Die Walt Disney Company besitzt eines der bekanntesten geistigen Eigentumsrechte der Welt, von Micky Maus über Star Wars bis hin zu Marvel. Jetzt verdichten sich die Anzeichen, dass der Weltkonzern in Zukunft deutlich tiefer in NFTs (non-fungible Tokens), Metaverse und DeFi einsteigen möchte.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Disney Stellenanzeigen fürs Metaverse und NFTs

Laut einer am Wochenende auf LinkedIn veröffentlichten Stellenanzeige sucht Disney nun einen Transaktionsanwalt, der neue technologische Möglichkeiten erforscht, darunter NFTs, Blockchain, Metaverse und DeFi:

Die Position würde die Zusammenarbeit mit externen Anwälten in einer Vielzahl von Fragen im Zusammenhang mit „aufkommenden Technologien und Trends“ beinhalten; die Beratung der Unternehmensleitung in Bezug auf rechtliche Fragen im Zusammenhang mit diesen Technologien; und die Funktion als Hauptansprechpartner in allen Angelegenheiten, die diese Technologien betreffen.

Der ideale Kandidat sollte über umfangreiche Erfahrung in der Beratung von Kunden in Bezug auf Unternehmenstransaktionen und wertpapierrechtliche Fragen verfügen. In der Stellenanzeige heißt es weiter, dass der neue Mitarbeiter „mit den Geschäftsteams bei der Planung neuer globaler Technologieprojekte zusammenarbeiten“ wird, und zwar in zusätzlichen Segmenten wie dem Metaverse und dem dezentralen Finanzwesen.

Disney erfindet sich neu und folgt dem Trend

Disney sucht entsprechend nach Bewerbern, die umfassende Erfahrung mit der Lizenzierung von geistigem Eigentum haben, insbesondere für NFT-Inhalte. Sie müssten rechtliche Beratung und Unterstützung für globale NFT-Produkte leisten und eng mit anderen Disney-Anwälten und Geschäftsinteressenten zusammenarbeiten. Hierzu heißt es von Disney:

„Unterstützung bei der Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen für NFT-, Blockchain-, Drittanbieter-Marktplatz- und Cloud-Provider-Projekte sowie bei der Verhandlung und Ausarbeitung komplexer Verträge für diese Projekte.“

Die Schaffung einer eigenen Abteilung für die Zukunft des Geschichtenerzählens und der Erlebnisse ist Teil der Bemühungen von Disney, sein Geschäft von einem Unternehmen, das sich in erster Linie auf Hardware und Software konzentriert, zu einem Plattformunternehmen zu entwickeln.

Disney NFT

Bereits im Februar dieses Jahres hat das Unternehmen eine spezielle Einheit aus leitenden Angestellten und Führungskräften gegründet, um seinen Schritt in das Metaverse zu überwachen. In diesem Zusammenhang wurde beschlossen, dass Mike White, ein Top Manager, der seit über einem Jahrzehnt bei Disney arbeitet, das Team leiten würde. White wurde außerdem zum Senior Vice President of Next Generation Storytelling and Consumer Experiences ernannt, wie aus einem internen Memo hervorgeht.

Disney als Metaverse Aktie: Teil einer größeren Strategie?

Disneys Interesse an der Blockchain-Technologie ist nicht gerade neu. Tatsächlich war es eines der ersten Unternehmen, das die Blockchain-Technologie nutzte, als seine digitale Geldbörse 2017 mit Unterstützung für Bitcoin und Ether eingeführt wurde. Durch die neueste Stelle könnte sich Disney tatsächlich als Metaverse Aktie etablieren.

Schon etztes Jahr hat das Unternehmen auch eine Partnerschaft mit Shopify für ein plattformübergreifendes Zahlungssystem namens Pay With Lightning geschlossen. Dieses ermöglicht den Usern, für Artikel mit Zahlungen über das Lightning Network und anderen Kryptowährungen wie Bitcoin Cash und Litecoin zu bezahlen.

