Werbung
Luckyblock Banner

Ende Februar und Anfang März 2022 sah es für die RTFKTs erfolgreichste NFT-Kollektion Clone X alles andere als gut aus: Der Floor-Price sank von 14 ETH bis auf 10,85 ETH. Nun legte der Kurs des Grundpreises innerhalb der letzten Tage eine regelrechte Rally um mehr als 82 % hin und erreichte Mindestwerte von 15 ETH (knapp 49.300 USD), wofür vor allem ein Event verantwortlich sein dürfte.

Derweil richten Investoren den Fokus jedoch auf einen verheißungsvollen NFT-Newcomer, der mit jeder Menge Potenzial daherkommt: der Lucky Block Platinum Rollers Club.

+82 % dank Kooperation mit The Sandbox

Einen signifikanten Anteil an der rapiden Steigerung des Floor-Prices der Clone X NFTs hatte wohl die erste Kooperation von RTFKT mit dem führenden Metaverse The Sandbox. Am 15. März um 19 Uhr MEZ brachten die Clone-X-Entwickler unter dem Titel “Meta Dungeon” insgesamt sieben unterschiedliche Assets auf den Markt, die in der virtuellen Sandbox-Welt ausgerüstet werden können.

https://twitter.com/RTFKTstudios/status/1503479062706233351

Neben futuristischen Sneakern, mächtigen Robotern und dem limitierten Cyber-Human sind ebenfalls 4.500 Clone X Poster erhältlich. Die Preise für die zahlenmäßig begrenzten NFTs liegen zwischen einem und 333 SAND-Token, sprich: zwischen 3,25 € und 1.080 €.

Die gesteigerte Aufmerksamkeit rund um die Clone-X-Kollektion sorgte entsprechend für einen Sprung des Floor-Preises. Aktuell beträgt der Grundpreis der NFT-Serie noch immer 14,7 ETH, wobei Prognosen langfristig auf weitere Wertsteigerungen der insgesamt viertgrößten Reihe an Non-fungilble Tokens hoffen lassen.

Was ist Clone X?

Clone X stellt eine Sammlung an Metaverse-Charakteren des Unternehmens RTFKT dar, die insgesamt 20.000 NFTs umfasst. Bereits zuvor erregte RTFKT jede Menge Aufmerksamkeit durch die Erschaffung von digitalen Sneakern, die in der virtuellen Welt getragen werden können, und Kooperationen mit großen Namen wie Nike oder Jeff Staple.

Der sensationelle Erfolg winkte jedoch erst Ende 2021, als die Firma die Clone X Kollektion auf den Markt brachte. Trotz einiger Schwierigkeiten, die am geplanten Mint-Day auftraten, entpuppen sich die Web3-Avatare heute als eine der größten und wertvollsten NFT-Kollektionen aller Zeiten.

Eigentlich sollte der Launch der NFT-Sammlung in einer niederländischen Auktion stattfinden. Dabei wäre der Preis für einen Non-fungible Token bei 3 ETH gestartet und jede Stunde um 0,1 ETH verringert worden, bis ein Beobachter schließlich als Erstes zuschlägt.

Da es am besagten Tag jedoch zu Hackerangriffen und damit einhergehenden Sicherheitsproblemen kam, entschloss RTFKT sich am nächsten Tag von der spannenden Idee der niederländischen Auktion zu verabschieden. Dementsprechend konnten die Clone X NFTs für jeweils 2 ETH (derzeit rund 5.700 €) gemintet werden, wodurch die Metaverse-Avatare innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren.

Das Erfolgsrezept hinter Clone X

Viele Menschen versuchen sich den Erfolg der Clone X Kollektion mit einem einfachen Grund zu erklären, doch das Geheimnis hinter dem außergewöhnlichen Wertwachstum liegt in der Kombination mehrerer Punkte.

Zum einen sind Menschen bereit, hohe Summen für die Web3-Avatare zu zahlen, da sie sich von der Utility der NFTs vieles versprechen. RTFKT hat bereits in der Vergangenheit gezeigt, welche Vorteile das Halten ihrer Non-fungible Tokens mit sich bringen kann.

Beispielsweise hatten Inhaber von anderen RTFKT NFTs beim Launch der Clone X Serie bereits vorab die Chance, einen Metaverse-Charakter für einen stark vergünstigten Preis von 0,05 ETH zu kaufen. Dadurch, dass sich der Avatar heute für mindestens 14,7 ETH verkaufen lassen würde, konnten Mitglieder der frühen RTFKT-Community massive Gewinne einfahren – in Zukunft möchten sich Clone-X-Besitzer ähnliche Kaufvorteile bei den nächsten RTFKT-Projekten nicht entgehen lassen.

