethode Sie dafür nutzen möchten. Wählen sie ETH, USDT aus, wenn Sie die Coins mit bereits vorhandenen Münzen bezahlen möchten.

Alternativ besteht die Möglichkeit, diese mit einer Kreditkarte zu bezahlen. Das könnte ein geeigneter Weg sein, falls Sie bisher noch keine Kryptowährungen besitzen. Wählen Sie den entsprechenden Reiter aus.

Schritt 3: Kauf abschließen

Geben Sie im unteren Bereich des Handelsfensters an, wie viele Token Sie kaufen möchten. Alternativ können Sie angeben, welche Anzahl an Coins eingetauscht werden sollen.

Überprüfen Sie Ihre Angaben und bestätigen Sie diese nun mit einem Klick auf den „Buy Now“ Button. Jetzt sollte Ihnen auf der Plattform angezeigt werden, wie viele Coins Sie gekauft haben.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Das weltweit erste Krypto-AR-, VR- und KI-Ökosystem
  • Tokenisierte Plattform – Spielen, Streamen, Lean kostenlos durch das Halten von Token
  • 15 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung
  • Tokenisierte Vorteile für Inhaber und Entwickler
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.