Beim Blick auf den Ethereum Kurs, scheinen Investoren reichlich Grund zu jubeln zu haben. Schließlich weist die Kryptowährung einen Preisanstieg von über 20 % innerhalb des vergangenen Monats auf. Damit ist Ethereum auf dem besten Weg, eine seiner besten Wochen seit Monaten zu erleben. Zuletzt ging es allerdings wieder bergab und nach wie vor dominiert Unsicherheit die Märkte.

Zu Beginn der Woche ist es entsprechend interessant zu sehen, ob Ethereum seinen Aufwärtsschwung beibehalten kann oder ob es zu einem Rückgang kommt. Bis jetzt sieht es für Ethereum und seine Investoren gut aus, doch wie geht es weiter?

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Ethereum Preis aktuell: Bären schnappen wieder zu

Nach einer kurzen Verschnaufpause sind die Bären offenbar zurückgekehrt, um die Ethereum-Preise wieder nach unten zu drücken. Heute hat ETH bislang fast zwei Prozent seines Wertes verloren, und in den letzten fünf Tagen mussten gar 10 Prozent des Wertes eingebüßt werden.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,488.58
  • Marktkapitalisierung
    $419.46 B

Mit diesem jüngsten Einbruch liegt Ethereum wieder bei etwa $1.400 und damit immer noch deutlich über seinem Tief im Juni von unter $1.000, aber natürlich deutlich unter den Kursen, zu denen die Kryptowährung noch vor wenigen Monaten gehandelt wurde. Zur Erinnerung: noch im April musste man für eine ETH Münze satte $3.500 blechen.

Auch wenn der allgemeine Trend im Moment nach unten zu gehen scheint, darf man nicht vergessen, dass die Preise von Kryptowährungen sehr volatil sind und sich innerhalb kürzester Zeit ändern können. Auch wenn sich ETH im Moment in einer Flaute befindet, besteht immer die Möglichkeit, dass sich die Lage schnell wieder ändert.

Ethereum Chart Analyse: Gibt es Grund zur Hoffnung?

Auf dem Wochenchart haben wir immer noch eine unvollständige Impuls-Elliott-Welle, und einige Analysten sind der Meinung, dass der richtige Zeitpunkt gekommen sein könnte, sie zu beenden.

Die Bullen haben den 200 gleitenden Durchschnitt erfolgreich verteidigt, was sich noch als wichtig herausstellen könnte. Der 200 MA wird von großen Institutionen und Hedge-Fonds als eine wichtige Unterstützungs-/Widerstandszone angesehen.

Wenn wir einen Blick auf den Indikator für das Volumenprofil werfen, können wir eine Lücke erkennen, die als Unterstützung fungierte und der RSI-Indikator offenbart eine deutliche Abwärtstrendlinie ausmachen. Gemäß der Elliott-Wellen-Analyse wurde eine ABC-Korrektur (klassisches ZigZag) erfolgreich abgeschlossen, sodass nun eine neue Impulswelle ins Haus fallen könnte.

Altcoin-Markt in der Akkumulation

Der ETH-Kurs wird aus einer Makroperspektive natürlich von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Gemäß den Marktphasen der Wyckoff-Methode befinden wir uns derzeit möglicherweise in einem Marktzyklus der Akkumulation. Die vier Phasen des Marktzyklus sind Akkumulation, Markup, Distribution und Markdown.

Während der Akkumulationsphase beginnt ein neuer Zyklus, der eine Handelsspanne erzeugt. Dadurch entsteht oft eine starke Widerstandszone. Dies ist der Vorläufer eines neuen Bullenzyklus, der jedoch über einen längeren Zeitraum andauern kann. In den letzten Momenten dieser Phase kommt es zu einem algorithmusgesteuerten Stop-Hunting, das häufig in der Nähe von Abwärtstiefs zu beobachten ist, wenn der Kurs knapp unter die wichtige Unterstützung fällt und dann einen Ausverkauf auslöst.

Was ist Stop Hunting? Stop Hunting ist eine Strategie, mit der versucht wird, Händler aus ihren Positionen zu drängen, indem der Kurs eines Vermögenswerts auf ein Niveau getrieben wird, auf dem viele Menschen Stop-Loss-Orders gesetzt haben. Das Auslösen vieler Stop-Loss-Aufträge auf einmal führt in der Regel zu einer hohen Volatilität, was während der Akkumulationsphase der Wyckoff-Methode oft sehr deutlich wird. Dies bedeutet, dass es in dieser Phase zu einer Volatilität kommen kann, da der Kurs ständig steigt und fällt

Darauf folgt eine Erholungswelle, die den Kurs wieder über die Unterstützung hebt. Im Allgemeinen ist das Ende der Akkumulationsphase durch einen erhöhten Kaufdruck und höhere Preise gekennzeichnet. Auch das Volumen nimmt in dieser Phase tendenziell zu, da mehr Menschen am Kauf von ETH interessiert sind.

Die Ausschüttungsphase ist in der Regel durch niedrigere Preise und ein geringeres Volumen gekennzeichnet. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die meisten Anleger beginnen, Gewinne mitzunehmen, und Ether in andere Vermögenswerte verkauft werden. Die Markdown-Phase ist die letzte Phase des Bärenmarktzyklus und wird oft mit Panikverkäufen und Kapitulationen in Verbindung gebracht.

Wenn wir all das berücksichtigen, kann Ethereum noch mehrfach fallen und steigen (innerhalb einer Spanne), bis ein klarer Boden gebildet wird und die nächste Aufwertungsphase / der nächste Haussezyklus beginnt. Es scheint ein interessanter Zeitpunkt gekommen zu sein, um zu akkumulieren und sogar ein paar Swing Trades mit relativ geringem Risiko zu tätigen. Wenn Sie also darüber nachdenken, in Ethereum zu investieren, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zu recherchieren und eine Strategie zu entwickeln.

Battle Infinity sichert sich SoftCap mit 2000 BNB aus PreSale

Es scheint, dass Ethereum derzeit in alle Richtungen schwanken könnte. Für diejenigen, denen diese Wette zu komplex ist, kann eine Alternative vorgestellt werden, die ein höheres Risiko hat, aber erst am Anfang ihrer Entwicklung steht.

Battle Infinity

Battle Infinity, ein Metaverse-Startup für Spiele, hat sich durch den Vorverkauf von IBAT-Token eine Finanzierung von 2000 BNB gesichert. Dies markiert den Softcap für die Fundraising-Ziele des Unternehmens. Battle Infinity plant, die Mittel für den Ausbau seiner Spieleplattform zu verwenden, die Funktionen wie NFT-Handel und Einsätze umfassen wird. Das Unternehmen verkauft derzeit 28% seines gesamten IBAT-Token-Bestandes im Rahmen des Vorverkaufs. Der Vorverkauf endet am 10. Oktober.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.