Kryptoszene.de

Experten Interview: die Zukunft von Smart Contracts und der Blockchain

Olga Mack ist Blockchain-Autorin und Geschäftsführerin der Plattform für kollaboratives Vertragsmanagement Parley Pro. Im Interview mit Kryptoszene.de erklärt sie Smart Contracts und spricht über ihre Vorteile, insbesondere im Finanzsektor.

Hallo Frau Mack, wie intelligent ist denn so ein Smart Contract?

Ein Smart Contract ist ein Code, der dazu gedacht ist, eine Vereinbarung zu speichern, zu verifizieren und selbst auszuführen. Smart Contracts ermöglichen es uns, glaubwürdige Transaktionen ohne Dritte durchzuführen, da diese Transaktionen, wie in Stein gemeißelte Verträge, nachvollziehbar und unumkehrbar sind. Sie enthalten alle Informationen über die Vertragsbedingungen und führen alle programmierten Aktionen automatisch aus.

Werbung

In welchen Bereichen wären sie am nützlichsten?

Das ist, als ob man fragen würde, wo Elektrizität am nützlichsten ist. Blockchain und Smart Contracts, die eine Anwendung der Blockchain sind, sind sich insofern sehr ähnlich, als dass sie beide Backend-Technologien sind. Es ist eine Technologie, die im Hintergrund läuft, die verschiedene Dienste und Anwendungen antreibt.

Die am weitesten entwickelte Anwendung von Smart Contracts ist im Finanzsektor. Ist das die mächtigste? Langfristig nicht unbedingt. Wir stehen erst am Anfang dessen, was möglich ist. Smart Contracts sind eine aufregende neue Technologie aus dem Blockchain-Bereich, die über die typischen Vorstellungen von Kryptowährungen hinausgeht.

Was sind die Vorteile?

In Zukunft wird Blockchain oder Smart Contracts eine von vielen anderen Technologien sein, die Prozesse in einem Produkt viel nahtloser, automatisierter, datengesteuerter, vertrauensbasierter und effizienter machen. Sie werden sich über alle möglichen Bereiche erstrecken, von der Finanz- und Immobilienbranche bis hin zu der Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten und Gutes in der Welt tun.

Smart Contracts und Blockchain haben das Potenzial, unsere Geschäftsabläufe zu überdenken. So, wie das Internet und der E-Commerce die Art und Weise verändert haben, wie wir Dinge kaufen, haben Smart Contracts das Potenzial, Zusammenarbeit, Automatisierung und Vertrauen zu verändern. Wir werden eine Verbreitung von neuen Geschäftsmodellen sehen, über die ich in meinem neuen Buch schreibe.

„Es ist wie mit dem Internet in den Anfängen“

Haben Sie Beispiele für die Anwendung?

Eines der Dinge bei denen es um Smart Contracts und Blockchain geht, ist die Frage des Vertrauens: unsere Geschäftswelt ist auf der Annahme aufgebaut, dass wir viele Vermittler und Überprüfer brauchen, und ein Großteil davon wird mit Blockchain und Smart Contracts verschwinden.

Blockchain und Smart Contracts können außerdem gut mit Überweisungen von kleinen Geldbeträgen umgehen und so werden wir eine Menge Auswirkungen auf Mikrotransaktionen sehen, in Finanzen oder Geldspenden.

Mein Lieblingsbeispiel ist die Auswirkung auf die Zusammenarbeit: Es gibt einige Projekte in der Kunst, die es ermöglichen, weltweit in 166 Ländern zusammenzuarbeiten und gemeinsam Kunstwerke zu schaffen, bei denen man jeden einzelnen Beitrag und dessen Geldwert verfolgen kann. Dies ermöglicht Kollaboration über die ganze Welt in Echtzeit und die Nachverfolgung, wer was beigetragen hat. Dies wird also die Art und Weise verändern, wie wir arbeiten und Dinge erledigen.

Wenn Smart Contracts so mächtig sein können, warum sind sie dann noch nicht so weitverbreitet?

Diese Technologie befindet sich noch im Anfangsstadium. Ihre Popularität nimmt aber schnell zu. Viele Dinge, sowohl in Bezug auf das Geschäft als auch auf die Logik, müssen noch ausgearbeitet werden, bevor die breite Öffentlichkeit sie im Alltag nutzen kann.

Es ist wie mit dem Internet in den Anfängen: In den 90er Jahren fing es mit E-Mails gerade erst an, aber viele Dinge waren noch sehr abstrakt und unklar. Heute kann ich mir mein Leben ohne das Internet nicht mehr vorstellen und mein digitales ist auch mein reales Leben. In den letzten Jahren haben wir die Reifung dieser Technologie miterlebt und dasselbe wird auch mit Smart Contracts passieren.

Welche Probleme sehen Sie für Smart Contracts im Moment?

