Werbung
Luckyblock Banner

Erstmals seit 14 Tagen ist Bitcoin wieder bei über 10.000 US Dollar. Aber auch alle anderen der großen Kryptowährungen konnten deutlich zulegen.

Sind wir ehrlich es waren schon schmerzhafte Tage seit Mitte Dezember, als wir Bitcoin bei 20.000 US Dollar gesehen haben. Seitdem ist der Kurs kontinuierlich gefallen und hat seinen Tiefstand am 07. Februar erreicht, als der Kurs kurzfristig unter 6.000 US Dollar gefallen ist. Damit hatte 1 Bitcoin nur noch 30% des Wertes vom Allzeithoch.

Seit dem 07. Februar geht es aber wieder stetig bergauf mit Bitcoin. Nachdem wir gestern schon die 9.000 US Dollar Marke geknackt haben, ist der Kurs heute sogar auf über 10.000 US Dollar gestiegen. Ein gutes Indiz, dass sich der Kurs dort halten kann ist das Handelsvolumen. Dieses war in der einen Stunde, als der Kurs über 10.000 Dollar geklettert ist, etwa 3 Mal so hoch wie sonst in einer durchschnittlichen Stunde. Das ist immer ein gutes Zeichen dafür, dass viel Bitcoin aus dem Markt aufgekauft wurde und es sich dadurch nicht nur um ein kurzes Peak handelt.

Neben Bitcoin sind heute aber auch alle anderen der 10 größten Kryptowährungen deutlich im Plus im Vergleich zum Vortag. Den größten Zugewinn sehen wir bei Litecoin. Hier sorgt die bevorstehende Hard Fork, bei der Litecoin Cash entstehen sollen, für den kräftigen Kursanstieg. Auch wenn es bei Litecoin Cash gewaltig nach einem Scam aussieht. Zumindest ist es eine Kryptowährung bei der sich keine Daseinsberechtigung erkennen lässt.

Während wir in 2017 gesehen haben, dass sich der Altcoin und der Bitcoin Markt immer eher gegensätzlich entwickeln, hat sich dieser Trend Ende 2017 umgekehrt. Mittlerweile entwickeln sich so gut wie alle Kryptowährungen ähnlich zum Bitcoin Kurs. Es gibt zwar immer mal wieder Ausreißer, aber im Großen und Ganzen ist der Markt schon sehr homogen.

Ebenfalls ein Trend in 2017 war, dass der Bitcoin Kurs immer stark zugelegt hat, nachdem eine runde Zahl durchbrochen wurde. Als der Bitcoin Kurs zum Beispiel letztes Jahr das erste Mal auf über 10.000 Dollar gestiegen ist, lag er am nächsten Tag sag sogar schon bei über 11.000 US Dollar. Warten wir also mal ab wie sich Bitcoin weiterentwickelt.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.