Laugh neon signage


Mit ihrem unverwechselbaren Slapstick-Humor konnte das Comedy-Duo Cheech and Chong ihre Zuschauer in einer Reihe an Filmen unterhalten. Nun werden die Nordamerikaner auch im NFT-Bereich tätig und veröffentlichten mit der Kollektion “My Homies in Dreamland” vor Kurzem eine humorvolle Serie an digitalen Assets, die einige Fan-Herzen höher schlagen lassen dürfte.

Ein womöglich noch größeres Potenzial auf zukünftige Wertsteigerungen könnte der Lucky Block Platinum Rollers Club bieten. Die Blockchain-Lotterie verknüpft mit Online-Glücksspiel und Non-fungible Tokens zwei beliebte Geschäftsbereiche, was die NFT-Reihe so einzigartig macht.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Cheech and Chong präsentieren “My Homies in Dreamland”

Vor allem in den Achtzigern eroberten Anthony “Cheech” Marin und Tommy Chong die Schlagzeilen der Comedy-Branche, Filme wie “Viel Rauch um Nichts” oder “Noch mehr Rauch um überhaupt nichts” erfreuten sich besonders auf dem amerikanischen Kontinent einer enormen Beliebtheit. Mit “My Homies in Dreamland” möchten die inzwischen über 70-jährigen Kult-Unterhalter ihre Fanbase ins Web3 begleiten und eine träumerische Community im “Dreamland” aufbauen.

Insgesamt erarbeiteten die Comedians 10.420 NFT, die in Kooperation mit dem Künstler Jermaine Rogers und Easy Partners LLC. erstellt wurden. Die digitalen Assets bilden dabei einzigartige Zeichentrick-Figuren mit unterschiedlichen Eigenschaften ab, die vor allem durch ihre Farbvielfalt herausstechen.

Auf der Ethereum-Blockchain basierend, konnten die NFTs am 25. Januar 2022 auf der offiziellen Webseite MyHomies.com gemintet werden. Den Käufern winken dabei spannende Vorteile, die die Entwickler in einer Roadmap festhalten.

Roadmap der Cheech and Chong NFTs

Nicht nur das kunterbunte Design der außergewöhnlichen Comic-Figuren, sondern auch die Utility hinter den Cheech and Chong NFTs kann zum Kauf überzeugen.

Demnach sollen die Eigentümer der 10.420 Homies in Deamland NFTs im Winter 2022 mit personalisierten Videobotschaften von Anthony “Cheech” Marin und Tommy Chong beglückt werden. Ferner verspricht das Comedy-Duo insgesamt mehr als acht Poster-Airdrops, deren Design an das Original-Artwork der Cheech and Chong Filme angelehnt sein soll.

Die Poster werden von Billy Perkins gestaltet, wobei jedes einzelne Exemplar aufgrund der Seltenheit durchaus jede Menge wert sein könnte.

Zusätzlich stehen weitere spannende Vorteile auf der Roadmap der Homies in Dreamland Kollektion, wie bspw. Live-Videocalls mit Cheech und Chong, Giveaways von handgezeichneten Artworks und viele weitere Events. Auch echte Community-Treffen, exklusiver Merchandise und einen Liquidity Pool zieht das Team als mögliche Belohnungen für NFT-Eigentümer in Betracht.

Wertverluste trotz erfolgreichem Launch

Obgleich der Launch am 25. Januar 2022 erfolgreich verlief und die 10.420 NFTs für einen Mint-Preis von 0,1420 ETH (knapp 400 €) gekauft wurden, so werden die Exemplare der Homies in Dreamland Kollektion auf dem Sekundärmarkt Opensea zu niedrigeren Preisen gehandelt.

In den ersten Tagen nach dem Mint konnten Trader bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis von rund 0,2 ETH noch Gewinne mitnehmen. Doch schon am 4. Februar, zehn Tage nach dem Launch der Cheech and Chong NFTs, sank der Mittelpreis auf unter 0,1 ETH.

Zum aktuellen Zeitpunkt werden die NFTs im Durchschnitt für 0,03 ETH (ca. 80 €) ge- und verkauft, der Floor-Price liegt bei 0,023 ETH. Dadurch haben Anleger seit dem Mint erhebliche Verluste hinnehmen müssen, wobei langfristig wieder höhere Kurse möglich scheinen.

Immerhin steht am 20. April ein Airdrop eines exklusiven Artworks an, welcher die Preise der Cheech and Chong NFTs womöglich ankurbeln könnte. Das Event findet aufgrund des besonderen Datums “4/20” statt: Die Zahl gilt im Internet als Synonym für den Konsum von Marihuana und wird deshalb besonders von Comedians wie Cheech und Chong gerne aufgegriffen.

