Sales of cannabis products in Oregon in May were up 60% compared to May of last year. This is shown in a new infographic from Kryptoszene.de. This upward trend can also be seen elsewhere – various stocks across the cannabis industry outstripped indices such as the DAX.

Cannabis sales in Oregon climbed to an unprecedented $103 million per month. This compares to $64.38 million in May last year, according to data from the Oregon Liquor Control Commission.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Meanwhile, there is much to suggest that consumers are buying more cannabis, especially since the outbreak of the corona crisis. In March for example, California retailers sold more marijuana on 84.62% of all days than in the days before the outbreak of the pandemic.

!function(e,i,n,s){var t=”InfogramEmbeds”,d=e.getElementsByTagName(“script”)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(“script”);o.async=1,o.id=n,o.src=”https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js”,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,”infogram-async”);

Cannabis Stocks Make Disproportionate Gains

While the DAX rose by around 16.6% last month, numerous listed cannabis companies were able to chalk up even stronger gains. Aphria’s market value climbed by 48.2%, and the price of shares in Cronos rose by 45.5%.

Despite such price increases, higher demand is not currently translating into Google searches, as the infographics show. In a 5-year review, the Google trend score these days is just 19, with a value of 100 representing the largest possible relative search volume.

Developments in the Cannabis Market

Progress seems to have been made recently in the area of legalisation. For example, the federal states of Bremen and Thuringia are in favour of pilot projects to dispense cannabis without a medical prescription. To achieve this the states have submitted an application requesting that narcotics laws be amended accordingly.

Even in the face of the corona crisis, the marijuana sector seems to be getting off comparatively lightly, despite some securities still trading lower than before the stock market crash on February 19.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.