Daimler will die Dividende von 90 Cent auf 1,35 Euro anheben. Dies äußerte der Vorstand am Donnerstag bei der Veröffentlichung der Geschäftszahlen 2020. Insgesamt habe das Unternehmen die Corona-Krise “gut gemeistern“, wie es dort hieß.

Insgesamt sollen 1,4 Milliarden Euro an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Die Geschäftszahlen konnten überzeugen. Zwar brach der Umsatz um rund ein Zehntel auf 154 Milliarden Euro ein. Dennoch erzielten die Stuttgarter unterm Strich einen Gewinn in Höhe von 4 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Plus von 48 Prozent.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Positiver Ausblick

Der Free Cashflow im Industriegeschäft schoss hingegen um mehr als 500 Prozent auf 8,2 Milliarden Euro in die Höhe. In den Jahren zuvor war der Wert unter anderem aufgrund der hohen Aufwendungen im Angesicht des Diesel-Skandals deutlich geringer.

Indes geht aus den Zahlen hervor, dass die Trucksparte mit mehr Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Der Absatz in jenem Bereich sank um 38 Prozent. Dennoch wirtschaftete auch dieser Bereich nicht defizitär.

Das PKW-Geschäft profitierte von einer hohen China-Nachfrage. Daimler verkaufte knapp 775.000 Mercedes-Autos in das Reich der Mitte. Dies entspricht einem Anstieg von etwa 12 Prozent.

Zudem scheinen die Kosteneinsparungen nun Früchte zu tragen. Der Konzern setzte eines seiner schärfsten Sparprogramme der letzten Jahrzehnte auf.

Daimler Aktien Kursentwicklung im Überblick

Innerhalb der letzten Woche stieg der Preis der Daimler Aktien geringfügig um 0,5 Prozent. Deutlich größer schlägt das Plus bei einem weiteren Zeitraum zu Buche. Binnen des letzten halben Jahres erhöhte sich der Kurs der Auto Aktie um 54,6 Prozent.

Bild von Herbert Aust auf Pixabay

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.