Langfristig beträchtliche Wertsteigerungen möglich: Lucky Block Platinum Rollers Club

Wer auf der Suche nach einer aussichtsreichen NFT-Kollektion ist, die langfristig beträchtlich an Wert gewinnen könnte, so sollte man den Lucky Block Platinum Rollers Club unter die Lupe nehmen. Die Serie der Blockchain-Lotterie Lucky Block gilt aufgrund der Kombination aus Online-Glücksspiel und NFT-Technologie als eine der vielversprechendsten Kollektionen überhaupt.

Lucky Block NFTS kaufen

Zwar kann man als Besitzer der nativen Kryptowährung LBLOCK an den regelmäßigen Blockchain-basierten Jackpot-Ziehungen teilnehmen, doch tägliche Lotterien, die auf 10.000 Lose begrenzt sind, findet man nur im Platinum Rollers Club. Als Eigentümer eines LBLOCK NFTs erhält man dadurch jeden Tag die Chance, 2 % des Jackpots aus dem Hauptspiel zu gewinnen.

Das Lucky Block Team erwartet, dass den Mitgliedern des Platinum Rollers Clubs zunächst rund 10.000 USD als Hauptgewinn winken. Im Laufe der Zeit soll der Preis jedoch fortlaufend erhöht werden, was auch Wertsteigerungen der NFTs mit sich ziehen könnte.

Lamborghini, eine Million USD und zusätzliche Vorteile

Zusätzlich ergibt sich mit dem Lifetime-Lottoschein die Chance, zum Fahrer eines Lamborghini Aventadors zu werden. Wie das LBLOCK Team mitteilte, wird unter den NFT-Besitzern nicht nur ein Supersportwagen, sondern auch satte eine Million USD verlost.

Zudem profitiert der Platinum Rollers Club direkt von den 10 % Gebühren, die das Netzwerk mit jedem Resale einnimmt. Dadurch seien Returns von gut 80x möglich, wie die Entwickler auf der offiziellen Webseite festhalten.

LuckyBlock Lamboo

Ferner sind in Zukunft noch weitere Vorteile zu erwarten, die sich erst mit der Zeit zeigen werden. Neben exklusiven Treffen, Events und Produkten könnte es bspw. zu einem Vorzug beim Launch der nächsten Lucky Block NFT Kollektionen kommen. Wie die Entwickler selbst behaupten, sei der Platinum Rollers Club nur der Start einer aussichtsreichen NFT-Reise der Blockchain-Lotterie.

Unterm Strich kann sich ein Investment in Lucky Block NFTs nicht nur aufgrund der sämtlichen Vorteile, sondern auch aus dem einfachen Grund der möglichen Wertsteigerungen lohnen. Bei einer erfolgreichen Umsetzung der geplanten Utility könnten die Platinum Rollers Club NFTs langfristig massive Kursexplosionen hinlegen und Investoren, die schon zum Preis von 3,75 WBNB (knapp 1.500 USD) eingestiegen sind, außerordentlich belohnen.

Anleitung zum Kauf eines Lucky Block NFTs

In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie einen LBLOCK NFT in nur drei einfachen Schritten erwerben können:

1.    Schritt: Beitritt in Telegram-Chat

Der Telegram-Chat von Lucky Block umfasst bereits mehr als 46.000 Mitglieder und hält die Community stets über jüngste Neuigkeiten rund um die Krypto-Lotterie auf dem Laufenden. Auch für den Austausch mit anderen LBLOCK-Interessierten können wir den kostenfreien Beitritt in die Gruppe empfehlen.

Zuallererst empfehlen wir den Beitritt in die offizielle LBLOCK Telegram-Gruppe. Hier versammelt sich die Lucky Block Community und tauscht sich über neueste Entwicklungen aus, wodurch man einfach neue Kontakte knüpfen kann.

2.    Schritt: WBNB halten

Im zweiten Schritt kaufen wir die notwendigen Wrapped Binance Coins (WBNB), sofern wir diese noch nicht in unserem Wallet halten. Wir raten dazu, die Tokens auf dezentralisierten Exchanges wie PancakeSwap zu erwerben. So kann man die NFTs etwa auch in Österreich kaufen.

3.    Schritt: LBLOCK NFT kaufen

Schlussendlich können wir den LBLOCK NFT auf nftlaunchpad.com für 3,75 WBNB minten. Dafür verbinden wir unser Wallet mit der Plattform, indem wir auf “Connect Wallet” klicken und den weiteren Anweisungen folgen.

Anschließend können wir uns den Lifetime-Lottoschein sichern und an den exklusiven Events des Lucky Block Platinum Rollers Clubs teilnehmen.

NFT LaunchPad Startseite

Foto von Tim Mossholder

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.