Es gibt einige Plattformen, die Smart Contracts verwenden und jede einzelne von ihnen kann verbessert werden. Sie werden immer besser, aber es gibt immer noch zahlreiche Herausforderungen auf der technologischen Seite und rechtliche Probleme, vor allem in Verbindung mit Geld.

Die fragmentierte Gesetzgebung sogar innerhalb eines Landes, aber vor allem länderübergreifend ist ein Problem. Das macht es wirklich schwer, Innovationen zu entwickeln. Es ist klar, dass die Lösungen Sektor-übergreifend gemacht werden müssen – die Regulierungsbehörden, die Industrie und die Technologie müssen zusammenarbeiten.

„Smart Contracts sind alles, was man an Technologie, Finanzen und Recht nicht versteht“

Braucht man viel technisches Wissen, um einen Smart Contract zu nutzen?

Jemand hat einmal gescherzt, dass Smart Contracts im Grunde alles sind, was man an Technologie nicht versteht. Ich würde diese Behauptung sogar noch erweitern und sagen: Smart Contracts sind alles, was man an Technologie, Finanzen und Recht nicht versteht.

Welche Vorteile bringen sie im Finanzsektor?

Erhöhte Geschwindigkeit, Automatisierung und Vertrauen. Eines der bekanntesten Beispiele ist der Treuhandservice: Wenn Sie ein Haus kaufen, müssen Sie über einen Treuhandservice gehen. Das liegt daran, dass wir versuchen, das Problem der doppelten Ausgaben zu lösen: Um zu verhindern, dass ich ein Haus an Sie und fünf andere Leute und mit dem Geld aller verschwinde, während Sie festsitzen und herausfinden müssen, wem das Haus nun gehört.

Heute lösen wir das durch vertrauenswürdige Treuhanddienste, die es Ihnen ermöglichen, dieses Eigentum zu benennen, die die Gebühren und das Geld nehmen und dafür sorgen, dass das nicht passiert. Mithilfen von Smart Contracts müsste man dafür nicht monatelang warten, sondern die Durchführung könnte innerhalb weniger Sekunden erfolgen. Und das erhöht wirklich die Geschwindigkeit des Finanzhandels und die Art und Weise, wie wir über den Zugang und das, was über Transaktionen machbar ist, denken.

Können auch Anleger von der Zukunft der Smart Contracgs

Es gibt definitiv Möglichkeiten, Smart Contracts bei Investitionen und an der Börse einzusetzen. Diese sind noch in der Entwicklung. Und natürlich sind alle Investitionen riskant, vor allem Investitionen in die frühe Technologie wie Blockchain und Smart Contracts. Ich überrede nicht zu Investitionen in Kryptowährung, Blockchain oder Smart Contracts. Es ist eine gute Idee, kompetenten Rat einzuholen, wenn man Entscheidungen, insbesondere Investitionsentscheidungen treffen will, die mit Kryptowährung, Blockchain oder Smart Contracts zu tun haben.

 

 

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Eines der renommiertesten Broker
4.8/5

Libertex Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Jelena Malkowski

Jelena Malkowski

Ich habe Ethnologie, Journalismus und Globalisierung studiert und arbeite nun als freie Journalistin mit Fokus auf internationale Themen wie globale Ungleichheiten, Migration und Wirtschaft abseits des Mainstream.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was du als nächstes lesen solltest

gray rocky shore with ocean waves crashing on shore during daytime
Beiträge 23 Stunden Ago

Blackrock nun wohl auch in Bitcoin in...

Blackrock ermöglicht ab sofort auch Investitionen in die Kryptowährung Bitcoin. Der größte Vermögensverwalter weltweit bietet in zwei...

gold and black round emblem
Beiträge 23 Stunden Ago

Ethereum 2.0 steht kurz vor nächstem Upgrade auf Pha...

Aktuell läuft das Serenity-Upgrade am Ethereum-Netzwerk...

Analyse, Beiträge, Cardano, Krypto 24 Stunden Ago

Cardano Kurs Analyse: ADA/USD steigt mehr als 200 Pr...

Der Kryptomarkt befindet sich aktuell in...

Donald Trump beside man in black suit
Beiträge 1 Tag Ago

Trump begnadigt Ex-Ripple-Vorstand

Als eine seiner letzten Amtshandlungen begnadigte...

Kryptomärkte Kursanstieg
Analyse, Krypto, Polkadot 2 Tagen Ago

Polkadot Kurs Prognose: DOT/USD steigt 50 Prozent un...

In den vergangenen Wochen hat der...

silver and blue gemstone ring
Krypto, Litecoin 2 Tagen Ago

Litecoin: zweitälteste Kryptowährung als Silber der ...

Der Bitcoin ist nun seit fast...

brown wooden chair on brown dried leaves during daytime
Bitcoin, Krypto 2 Tagen Ago

Pechvogel bietet Gemeinde 66 Millionen Euro, um nach...

Der Waliser James Howells könnte heute...