Werbung

Investitionen in Kryptowährungen gehen oft mit der Suche nach dem nächsten großen Ding einher. Neuester Treiber der Branche sind die sogenannten Web 3.0 Token, die die Zukunft des Internets versprechen. Was sind also die besten Web 3.0-Kryptowährungen, in die man investieren kann? In diesem Artikel werden wir einige der beliebtesten Coins vergleichen und Ihnen helfen zu entscheiden, welche Ihre Investition wert sind.

Ethereum

Ethereum Staking Die erste Web 3.0-Kryptowährung auf unserer Liste ist Ethereum. Ethereum wurde im Jahr 2015 eingeführt und ist derzeit die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Während es als einfache dezentralisierte Plattform für Anwendungen begann, hat sich Ethereum zu viel mehr entwickelt.

Es ist jetzt ein leistungsstarkes dezentrales Finanzprotokoll (DeFi) mit einem Wert von über 170 Milliarden Dollar. Auch, wenn die Preise aktuell bärisch dominiert sind, so bleibt ETH ein heißes Eisen im Web 3.0 Geschehen.

Chainlink

Chainlink ist eine der vielversprechendsten Web 3.0 Kryptowährungen. Es handelt sich um eine Blockchain-Interpretation, die universell verbundene Smart Contracts ermöglicht. Es stellt nicht nur die ideale Kombination aus einem Projekt mit der richtigen Technologie dahinter dar, sondern verfügt auch über genügend Ressourcen für die weitere Entwicklung.

Jetzt in Chainlink investieren

Und das vielleicht Beste an der Entwicklung: Chainlink verfügt über eine hervorragende Community. Die Teammitglieder sind hochqualifizierte und erfahrene Profis mit einer starken Vision. Sie arbeiten ständig an neuen Möglichkeiten zur Verbesserung des Projekts. Die Gemeinschaft ist sehr unterstützend und hilfsbereit. Chainlink hat großes Potenzial und könnte die meisten anderen Token überdauern.

Tetha

Theta ist eine Blockchain-gestützte Videoplattform, die darauf abzielt, die Bereitstellung von Videos für Nutzer zu dezentralisieren. Das Theta-Netzwerk besteht aus einer Reihe von Enterprise Validator Nodes von Unternehmen wie Sony, Google und Samsung.

Diese Validator Nodes tragen dazu bei, die Sicherheit und Stabilität des Theta-Netzwerks zu gewährleisten. Die Theta-Plattform verfügt über einen eigenen Token, Theta (THETA), der für die Plattform und ihre Anwendungen verwendet wird. Der Theta-Coin wird auch verwendet, um Anreize für Nutzer zu schaffen, ihre Bandbreite und Ressourcen mit dem Netzwerk zu teilen.

Das Ergebnis ist ein effizienteres und dezentralisiertes System zur Bereitstellung von Videos. Das Team besteht aus erfahrenen Fachleuten aus verschiedenen Branchen, darunter die Unterhaltungs-, Spiel- und Tech-Industrie. Mit ihrem gemeinsamen Fachwissen wollen sie eine Videoplattform der nächsten Generation aufbauen, die die Art und Weise, wie wir Videoinhalte konsumieren, verändern wird.

ZCash

ZCash ist eine der ersten privaten Kryptowährungen, die von einer Gruppe von Wissenschaftlern von John Hopkins, MIT und anderen bedeutenden akademischen und wissenschaftlichen Institutionen entwickelt wurde. Interessanterweise wurde dieser Privacy Coin ursprünglich auf der Codebasis von Bitcoin aufgebaut, mit dem einzigen Unterschied, dass er eine zusätzliche  Option für die Privatsphäre enthält.

Zcash logo

Zcash-Transaktionen können nicht wie Bitcoin-Transaktionen zurückverfolgt werden. Das liegt daran, dass Zcash eine Technologie namens Zero-Knowledge Proofs oder zk-SNARKs (Zero-Knowledge Succinct Noninteractive Argument of Knowledge) verwendet. Diese Funktion ermöglicht es den Prüfern, Transaktionsdetails zu überprüfen, ohne den Absender, den Empfänger oder den beteiligten Betrag preiszugeben.

