person holding clear glass glass
Werbung

Kryptowährungen werden ständig weiterentwickelt und verändern sich. Einige – wie Terra Luna – gehen den Bach runter, während neue Münzen das Licht der Welt erblicken. Wenn neue Coins auf den Markt kommen, kann es da schon mal schwierig sein, zu bestimmen, welche Token eine echte Zukunft vor sich haben werden.

In diesem Artikel werden wir einige der spannendsten Kryptowährungen im Juli besprechen. Wir werden uns auf Münzen konzentrieren, die ein großes Wachstumspotenzial aufweisen, und den neuen Battle Infinity-Token vorstellen, dem in naher Zukunft ein erheblicher Wertzuwachs vorausgesagt wird.

Krypto Markt aktuell – das ist die Lage

Der Kryptowährungssektor stand in den letzten Wochen unter starkem Abwärtsdruck. Bitcoin (BTC) hielt sich heute relativ stabil, ohne jedoch nennenswert an Boden zu gewinnen. Dieser Mangel an Bewegung kann auf die Unsicherheit der Anleger hinsichtlich der Auswirkungen der kürzlich veröffentlichten Inflationsdaten aus den Vereinigten Staaten zurückgeführt werden, die im April eine Inflationsrate von 9,1% verzeichneten.

Viele glauben, dass sich diese unerwartet hohe Zahl negativ auf die Kryptopreise auswirken könnte, obwohl es noch abzuwarten bleibt, wie sich die Kurse genau verhalten werden. Viel Optimismus versprüht die Branche jedenfalls nicht. In der Zwischenzeit tun diejenigen, die in Kryptowährungen investieren wollen, gut daran, auf Münzen mit guten langfristigen Aussichten zu setzen, anstatt zu versuchen, von kurzfristigen Schwankungen zu profitieren. Auch Anfänger sollten es vermeiden, kurzfristige Trades zu versuchen, bis der Markt berechenbarer wird.

Kryptowährungen mit Zukunft – diese Coins könnten langfristig eine Outperformance erreichen

Wenn es um Kryptowährungen mit Zukunft geht, gibt es ein paar, die sich von den anderen abheben. Dazu gehören schon lange nicht mehr Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) oder Bitcoin Cash (BCH). Obwohl alle diese Münzen in den letzten Wochen erhebliche Kursschwankungen erlebt haben, gibt es andere Altcoins, die wohl besser performen könnten. Hier eine Auswahl.

Battle Infinity: Metaverse, Staking und NFTs

Der PreSale für Battle Infinity ist derzeit schon voll im Gange. Es wird erwartet, dass der IBAT-Token des Projekts sofort eine Reihe von Produkten antreibt, die voll auf das Metaverse ausgerichtet sind. Insgesamt werden maximal 10.000.000.000 (10 Milliarden) IBAT-Tokens geschaffen. 28% davon dürften voraussichtlich im PreSale neue Besitzer finden.

IBAT-Token basieren auf dem BEP20 Smart Contract Standard und laufen auf der Binance Smart Chain. Die Tokenomics sind so konzipiert, dass sie einen langfristigen Wert für die Token-Inhaber schaffen sollen.

Beispielsweise werden im Laufe der Zeit Staking- und Farming-Mechanismen eingeführt, die die Nachfrage nach dem IBAT-Token steigern sollen. Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass ein Teil der Transaktionsgebühren, die von der Battle Infinity-Plattform eingenommen werden, für den Rückkauf und die Verbrennung von IBAT-Tokens verwendet werden.

Dies sollte dazu beitragen, das Angebot im Laufe der Zeit zu reduzieren und den Wert des Tokens zu erhöhen. Insgesamt scheint das Team von Battle Infinity die Tokenomics des Projekts gut durchdacht zu haben. Wenn sie ihre Vision umsetzen können, könnte IBAT ein wichtiger Akteur im Metaverse werden. Hier erwarten User dann eine vollwertige Spiele-Plattform mit NFT-Avataren, einem eigenen Marktplatz, Battles und eine Arena.

Cardano: Die bessere Ethereum Blockchain

Am 12. April gab Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, bekannt, dass die ADA-Blockchain einen Hard Fork durchläuft. Unter dem Namen Vasil soll die Abspaltung die Skalierbarkeit der Blockchain und der Smart-Contract-Plattform verbessern. In einem YouTube-Video erklärte Hoskinson, dass Hunderte von Ingenieuren an dem Projekt mit einem „wahnsinnig aggressiven Zeitplan“ arbeiten.

Die Abspaltung soll noch dieses Jahr abgeschlossen sein. Das Ökosystem von Cardano hat bereits ein erhebliches Wachstum erlebt. Mehr als 850 Projekte wurden auf der Blockchain aufgebaut, wobei die NFT-Sammlungen fast 50 % davon ausmachen. Es wird erwartet, dass die Abspaltung dieses Wachstum beschleunigen wird, indem sie die Gebühren senkt und komplexere Smart Contracts ermöglicht. Die Vasil-Fork ist nur ein Teil der Vision von Hoskinson für Cardano. Das ultimative Ziel ist es, eine Blockchain zu schaffen, die skalierbar, sicher und nachhaltig ist. Mit der Vasil-Fork könnte Cardano der Verwirklichung dieser Vision einen Schritt näher kommen.

Stepn – Wenn aus Beta Alpha wird

Stepn move to earn Stepn ist eine Move2Earn-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, durch das Erfüllen von Fitnessaufgaben Token zu verdienen. Der Wert des Stepn-Tokens ist in den letzten Monaten rapide gesunken, aber die Popularität des Projekts wächst stetig. Stepn befindet sich noch in der Beta-Phase und Teilnehmer, die dabei bleiben, könnten auf lange Sicht gutes Geld verdienen. Die Stepn-App ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich. Benutzer können ein Profil erstellen und beginnen, zu gehen, zu joggen und zu laufen.

Je aktiver ein Benutzer ist, desto mehr Token kann er verdienen. Benutzer können auch Freunde einladen und für jeden Freund, der sich anmeldet, Token verdienen.

Es ist damit zu rechnen, dass Stepn mitsamt seiner äußerst aktiven Community für die Zukunft die Einführung neuer Funktionen geplant hat, mit denen die Nutzer auf zusätzliche Angebote zugreifen und mehr Token verdienen können. Im Moment liegt der Schwerpunkt darauf, die Nutzer zum Mitmachen zu bewegen und sie zu ermutigen, dabei zu bleiben. Es ist sogar denkbar, dass das Stepn Team seine NFT-Sneaker vom Markt kauft, um den Wert der digitalen Schuhe zu steigern. Gleiches ist auch für GMT denkbar. Zumindest die Community fordert dies angesichts einer notwendigen Stabilisierung des Preises.

Fazit

Aktuell ist der Bärenmarkt immer noch dominant. Der Markt der Kryptowährungen ist entsprechend von Unsicherheit geprägt, die auch durch die neuen Inflationsdaten aus den USA geschürt wird. Kurzfristig ist mit weiteren Kursverfällen zu rechnen. Daher sollten Anleger nun langfristig denken und in Token mit Vision investieren. Hierzu zählen Battle Infinity, Cardano und Stepn in jedem Fall.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Beta Vorverkauf mit 25% Discount
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.