Der Automarkt gilt zwar als umkämpft: BMW-Chef Oliver Zipse sieht den Konzern jedoch in einer herausragenden Position. Gegenüber der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” äußert er, dass es den Tech-Konzernen bislang nicht im Geringsten gelungen sei, schwarze Zahlen zu schreiben: “Keiner hat es bisher mit einem profitablen Geschäftsmodell geschafft, und keiner wird es so schnell schaffen”. Der Seitenhieb gegenüber Tesla drängt sich förmlich auf. In der Tat mehren sich die Zeichen, dass es um das BMW Aktien Potential keineswegs gering bestellt ist. Kryptoszene.de berichtet.

Marktumfeld könnte BMW Aktien Prognosen befeuern

Folgt man den Aussagen des BMW-Chefs, dann sind die Eintritts-Hürden der Branche extrem hoch. Wer Autos bauen möchte, die “zehn Jahre einwandfrei funktionieren”, der brauche mehr als nur eine Idee. Auch in anderer Hinsicht gibt sich Zipse selbstbewusst. Aktuell sei die Phase der größten Modell-Offensive, die es bei BMW je gegeben habe. Der Erfolg zeige sich unter anderem auch in der Tatsache, dass viele Vergleichs-Tests gewonnen würden. Es ist das erklärte Ziel des Konzerns, Daimler im weltweiten Absatz der Premium-Modelle zu überflügeln. Wer in BMW Aktien investieren möchte, der dürfte sich zudem darüber freuen, dass Zipse plant, die Rendite wieder zu steigern.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Aktienkurse der Auto-Hersteller im Aufwind

Indes zeigt sich, dass nicht nur BMW auf goldene Zeiten zuzusteuern scheint. Auch der Daimler Aktien Wert konnte in den letzten fünf Tagen signifikant an Fahrt aufnehmen. Die Aktienkurse rauschen nach oben, was sich nicht zuletzt auch in einer erfreulichen DAX-Performance widerspiegelt. Noch ist ungewiss, ob den markanten Worten von Oliver Zipse auch erfreuliche Ergebnisse folgen werden. Für den Moment gilt jedoch, dass die positiven BMW Nachrichten überwiegen.

 

Photo by Toby_Parsons (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.