Die Google bzw. Alphabet Aktien erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit – zu Recht! Schließlich ist das Aktien Potential nach wie vor ungebrochen groß. 

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Aktuell notieren die Aktien des Online-Giganten Alphabet A (ex Google) bei rund 1099 Euro. Die Google Kursentwicklung im Jahr 2019 ist – einigen Korrekturen zum Trotz – durchaus erfreulich. Kurz vor Anbruch des Jahres notierten die Wertpapiere noch bei etwa 882 Euro. Dies bedeutet, dass der Zuwachs in Summe 24,60 Prozent beträgt.

Allerdings ging es mit dem Google Aktienkurs nicht konstant nach oben. Temporäre Korrekturen wurden rasch wieder überwunden. Aktuell ist der Google Aktien Wert nur knapp unterhalb des Allzeit-Hochs. Folgt man zahlreichen Branchenkennern, dann kann man guten Gewissens Google Aktien kaufen, weil das Potential des Unternehmens noch längst nicht zur Gänze ausgeschöpft ist.

Google: eine Erfolgsgeschichte par Excellence

Der Mutterkonzern Alphabet vereint unterschiedliche Branchen und gilt in einigen als Vorreiter. Wer insgesamt davon überzeugt ist, dass es mit der IT-Branche noch weiter bergauf geht, für den konnte ein Google Aktien Investment genau das Richtige sein. Ein großer Anteil des Internet-Traffics kommt Google zugute. Auch in Punkto Künstlicher Intelligenz ist von den Alphabet-Labors noch einiges zu erwarten.

[stock_market_widget type=“chart“ template=“basic“ color=“blue“ assets=“GOOG“ range=“1mo“ interval=“1d“ axes=“true“ cursor=“true“ api=“yf“]

Google Aktien Potential durch Geschäftszahlen befeuert

Der Umsatz des zweiten Quartals von Alphabet war im Vergleich zum Vorjahr um sage und schreibe 19 Prozent höher. Die entspricht einem Umsatz von 38,9 Milliarden US-Dollar. Ein Quartalsgewinn in Höhe von knapp 10 Milliarden US-Dollar spricht zudem für ein überaus lukratives Geschäftsmodell.

Aktionäre profitieren insbesondere auch davon, dass das Unternehmen breit aufgestellt ist. Man denke nur an die Google-Werbeeinnahmen, sowie an das Smartphone- und Cloud-Geschäft.

Das Groß der Analysten zeigt sich positiv gegenüber der Geschäftsentwicklung. Wer mit Aktien handeln möchte, der kommt kaum umhin, sich mit Google zu beschäftigen. Das Unternehmen überzeugt einerseits mit einem gesunden Ist-Zustand sowie der Aussicht auf weiteres imposantes Wachstum. Bloomberg befragte unlängst 45 Analysten: 39 von ihnen empfahlen ausdrücklich einen Aktienkauf, 6 zum Halten und kein einziger postulierte, dass ein Verkauf anzuraten sei.

Photo by 422737 (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.