Werbung
Luckyblock Banner

BMW verkaufte im Mai 62,1 Prozent weniger Fahrzeuge, als im Vorjahreszeitraum. Dies geht aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes hervor. Insgesamt wurden in Deutschland über alle Hersteller hinweg im Angesicht der Corona-Krise 49,5 Prozent weniger Autos angemeldet.

Zwar verzeichnen auch andere Auto-Hersteller starke Einbußen. Diese fallen jedoch im Mittel geringfügiger aus, als im Falle von BMW. Mercedes setzte 42,5 Prozent weniger Fahrzeuge ab, bei Volkswagen schlägt der Rückgang mit 51,5 Prozent zu Buche.

Um das Virus einzudämmen, standen die Bänder in zahlreichen Werken wochenlang still. Inzwischen läuft der Betrieb zwar wieder, und dennoch halten sich die potenziellen Kunden mit dem Autokauf zurück.

Auswirkungen der Corona-Krise auf BMW

Aufgrund der massiven Auswirkungen der Pandemie auf die Automobilindustrie appellierte auch BMW an die Politik, ein Konjunkturpaket auf den Weg zu bringen.

Die große Koalition beschloss am Mittwochabend ein insgesamt 130 Milliarden Euro schweres Hilfspaket. Hierzu zählt unter anderem ein staatlicher Bonus für den Kauf eines Elektroautos.

Die Entscheidungen der politischen Akteure dieser Woche seien zu begrüßen, so Vorstandschef Oliver Zipse: „Die beschlossenen Maßnahmen sind ein wertvoller Transformationsbeschleuniger, um noch mehr Kunden für nachhaltige Mobilität zu begeistern„. Dabei betonte er explizit, dass die Förderung der Wasserstoff-Technologie sinnvoll sei.

BMW Aktien Kursentwicklung im Überblick

Ungeachtet der veröffentlichten Absatzzahlen erhöhe sich der BMW Börsenwert innerhalb der letzten Woche um 7,5 Prozent. Im Monats-Rückblick schlägt der Zugewinn sogar mit 12,6 Prozent zu Buche. Allerdings zeigt ein Blick auf die Performance anderer Automobil-Konzerne, dass auch BMW in dieser Hinsicht gegenwärtig das Nachsehen zu haben scheint. So erhöhte sich der Preis der Daimler Aktien innerhalb des letzten Monats sogar um 24,8 Prozent.

Photo by designerpoint (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.