Im Wesentlichen ermöglicht das Protokoll dem Netzwerk, ein sicheres Kontobuch zu führen, ohne die an jeder Transaktion beteiligten Parteien oder Beträge offenzulegen. In Anbetracht der Tatsache, dass Privacy Coins in der heutigen undurchsichtigen Kryptolandschaft an Zugkraft gewinnen, wird es interessant sein zu sehen, wie sich Zcash in den kommenden Monaten und Jahren entwickelt. Nur die Zeit wird es zeigen.

Kusama

Kusama logo Weisser Hintergrund

Kusama ist die nächste Kryptowährung, die verspricht, ein wichtiger Akteur in der Welt des Web 3.0 zu werden. Die Währung basiert auf dem Polkadot-Netzwerk und wird aufgrund des nachgewiesenen Erfolgs von Parachains zu einem der wichtigsten Akteure in diesem Bereich werden.

Genau wie bei DOT konkurrieren die Entwickler um einen Platz im Kusama-Netzwerk durch Parachain-Auktionen. Experten halten Kusama für eine rentable kurzfristige Investition, da das Netzwerk älter und stärker ist. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Kusama sein Potenzial voll ausschöpfen kann oder nicht.

Polygon

Polygon, früher bekannt als Matic Network, ist eine Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum, die eine massive Skalierung erreicht, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Das einzigartige Design von Polygon macht sein Protokoll zur ersten Wahl für Entwickler, die große dezentrale Anwendungen auf Ethereum entwickeln.

Polygon logo

Polygon wird von einigen der einflussreichsten Persönlichkeiten im Bereich der Kryptowährungen unterstützt, darunter Vitalik Buterin (Mitbegründer von Ethereum), Joe Lubin (Mitbegründer von Ethereum) und Balaji Srinivasan (CTO von Coinbase). Polygon ist aus mehreren Gründen eine interessante Investition:

1) es löst das Problem der Skalierbarkeit von Ethereum

2) es hat hochkarätige Befürworter

3) es hat ein wachsendes Ökosystem mit über 60 Projekten, die auf seinem Protokoll aufbauen.

Polygons Ziel ist es, Anlegern Werte für das Web 3.0 zu bieten, indem es das Skalierbarkeitsproblem von Ethereum löst und zur bevorzugten Plattform für große dezentralisierte Anwendungen wird.

Polygons nativer Token, MATIC, wird zur Zahlung von Transaktionsgebühren im Netzwerk verwendet. MATIC-Token werden derzeit zu rund 0,70 $ gehandelt und haben eine Marktkapitalisierung von 1,2 Milliarden $. Dank seiner starken Fundamentaldaten, seines wachsenden Ökosystems und seiner hochkarätigen Befürworter ist Polygon.

Battle Infinity

Web 3.0 wird oft mit dem Metaverse gleichgesetzt – aber das ist nicht dasselbe. Das Web 3.0 ist ein dezentralisiertes Netz aus vernetzten Daten und Geräten, während das Metaverse eine virtuelle Welt ist, die parallel zu unserer eigenen existiert. Es gibt jedoch einen Bereich, in dem sie sich potenziell überschneiden könnten: digitale Token. Hier kommt Battle Infinity ins Spiel.

Battle Infinity

Battle Infinity ist ein Spieleunternehmen, das eine virtuelle Welt für Spieler entwickeln möchte, in der NFTs (non-fungible tokens) sowie Einsatzmöglichkeiten für Nutzer und Investoren angeboten werden. Der Vorverkauf der hauseigenen Kryptowährung IBAT ist bereits in vollem Gange und die 2000 NFT Softcap-Marke wurde bereits erreicht. Jetzt liegt es an den Entwicklern, die Erwartungen zu erfüllen.

Wenn sie erfolgreich sind, könnte dies bedeuten, dass digitale Token ihren Weg in das Web 3.0 und das Metaverse gleichermaßen finden. Es bleibt abzuwarten, ob Battle Infinity es schaffen wird – aber wenn die Devs es wirklich auf den Punkt bringen, könnte das große Auswirkungen auf beide Welten haben.

Foto von willow xk

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Beta Vorverkauf mit 25% Discount
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.