bitcoin

Der jüngste Preisausbruch von Bitcoin bei 35.000 US-Dollar könnte der Startschuss für den bisher größten Bullenmarkt der führenden Kryptowährung sein. Dies kommt dem Cloud-Mining-Neuling Bitcoin Minetrix zugute, der beeindruckende 2,19 Millionen US-Dollar von Krypto-Investoren erhalten hat, die auf der Suche nach überdurchschnittlichen Renditen sind.

Dieser Optimismus kam nicht plötzlich. Schon bevor das US-Berufungsgericht des DC Circuit die US-Börsenaufsicht (SEC) aufgefordert hat, ihre Entscheidung gegen die Umwandlung des Grayscale Bitcoin Trust in einen börsengehandelten Fonds (ETF) zu überprüfen, waren die positiven Prognosen für Bitcoin zahlreich. Es ist interessant festzustellen, dass der Bitcoin-Preis zuletzt vor 17 Monaten, genau am 7. Mai 2022, über 35.000 US-Dollar gehandelt wurde.

Werbung
dogeverse coin kaufen
Bitcoins Kurs ist am Explodieren | Quelle: CoinMarketCap

Die zukünftige Entwicklung von Bitcoin, insbesondere das erwartete Halving, wird stark von den Nachrichten über die mögliche Genehmigung eines Bitcoin-ETF beeinflusst. Diese Genehmigung steht im Moment auf Messers Schneide, da viel von der Entscheidung der SEC abhängt, einen solchen ETF zuzulassen oder nicht. Doch die Zeichen stehen gut: Die Wahrscheinlichkeit einer Ablehnung wird immer geringer.

Ein Team von Analysten bei Bloomberg Intelligence ist der Meinung, dass es eine 90-prozentige Chance gibt, dass die ETF-Anträge von ARK und 21Shares genehmigt werden. Ihre Zuversicht basiert auf dem, was sie als “konstruktiven Dialog” in den neuesten Aktualisierungen der Einreichung bezeichnen – ein Zeichen, das normalerweise darauf hindeutet, dass eine Genehmigung bevorsteht.

Erwartet wird, dass bis zum 10. Januar eine Entscheidung über den ARK 21Shares-Antrag fallen wird. Vor diesem Hintergrund, und angesichts der jüngsten Anweisung des Gerichts an die SEC, den Grayscale-Antrag erneut zu prüfen, wäre es fast skandalös, wenn die SEC unter der Leitung von Gary Gensler keine Fortschritte bei den Genehmigungen machen würde.

 

Bitcoin Minetrix: Eine attraktive Investitionsmöglichkeit im Vergleich zu Bitcoin

Die Zukunft von Bitcoin sieht nach Meinung vieler Experten vielversprechend aus. Einige schätzen, dass der Preis bald auf 135.000 US-Dollar steigen könnte, während andere sogar ein Potenzial von bis zu 750.000 US-Dollar sehen. Während Bitcoin sicherlich beeindruckende Wachstumsmöglichkeiten bietet, rückt ein anderer Kryptowert ins Rampenlicht, der möglicherweise noch bessere Renditechancen bietet: Bitcoin Minetrix.

Bitcoin Minetrix, ein tokenisiertes Cloud-Mining-Krypto-Projekt, hat kürzlich 2,19 Millionen US-Dollar eingesammelt. Derzeit ist der Token von Bitcoin Minetrix nur Bruchteile eines Cents wert, was bedeutet, dass das Risiko-Ertrags-Verhältnis gegenüber Bitcoin möglicherweise deutlich attraktiver ist. Während eine Verdoppelung des aktuellen Bitcoin-Preises zu einem neuen historischen Höchststand von über 70.000 US-Dollar führen würde, könnten Anleger, die sich für Bitcoin Minetrix entscheiden, möglicherweise eine weit höhere Rendite erzielen.

Im Moment schauen viele Bitcoin-Enthusiasten gespannt auf die Preisregion zwischen 46.000 und 52.000 US-Dollar. Ein Durchbruch in diesem Bereich könnte ein Signal für ein neues Rekordhoch für Bitcoin sein. Doch so beeindruckend diese Zahlen auch klingen mögen, sie verblassen im Vergleich zu den potenziellen Renditen von Altcoins, die nur wenige Cents kosten, wie Bitcoin Minetrix. Insbesondere bietet Bitcoin Minetrix durch seine revolutionäre Rolle im Mining und als kostengünstige Möglichkeit, von der Bitcoin-Wachstumsgeschichte zu profitieren, das Potenzial für Tausende von Prozentpunkten Wachstum, was die bullische Bitcoin Minetrix Prognose von Experten rechtfertigt.

Die Revolution im Bitcoin-Mining zu einem Einstiegspreis von nur $0,0113

Bitcoin Minetrix steht am Rande einer Revolution im Bitcoin-Mining. Während viele andere Kryptowährungen lediglich Nachahmer von Bitcoin sind, verfolgt Bitcoin Minetrix ein ambitioniertes Ziel: Die Art und Weise, wie Bitcoin geschürft wird, grundlegend zu verändern. Dieses Vorhaben ist in der Welt der Kryptowährungen von großer Bedeutung.

Derzeit steht der Preis von Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) bei $0,0112 und befindet sich in der dritten Phase seines Vorverkaufs. Innerhalb der nächsten vier Tage, vielleicht sogar früher, wird der Preis auf $0,0113 ansteigen. Frühe Investoren haben jetzt die Chance, von den wahrscheinlich niedrigsten Preisen zu profitieren, die die Münze je haben wird, besonders da der bevorstehende Bitcoin-Höhenflug den Wert von Bitcoin Minetrix in die Höhe treiben könnte. Sobald die Gesamterhebung $3.101.000 erreicht, beginnt die vierte Phase, daher ist es ratsam, sich bald zu beteiligen.

