In den kommenden Monaten sollen zahlreiche neue Spiele und Erweiterungen für die Virtual Reality Headsets der Oculus-Reihe erscheinen. Dies kündigte der Konzern am Mittwoch an. Hierzu zählt unter anderem auch die grafisch überarbeitete und für den Einsatz optimierte Resident Evil 4 Version.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Auf die Kosten kommen sollen ferner auch Fans der Warhammer-Serie sowie Star Wars Gamer. Zwar teilte Facebook einzelne Informationen mit, blieb bei genaueren Veröffentlichungsterminen allerdings noch im Unklaren.

Gaming-Trend

Die großen Schwergewichte der Tech-Branche liefern sich auf dem Gaming-Sektor dieser Tage ein Duell. Hierzu zählen Amazon, Google und Facebook. Auf Facebook Gaming wurden im ersten Quartal insgesamt 1,1 Milliarden Stunden Streams angesehen, im Vorjahreszeitraum waren es noch 0,6 Milliarden Stunden. Damit rückt Facebook immer näher an YouTube Gaming heran – die Applikation hat zwar noch bedeutend mehr Zuschauer als Facebooks Äquivalent, kann allerdings nicht so hohe Wachstumsraten vorweisen.

Insbesondere im Angesicht der Corona-Krise erfreuten sich Videospiele großer Beliebtheit. Noch sieht es allerdings nicht so aus, als wäre ein Ende der Fahnenstange in Sicht. Facebook indes strebt weitere Schritte an. So plant der Konzern die Integration eines Cloud-Dienstes in Facebook, wodurch Gamer direkt im Browser spielen können sollen.

Facebook Aktien Kursentwicklung im Überblick

Binnen der letzten Woche verringerte sich der Facebook Börsenwert um 1,36 Prozent. Anders sieht es bei einem weiteren Zeithorizont aus. Im 12-Monats-Rückblick schlägt der Zugewinn mit 60,5 Prozent zu Buche.

Bild von Jay Ross auf Pixabay

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.