Werbung
Luckyblock Banner

BMW eröffnete am Donnerstag das neue Batterie- und E-Motorenwerk im niederbayerischen Dingolfing. Ab nächstem Jahr sollen hier vollelektrische, autonom fahrende Fahrzeuge vom Band laufen. Bereits ab 2022 sollen „allein in Dingolfing E-Antriebe für über eine halbe Million elektrifizierte Fahrzeuge pro Jahr“ gefertigt werden, wie BMW-Chef Oliver Zipse auf der Eröffnung äußerte.

Seit Jahresbeginn sei die Mitarbeiterzahl im Kompetenzzentrum zur E-Mobilität von 600 auf 1.000 erhöht worden. Mittelfristig sollen weitere 1.000 Angestellte ihre Arbeit aufnehmen.

Konzernchef mit optimistischer BMW Prognose

Indes zeigte sich Zipse im Angesicht des bisherigen Jahres sichtlich erfreut – vor allen in puncto Elektromobilität. So habe BMW mehr Elektro-Fahrzeuge ausgeliefert als im Vorjahr, und dies trotz Corona-Krise. Bereits in zwei Jahren soll jedes dritte Fahrzeug aus dem Hause BMW ein Hybrid- oder ein Elektro-Auto sein. „Wir fahren die Elektromobilität weiter hoch und setzen Maßstäbe bei der Transformation unserer Industrie„, so der Konzernlenker.

Bis 2022 investiert der DAX-Konzern rund eine halbe Milliarde Euro in Dingolfing. Die Fläche des Werks soll verzehnfacht werden. Der Konzern scheint die Transformation Ernst zu meinen und E-Platzhirsch Tesla die Stirn bieten zu wollen.

Die Zellen und Batteriemodule, welche in Dingolfing zu Modulen und Packs zusammengebaut werden, wurden im hauseigenen Kompetenzzentrum Batteriezelle entwickelt. Jenes Zentrum wurde im November 2019 in München eröffnet.

BMW Aktien Kursentwicklung im Überblick

Innerhalb der letzten Woche verharrte der Aktienkurs in einer Seitwärtsbewegung mit lediglich temporären Ausschlägen. Im Laufe des letzten Monats erhöhte sich der Preis der BMW Aktien hingegen um 6,8 Prozent. Nichtsdestotrotz notiert das Wertpapier noch deutlich niedriger, als vor dem Börsencrash am 19. Februar. Ob sich die Elektro-Offensive auszahlt, wird sich unterdessen erst auf mittel- bis längerfristige Sicht zeigen.

Photo by Pexels (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.