Ein weiterer Anreiz zum Bitcoin Minetrix kaufen für frühzeitige Investitionen ist die Möglichkeit, durch das Staken der neu erworbenen Tokens während des Vorverkaufs Erträge zu erzielen. Derzeit liegt die jährliche Prozentrendite (APY) bei beeindruckenden 276 %.

Bitcoin-Mining ist für das Überleben von Bitcoin von entscheidender Bedeutung, da es nicht nur Transaktionen überprüft, sondern auch neue BTC generiert. Bitcoin Minetrix hat das Ziel, mithilfe der Ethereum-Blockchain Mining-Credits zu tokenisieren. Diese werden in Abhängigkeit von der Anzahl der in intelligenten Verträgen gesperrten Münzen an die $BTCMTX-Token-Inhaber vergeben.

Das Konzept von Bitcoin Minetrix bietet gegenüber herkömmlichen Mining-Methoden mehrere Vorteile. Cloud-Mining nutzt Cloud-Computing-Dienste, um das rechenintensive und energiehungrige Bitcoin-Mining durchzuführen. Anstatt in Hardware und Software zu investieren, zahlen Bitcoin Minetrix Cloud-Miner lediglich für ihre Computingleistung. Dadurch entfallen viele der üblichen Investitionskosten und -risiken.

Dank der Effizienz und Leistungsfähigkeit von Smart Contracts sind Minetrix-Nutzer nicht an feste Laufzeiten gebunden. Stattdessen haben sie die volle Kontrolle über ihre Investitionen und können selbst entscheiden, wie lange sie minen möchten. Insgesamt stellt Bitcoin Minetrix eine bahnbrechende Alternative im Bereich des Bitcoin-Minings dar und bietet Investoren eine interessante Gelegenheit, Teil dieser Entwicklung zu werden.

Die Verknüpfung von Bitcoin-Mining und der Ethereum-Blockchain

Das Projekt geht einen innovativen Weg im Bereich des Bitcoin-Minings, indem es die Sicherheit und die Stärke der Ethereum-Blockchain nutzt. Ein besonderes Merkmal von Bitcoin Minetrix ist die Einführung der Tokenisierung. Damit wird der gesamte Vorgang, vom Staken bis hin zu den Cloud-Mining-Credits, die für den Anspruch auf Blockprämien genutzt werden, dezentralisiert und auf der Blockchain kontrolliert.

Großer Vorteil dieser Methode ist, dass kein Bargeld im Spiel ist. Dies hat den erfreulichen Nebeneffekt, Betrüger weitestgehend auszuschließen. Es gibt viele, die hohe Erträge für eine Vorabzahlung versprechen, aber dann mit dem Geld verschwinden, ohne die benötigte Rechenleistung zum Mining bereitzustellen.

Im Grunde kombiniert Bitcoin Minetrix die Vorteile des Cloud-Minings und beseitigt gleichzeitig dessen Schwächen. Das resultierende System könnte für Privatanleger und Unternehmen der einfachste Weg sein, in das Mining einzusteigen und ihre Einkommensquellen zu diversifizieren.

Es ist zu beachten, dass das Bitcoin-Halving im April 2024 die Blockbelohnungen für Miner von 6,25 BTC auf 3,125 BTC reduzieren wird. Doch basierend auf früheren Erfahrungen wird der Anstieg des Bitcoin-Werts diesen Rückgang mehr als ausgleichen. Eine sinkende Bitcoin-Inflationsrate übt einen positiven Druck auf das Angebot aus. Dazu kommt, dass immer mehr Bitcoins entweder verloren gehen oder langfristig gehalten werden. Aktuelle Daten zeigen, dass fast 7,94 Millionen BTC entweder verloren sind oder langfristig gehalten werden.

Interessant ist auch, dass mit steigendem Bitcoin-Preis auch die Neigung, Bitcoins zu halten, zunimmt. Anleger, die zunächst kurzfristig investieren wollten, tendieren dazu, ihre Coins länger zu halten, in der Hoffnung, sie in Zukunft zu einem höheren Preis verkaufen zu können.

Zu den bullischen Faktoren für Bitcoin gehört wie bereits erwähnt auch das wachsende institutionelle Interesse, gepaart mit der möglichen zukünftigen Genehmigung eines Bitcoin-ETFs. Beide Entwicklungen würden den Preisdruck erhöhen. Nicht zu vergessen ist, dass eine steigende Medienpräsenz zusätzliches Interesse weckt und das Handelsvolumen ankurbelt.

Bitcoin Minetrix steht in den Startlöchern, um von all diesen Entwicklungen zu profitieren, insbesondere im Bereich der Bitcoin-Protokoll-Grundlagen, sprich beim Mining. Sicherlich bietet ein Bitcoin-ETF eine einfache Möglichkeit, am Bitcoin-Preis und -Wachstum teilzuhaben. Doch die Möglichkeit, auch Ansprüche auf Bitcoin-Mining-Einnahmen zu erwerben, bietet eine passive Einkommensquelle, die rein kapitalorientierte Investoren verpassen würden.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Patryk Don

Die Leidenschaft für Finanzen ist in ihm schon immer präsent gewesen. Auf der Suche nach finanzieller Freiheit stieß er dann "zufällig" auf Kryptowährungen. Seitdem verbringt er kaum einen Tag, ohne sich auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verbindung zur traditionellen Aktienmarkt-Kausalität machte es unumgänglich, sich auch intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.