Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Facebook hat drei Netzwerke gesperrt, auf welchen Redakteure russische Propaganda betrieben haben sollen. Nach Aussagen des Unternehmens seien die entscheidenden Hinweise vom FBI gekommen. Unterschiedliche freie Journalisten hätten Beiträge verfasst, ohne zu wissen, für wen sie schreiben, oder was hinter den Projekten steckt. Die Zielgruppe: linke Aktivisten. Facebook wurde in der Vergangenheit bereits mehrmals beschuldigt, zu wenig gegen Desinformationskampagnen zu unternehmen.

Der Mitteilung des Unternehmens zufolge seien zwischen Februar und August mehr als 500 Artikel auf Englisch sowie mehr als 200 auf Arabisch veröffentlicht worden. Neben dem Facebook-Konto wurde auch das Twitter-Konto des Netzwerks „Peacedata“ gesperrt.

Facebook & Russland

Abermals geraten Facebook-Netzwerke mit Russland in Verbindung. Bei der zurückliegenden Wahl des US-Präsidenten hätten diese, so Kritiker, eine nicht unwesentliche Rolle gespielt. Demnach würden diese einen Teil dazu beitragen, die US-amerikanische Gesellschaft zu spalten. Allerdings betont Facebook, in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen unternommen zu haben, um der Lage Herr zu werden.

Die Redakteure der gesperrten Netzwerke seien erfunden, die Profilfotos via Künstlicher Intelligenz (KI) erzeugt worden.

Facebook sperrte darüber hinaus auch weitere Inhalte, unter anderem auch aus Venezuela, Mexiko und Bolivien. Insgesamt sperrte der Konzern 55 Facebook-Konten, 42 Seiten und 36 Instagram-Konten.

Facebook Aktien Kursentwicklung im Überblick

Zwar befindet sich Facebook zuweilen in der Kritik. Eine Ausweitung der Vorwürfe könnte dem Konzern durchaus zum Nachteil gereichen. Nichtsdestotrotz scheint sich dies bis dato nicht in der Kursentwicklung der Tech Aktie niederzuschlagen. Innerhalb des letzten Monats erhöhte sich der Wert der Facebook Aktien um 17,2 Prozent. Auch im 6-Monats-Rückblick steht ein Plus. Dieses schlägt mit 45 Prozent zu Buche.

Photo by Wokandapix (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.