Werbung
Luckyblock Banner

250 Mitarbeiter von Facebook sind mit der Unternehmenspolitik von Mark Zuckerberg nicht zufrieden und fordern, dass politische Anzeigen und Posts auf Fakten überprüft werden sollen. Dies veröffentlichte ein Teil der Belegschaft auf einer internen Kommunikationsplattform, wie die New York Times berichtete. Vor zwei Wochen verkündete der Chef des Online-Giganten, dass Tech-Konzerne nicht darüber entscheiden sollen, welche Nachricht glaubwürdig ist, und welche nicht. Die Proteste halten nach wie vor an.

Diskussionen rund um Facebook durch Aussage des Twitter-Chefs befeuert

Mark Zuckerberg kommt indes nicht aus den Schlagzeilen. Ungeachtet der teilweise negativen Presse befinden sich die Facebook Aktien nicht auf einer Talfahrt. Im Gegenteil.

[stock_market_widget type=“chart“ template=“basic“ color=“blue“ assets=“FB“ range=“1mo“ interval=“1d“ axes=“true“ cursor=“true“ api=“yf“]

Jack Dorsey, seines Zeichens Twitter-Chef, möchte politische Werbung auf seiner Plattform verbieten.Wie er das vorhat, ist bis dato unklar. Allerdings sollen am 15. November weitere Details folgen. Viele sind jedoch der Auffassung, dass Facebook durch die Aussage des Konkurrenten unter Druck geraten könnte.

250 Mitarbeiter von Facebook nach wie vor stolz, Teil des Unternehmens zu sein

Die Mitarbeiter, die sich in dem Schreiben gegen die jüngste Politik des Unternehmens wehren, sind der Überzeugung, dass in den letzten zwei Jahren „großartige Schritte“ vollbracht wurden. Allerdings sehen sie aktuell die Gefahr, dass diese rückgängig gemacht werden. Aktuell sei es so, dass es Politikern erlaubt sei, Facebook zu einer „Waffe zu machen“. Konkret fordern sie, dass für Politiker die gleichen Standards gelten sollen, wie für jene, die Anzeigen schalten: nämlich, dass der Wahrheitsgehalt der Posts überprüft wird.

Photo by FirmBee (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.