Amazon Echo Dot near laptop on stand
Werbung
Luckyblock Banner

Umfasst 10 % geht es heute für den Bitcoin Kurs nach oben. Grund hierfür dürften Nachrichten aus London sein, die über einen Einstieg des Internet-Giganten Amazon in das Krypto-Business spekulieren. „Bitcoin ist nur der Anfang“, so eine namentlich nicht genannte Quelle aus dem näheren Umfeld des E-Commerce Unternehmens gegenüber der Londoner Wirtschaftszeitung City A.M. Dollar.

Eigene Amazon Kryptowährung könnte 2022 kommen

Demnach könnte bereits Ende 2021 das erste Mal auf der Plattform mit Bitcoin gezahlt werden. „Das dient nicht nur einfach dem Zweck, um irgendwann in der Zukunft Kryptowährungs-Zahlungslösungen einzurichten“, heißt es in dem Zitat weiter. „Das ist ein ausgefeilter, viel diskutierter, integraler Teil des zukünftigen Arbeitsmechanismus von Amazon.“

Entsprechend sollen Amazons Führungskräfte darauf drängen, nicht nur Kryptowährungen zu akzeptieren, sondern in dem Markt selbst aktiv zu werden. Eine eigene Kryptowährung könnte bereits ab dem Jahr 2022 entwickelt werden. Die Pläne sollen „von ganz oben“ initiiert worden sein. Ob hier wirklich der Neu-Raumfahrer Jeff Bezos gemeint ist, ist nicht bekannt.

Stellenausschreibungen deuten auf großes Projekt hin

„Das ganze Projekt ist so gut wie fertig“, zitiert City A.M. seine Quelle weiter. Dass die Bitcoin Nachrichten nicht völlig aus der Luft gegriffen sind, beweist schon eine offizielle Stellenausschreibung von Amazon selbst, die nach einem Digital Currency and Blockchain Product Lead sucht. Erst im Februar suchte der Online-Marktplatz nach einem technischen Leiter für die neue Sparte. Die Aufgabe besteht auch in der Entwicklung einer Plattform für Digital and Emerging Payments.

Allerdings ist Amazon nicht das erste prominente Unternehmen, das an einer eigenen digitalen Währung arbeitet. Facebooks Diem Coin ist bislang jedoch noch nicht zu einer erfolgreichen Kryptowährung herangereift.

Dem Preis der Amazon Aktie dürfte die Gerüchte weiterhin guttun und den momentanen Aufwärts-Trend weiter befeuern. Seit Jahresbeginn gewann das Wertpapier rund 20 % an Wert.

Foto von Piotr Cichosz

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.