gold and black round emblem
Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Nachdem Ethereum 2.0 pünktlich zu Beginn des Monats gestartet ist, nimmt der Vermögensverwalter Grayscale einen Aktiensplit für seinen Ethereum Trust vor. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gab, sollen Anleger für eine Aktie in Zukunft insgesamt 8 weitere erhalten.

Grayscale möchte Fonds noch beliebter machen

Der Split soll am 17. Dezember vollzogen werden und Investoren müssen nichts weiter machen als zum jetzigen Zeitpunkt schon eine oder mehrere Aktien besitzen. Darüber hinaus besteht keine Pflicht gegenüber den Aktionären ihre Anteile an den Trust abzugeben oder umzutauschen. Eine Transferstelle ist dafür zuständig die neuen Aktien des Splits automatisch zu emittieren.

Aus den Aussagen Grayscales geht hervor, dass der Fonds aktuell über 29.502.100 Aktien zu einem Wert von knapp 0,09284789 Ether (ETH) pro Aktie besitzt. Mit Durchführung des Splits soll sich dieses Verhältnis auf 265.518.900 Aktien von einem Wert von 0,01031641 ETH pro Aktie ändern.

Ziel des Aktiensplits sei es, den Fonds für einzelne Investoren attraktiver zu machen. Mit der relativ hohen Senkung des Basispreises pro Aktie sinkt die psychologische Einstiegshürde für viele potenzielle Investoren. Damit möchte der Vermögensverwalter sicherstellen, dass in Zukunft weitere Anleger dazukommen und auch von dem aktuellen Ethereum Hype profitieren.

Ethereum im Fokus der Bullen

Grayscale ist unter den Krypto Fonds jetzt schon eine Hausnummer. Die Gesamtinvestitionen des Unternehmens beliefen sich im dritten Quartal auf 1,05 Milliarden Dollar und alleine mit den Zuflüssen in den Ethereum Fonds wächst Grayscale bis zu 15,6 Millionen US-Dollar wöchentlich. Im Vergleich zu den vergangenen zwölf Monaten haben sich die Mittel um 73 Prozent vermehrt.

Wie die derzeitigen Zahlungsströme bei Grayscale es schon vermuten lassen, befindet sich Ethereum gerade in einer Hochphase. Nachdem der Start von ETH 2.0 erfolgreich verkündet wurde und die Community bisher weitaus zufrieden mit den Entwicklungen ist, schnellte der Kurs in den vergangenen Tagen in die Höhe.

Foto von Nick Chong

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.