Zudem gelten die Avatare der Clone X Kollektion als “metaverse-ready”, weshalb die Charaktere zum Gesicht der virtuellen Welten werden könnten. Viele Menschen möchten natürlich auch im Metaverse die seltensten Accessoires besitzen, wodurch besonders der Wert von NFTs mit äußerst raren Eigenschaften in die Höhe schießt.

Zum anderen liegt ein Großteil des Erfolges jedoch auch an der vergangenen Aufmerksamkeit rund um RTFKT. Mit Projekten wie Space Drip, Punk oder Fewocious sowie den Kooperationen mit Nike, Jeff Staple und weiteren berühmten Namen galt das Unternehmen schon vor dem Launch der Clone X NFTs als eine bekannte Marke der Web3-Szene. Somit wird in gewisser Hinsicht alles, was RTFKT anfasst, zu Gold, was die Clone X Kollektion einmal mehr unter Beweis gestellt hat.

Vielversprechender Newcomer im NFT-Bereich: Lucky Block Platinum Rollers Club

Ähnlich vielversprechend wie die Clone X Kollektion wirkt vor allem ein Newcomer im NFT-Sektor, der erst vor wenigen Tagen die erste NFT-Serie gelauncht hat. Der Platinum Rollers Club von der aufstrebenden Krypto-Lotterie Lucky Block birgt aufgrund der herausragenden Utility ein massives Potenzial – womöglich könnten die NFTs ebenso durch die Decke gehen wie der native LBLOCK-Token, der als die Kryptowährung mit dem schnellsten Wachstum aller Zeiten gilt.

Die NFT-Kollektion von Lucky Block umfasst ganze 10.000 einzigartige Non-fungible Tokens. Der Mint-Preis von 1.500 USD wirkt weniger durch ihr Design, sondern vielmehr aufgrund der Zugangsrechte gerechtfertigt, die hinter eines jeden Platinum Rollers Club NFTs stehen.

Lucky Block Platinum Roller NFT

Tägliche Lotterie für den Platinum Rollers Club

Tatsächlich verspricht Lucky Block für die Besitzer der 10.000 NFTs eine tägliche, exklusive Lotterie, in der es 2 % des Jackpots aus der großen Losziehung gibt. Dabei rechnet das Team anfänglich mit durchschnittlich 10.000 USD, der Preis soll aber kontinuierlich erhöht werden.

Dadurch, dass nur maximal 10.000 Menschen an der täglichen Lotterie teilnehmen können, besteht hier eine deutlich höhere Gewinnchance als bei sämtlichen alternativen Glücksspielen. Obendrein verdoppelt sich der Gewinn, sofern man Besitzer einer der insgesamt 25 verfügbaren “Rare-Editions” ist.

Ferner wirbt Lucky Block mit einem Lamborghini-Gewinnspiel, das in Anlehnung an das “When Lambo…?”-Meme ausgetragen wird. Einer der 10.000 NFT-Owner wird somit zum glücklichen Besitzer eines windschnittigen Lamborghini Aventadors, was einmal mehr zum Kauf der LBLOCK Platinum Rollers Club NFTs anregen dürfte.

LuckyBlock NFT Lambo gewinnen

Kaum eine andere NFT-Kollektion kommt mit solch einer Utility daher, wie die Lucky Block NFTs. Aus diesem Grund sehen wir ein großes Potenzial in den Tokens, das in Zukunft für signifikante Wertsteigerungen sorgen könnte.

Anleitung zum Kauf von Lucky Block NFTs

Der Kauf von Lucky Block NFTs funktioniert einfacher und schneller, als man sich vielleicht im ersten Moment vorstellt. Mithilfe unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Sie in kürzester Zeit Besitzer eines vielversprechenden LBLOCK NFTs.

1.    Schritt: Beitritt in Lucky Block Telegram-Gruppe

Zunächst steht der Beitritt in die Lucky Block Telegram-Gruppe an, die bereits mehr als 44.000 Mitglieder aufweist. Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu Lucky Block am schnellsten und können sich mit Mitgliedern der Community austauschen.

2.    Schritt: WBNB halten

Ferner werden die LBLOCK NFTs mit WBNB gekauft, weshalb Sie den entsprechenden Betrag auf ihrem Wallet halten sollten. Kaufen kann man Wrapped Binance Coins einfach und ohne Registrierung auf dezentralisierten Börsen wie UniSwap oder PancakeSwap.

3.    Schritt: LBLOCK NFT kaufen

Abschließend besuchen Sie die Plattform nftlaunchpad.com und verbinden das Wallet mit einem Klick auf den Button “Connect Wallet”. Daraufhin steht lediglich das Bieten auf die gewünschten LBLOCK NFTs an, um die Non-fungible Tokens letztendlich zu erwerben.

NFT LaunchPad LB Kauf

Foto von Matt Hudson

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.