Die Aktie des Windrad-Herstellers Senvion erlebt nun nach dem dauerhaften Abwärtstrend seit Mai letzten Jahres ein überraschendes Hoch. Rund 100 Millionen Euro bekommt das insolvente Unternehmen über einen Kredit einer Bank und Hedgefonds. Diese Finanzspritze lockte das Paper aus seinem Tal und verdoppelte den Kurs kurzerhand. Anleger freuen sich nun auf eine positive Zukunft der Aktie, doch ist kommt die Euphorie zu früh?

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Die totgeglaubte Aktie erwacht zu neuem Leben

Zwar ist der Windrad-Konzern immer noch auf der Suche nach einem neuen Investor oder Eigentümer, aber der Kredit mit einer Laufzeit von 12 Monaten scheint ein Schritt in die richtige Richtung zu sein. CEO Yves Rannou erklärt in einer Mitteilung: „Das sind ermutigende Neuigkeiten für uns alle und natürlich auch für unseren Transformationsprozess.“ Laut Vorstand soll das Geschäft trotz Insolvenz weitergehen. Grund dafür ist die positive Entwicklung des operativen Geschäfts in der letzten Zeit. Im ersten Quartal dieses Jahres konnte das Unternehmen mit 366 Megawatt an erzeugter Leistung glänzen. Sie verdoppelte sich somit in nur einem Jahr. Gleichzeitig läuft auch das Servicegeschäft und erzielte Auftragsbuchungen im Wert von rund 2,8 Milliarden Euro. So gibt die Aktie durchaus Grund zur Hoffnung.

Das angeschlagene Unternehmen hat dank den guten Quartalszahlen und dem Kredit die Möglichkeit, die roten Zahlen hinter sich zu lassen. Investoren reagierten prompt und entschlossen sich kurzerhand dazu, die Aktie zu kaufen. Zumindest charttechnisch ist der erste Schritt des Turnarounds erst einmal gelungen. Im Wochenvergleich stieg der Preis um über 150 Prozent. Im Jahresvergleich liegt das Paper dennoch bei minus 88,2 Prozent. Mit einem Wert von 1,30 Euro nach gestrigem Handelsschluss ist die Aktie ein riskantes Schnäppchen. Noch ist nicht klar, ob die Rettung des Windrad-Herstellers langfristig gelingt. Ein Investment in das Unternehmen bleibt also nach wie vor spekulativ.

SEN Kurse von TradingView

new TradingView.MediumWidget(
{
„container_id“: „tv-medium-widget“,
„symbols“: [
„XETR:SEN|1d“
],
„greyText“: „Quotes by“,
„gridLineColor“: „#e9e9ea“,
„fontColor“: „#83888D“,
„underLineColor“: „#dbeffb“,
„trendLineColor“: „#4bafe9“,
„width“: „1000px“,
„height“: „400px“,
„locale“: „de_DE“
}
);

Bildquelle: Photo by Oimheidi (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.