ETF Anlagevolumen

Innerhalb der letzten 2 Jahre kletterte das ETF-Anlagevolumen in Deutschland von 20,9 auf 39,1 Milliarden Euro. Der Zugewinn schlägt mit 87 Prozent zu Buche. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. Gemäß dem Blackrock-Strategen Salim Ramji könne sich das ETF-Kapital „locker verdoppeln, verdreifachen, vervierfachen„. Bis zum Jahr 2023 erwartet der Analyst des weltweit größten Vermögensverwalters, dass das weltweite ETF-Fondsvolumen von 6,5 auf 12 Billionen US-Dollar ansteigt.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Wie die Infografik aufzeigt, lässt sich der Trend hin zu ETFs an mehreren Indikatoren ablesen. Zum einen setzen immer mehr Anleger auf ETF-Sparpläne: inzwischen gibt es hiervon alleine in Deutschland rund 1,8 Millionen. Im Jahr 2014 waren es lediglich 157.979. Andererseits setzen nicht nur mehr Deutsche auf Sparpläne, zeitgleich investieren diese im Mittel auch mehr Geld. Aktuell beträgt die durchschnittliche ETF-Sparplanrate 174,50 Euro, noch vor zwei Jahren waren es 144,90 Euro, so die Daten einer „ExtraETF“-Erhebung.

!function(e,i,n,s){var t=“InfogramEmbeds“,d=e.getElementsByTagName(„script“)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(„script“);o.async=1,o.id=n,o.src=“https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js“,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,“infogram-async“);

Corona-Krise könnte ETF-Trend befeuern

Die Pandemie könnte den ohnehin schon in Gang gesetzten Aufwärtstrend hin zu ETFs weiter befeuern. Wie der Infografik zu entnehmen ist, interessieren sich seit Covid-19 34 Prozent der Deutschen verstärkt für das Thema Geldanlage. Da sich ETFs steigender Beliebtheit erfreuen, scheint es naheliegend, dass ein Teil der Gelder auch hierin fließen. Anbieter von ETFs könnten hiervon wiederum überproportional profitieren.

Blackrock Aktien im Fokus

Bei Blackrock handelt es sich um den weltweit größten Anbieter von ETFs. Der Vermögensverwalter vereinnahmt hierbei über ein Drittel des Marktanteils aller relevanten Anbieter. Ein Blick auf die vergangene Kursentwicklung zeigt auf, dass Blackrock durchaus zu den Profiteuren der Krise – oder des ETF-Hypes? – zu zählen scheint. Innerhalb der letzten 6 Monate erhöhte sich der Aktienkurs um 19,9 Prozent. Im selben Zeitraum legte der Dow Jones und DAX lediglich um 11,9 bzw. 8,9 Prozent zu. Bei einem Jahres-Rückblick ist die Kluft noch größer: hier kletterten die Blackrock Aktien um 31 Prozent nach oben.

Dass sowohl Blackrock Aktien, als auch ETFs immer populärer werden, zeigen auch Auswertungen von Google-Daten. Nie in den letzten 5 Jahren suchten in Deutschland mehr Menschen nach „Blackrock Aktien“ und „ETF kaufen“, als im Jahr 2020. Der Google-Trend-Score, welcher das relative Suchvolumen angibt, erreichte jeweils den Spitzenwert von 100.

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.