Elektronik-Riese Bosch führt in Partnerschaft mit IOTA neues IoT-Datengerät ein

Bosch in Partnerschaft mit IOTA

Laut dem gestrigen Tweet des Stuttgarter Elektrogeräte-Herstellers Bosch, hat dieser sich mit IOTA zusammengetan, um seine neues Internet der Dinge (IoT)-Datenerfassungsgerät mit dem dezentralen IOTA-Datenmarkt zu verbinden.

Werbung

Der IOTA-Marktplatz ist ein dezentralisierter Datenmarktplatz, auf dem die Teilnehmer mithilfe des sogenannten MAM-Verfahrens (Masked Authenticated Messaging) den Zugriff auf bestimmte Maschinendaten erwerben bzw. diese dann verkaufen können. Laut einem Beitrag im offiziellen Blog von Bosch ist MAM ein Datenkommunikationsprotokoll, mit dem Daten via Peer-to-Peer (auf direktem Weg) sicher über einen verschlüsselten Kanal ausgetauscht werden können. Dadurch können Interessenten „dem Inhalt und der Richtigkeit der Daten vertrauen, obwohl die Identität der Quelle unbekannt ist“.

Boschs neues Verbindungsgerät, Bosch XDK (Cross Domain Development Kit), wird als „programmierbares Sensorgerät und IoT-Plattform“ bezeichnet, welches auch als Knotenpunkt innerhalb eines Netzwerkes fungiert. Das Gerät kombiniert dabei verschiedene Sensoren, Datenspeicher sowie Netzwerktechnologien, sodass Benutzer mit unterschiedlichen Programmierkenntnissen Daten in Echtzeit sammeln und diese auf dem Datenmarkt von IOTA verkaufen können.

Wie Bosch anmerkte, war bisher kein offener Quellcode für Entwickler verfügbar, mit dem man das Bosch XDK mit dem IOTA-Modell „Tangle“ verbinden hätte können. IOTA Tangle ist der Name des IOTA-Protokolls.

Tangle unterscheidet sich von Blockchain dadurch, dass nicht auf „Blöcke“ oder Mining beruht, sondern auf einem gerichteten azyklischen Graphen (DAG) basiert -ein topologisch geordnetes System-, in dem verschiedene Arten von Transaktionen gleichzeitig auf verschiedenen Ketten im Netzwerk abgewickelt werden können.

Neben dem XDK-Gerät hat das „XDK2MAM“ Entwicklungsteam nun auch den Open-Source-Code der IOTA-Community zugänglich gemacht, um den Austausch zwischen dem Gerät und Tangle zu erleichtern.

Wie Ende August bekannt gegeben wurde, gab der japanische IT-Konzern Fujitsu die Einführung eines IOTA-basierten Proof-of-Concept (PoC) bekannt, der in Buchungskontrollprozessen der Herstellungsindustrie eingesetzt werden soll. Das Unternehmen will das IOTA-Protokoll als „unveränderliches Datenspeichermedium“ für Prüfprozesse in „industriellen Produktionsumgebungen sowie Lieferketten“ einsetzen.

Im Juni stellten IOTA und Volkswagen einen Konzeptnachweis vor, bei dem das Tangle-System von IOTA in selbstfahrenden Autos verwendet wird. So konnte VW mithilfe von Tangle „drahtlose“ Software-Updates einspielen, durch dieses neuartige System sollen damit alle Autos miteinander verbunden werden.

Letzte Woche kündigte die IOTA-Stiftung an, das IOTA-Token „MIOTA“ in die Hardware-Kryptowallets des Herstellers Ledger zu integrieren. Bei Redaktionsschluss liegt MIOTA bei 0,49 US-Dollar (0,44 Euro), was einem Rückgang von 1,25 Prozent in den letzten 24 Stunden entspricht.


Möchtest du IOTA kaufen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Dragan Marinkanovic

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × fünf =

Was du als nächstes lesen solltest

SHIB CAKE neue Kryptowährung explodiert um mehr als 120%! Ist SHIBCAKE besser als SHIB?
Krypto 18 Stunden Ago

SHIB CAKE: neue Kryptowährung explodi...

Das Interesse an sogenannten Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE) ebbt einfach nicht ab. Jüngste Kryptowährung mit extremem Kursverlauf:...

App Trading
Analyse, Beiträge 18 Stunden Ago

Robin Hood Aktie steigt 10 % und zählt trotzdem nich...

Die Robin Hood Aktie setzt heute...

Avalanche Avax
Analyse, AVAX, Beiträge, Krypto 19 Stunden Ago

Avax steigt 30 Prozent und schlägt alle Top 50 Coins...

Anleger, die auf coinmarketcap.com einen Blick...

space shuttle
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Preisrakete Gravitoken steigert auch heute GRV-Kurs ...

Während die Krytpobranche heute weitestgehend ihre...

Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Kryptowährung in Gefahr: so kann ein VPN Sie schützen

Kryptowährungen sind perfekt für die Privatsphäre,...

Kryptokurse fallen
Analyse, Beiträge, CELO, Elrond, Krypto, OMG 3 Tagen Ago

Diese 3 Token steigen trotz Bitcoin-Dump massiv R...

Der Kryptomarkt befindet sich größtenteils auf...

NFT Art Kaufen
Analyse, Krypto 3 Tagen Ago

Blutbad im Kurs der Non-fungiblen Token: Jetzt noch ...

Es ist rund einen Monat her,...