CEO Bob Chapek verriet, dass Disney+ mehr als nur ein Streaming-Dienst werden soll. So möchte man so den Abonnenten die Möglichkeit geben, virtuell „etwas zu erleben, das einer physischen Erfahrung ähnelt“. In diesem Zusammenhang erwähnte er auch die mögliche Existenz einer „Erlebnisplattform“. Dazu sagte der Disney-Boss weiter:

„Wir nennen es Storytelling der nächsten Generation. Wir neigen dazu, das M-Wort nicht zu oft zu benutzen, weil es so viele Haare auf sich zieht. Aber ja, Disney+ wird nicht nur eine Film-Service-Plattform sein, sondern eine Lifestyle-Plattform mit Erlebniswert. Eine Plattform für das gesamte Unternehmen, um sowohl die physischen Dinge zu verkörpern, die man in einem Themenpark erleben kann, als auch die digitalen Erfahrungen, die man über die Medien machen kann.“

Disney NFT-Serie launcht am 12. November

In weiteren Krypto News hat Disney angekündigt, dass es am 12. November eine neue Sammelkartensammlung auf den Markt bringen wird. Dieses Mal werden sie jedoch unter dem Namen Golden Moments NFT bekannt sein und die kultigsten Szenen aus Disney-Filmen enthalten.

Die Kollektion wird von einem digitalen Ultra Rare Sammlerstück begleitet, das noch nicht von der Firma enthüllt wurde. Es wird erwartet, dass dies ein besonderer Leckerbissen für Millionen von Fans auf der ganzen Welt sein wird, die die von Disney geschaffenen Geschichten schon immer geliebt haben.

Diejenigen, die einen dieser Goldenen Momente gewinnen, haben außerdem Anspruch auf ein kostenloses dreimonatiges Abonnement für Disney+. Diejenigen, die das Ultra Rare-Sammlerstück kaufen möchten, können auch für ein ganzes Jahr exklusives Abonnement werden.

Auf der offiziellen Website heißt es, dass diese Sammlung von Figuren „eine Feier der besten Momente der Disney-Geschichte“ ist und „die perfekte Mischung aus Nostalgie und Modernität“ darstellt.

The Walt Disney Company ist ein Medienkonglomerat und Unterhaltungsunternehmen mit Sitz in Burbank, Kalifornien. Das Unternehmen ist in vier Geschäftsbereichen tätig: Media Networks, Parks und Resorts, Studio Entertainment und Consumer Products & Interactive Media.

Diese Kryptowährungen könnten jetzt von Disneys Krypto-Schritt profitieren

Noch ist nicht absehbar, wie konkret der Contentplan der US-Amerikaner für ihre eigenen Metaverse Strategien aussieht. Trotzdem gibt es verschiedene Kryptowährungen und Plattformen, die von der Bekanntheit von Disney profitieren könnten:

Decentraland

Decentraland ist eine Virtual-Reality-Plattform, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Nutzer können virtuelle Immobilien in einer 3D-Welt kaufen, verkaufen und handeln. Die Kryptowährung, die für den Kauf virtueller Immobilien verwendet wird, ist der ERC-20-Token MANA.

Decentraland NFT

User können hier Inhalte und Anwendungen erstellen, erleben und monetarisieren. Das Land in Decentraland ist endlich, daher ist es möglich, Grundstücke zu ersteigern. Jeder kann außerdem über den Marktplatz Land kaufen oder verkaufen. Als einer der größten Metaverse-Projekte zurzeit könnte Decentraland für Disney zu einer Art Zielplattform werden.

Tamadoge

Tamadoge ist eine Meme-Münze, die Ethereum-Smart-Contracts für ihre Erstellung und Verteilung verwendet. Der Zweck von TAMA ist es, ein Ökosystem zu schaffen, in dem Benutzer Belohnungen verdienen können, indem sie Spiele spielen, die von anderen Benutzern auf der Plattform erstellt wurden.

Tamadoge handeln

Tamadoge ist für Investoren deshalb interessant, da hier erst heute das erste Listing an einer CEX stattdand. OKX vertreibt die Token über den eigenen Marktplatz.

Battle Infinity

Das Team von Battle Infinity hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein dezentrales Ökosystem von Spielen zu schaffen, das auf der Blockchain-Technologie basiert. Das Battle Infinity-Ökosystem besteht aus verschiedenen Elementen: Play-2-Earn, Staking und NFTs. Diese Elemente bilden ein einziges Wirtschaftssystem, das als eine Einheit betrachtet werden kann, die auch Disney anstreben könnte.

Battle Infinity Metaverse

The Sandbox

The Sandbox ist ebenfalls eine Virtual-Reality-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, ihre eigenen Avatare zu erstellen, mit anderen in der Welt zu interagieren und sogar ihre eigenen Spiele auf der Blockchain zu entwickeln.

The Sandbox game

Das Hauptaugenmerk von The Sandbox liegt auf der Schaffung eines Umfelds, in dem die Nutzer bauen können, was sie wollen. Auch das könnte für Disney eine Plattform bieten, die Grundlage eigener Metaverse-Projekte werden könnte.

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
Zu RobotEra
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5.0
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.