Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die Bitcoin Group ist eine Holding mit Schwerpunkt auf Geschäftsmodellen im Bereich Kryptowährungen und Blockchain. Sie hält 100 Prozent der Anteile der Handelsplattform Bitcoin.de. Bei der jüngsten Bitcoin-Rallye kletterte zwar auch der Preis der Bitcoin Aktie, allerdings deutlich geringfügiger. Womöglich könnte sich gerade deshalb ein Investment lohnen. 

Aktuell notiert der Bitcoin Preis knapp unterhalb der 12.000 US-Dollar Marke. Vor einem Monat waren es lediglich 9.306 Dollar.

!function(e,i,n,s){var t=“InfogramEmbeds“,d=e.getElementsByTagName(„script“)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(„script“);o.async=1,o.id=n,o.src=“https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js“,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,“infogram-async“);

In besagtem Zeitraum stieg der Bitcoin Kurs um 27,49 Prozent. Die Bitcoin Group legte hingegen 19 Prozent an Börsenwert zu. Ein Blick auf vergangene Kursentwicklungen macht deutlich, dass die Aktie dieser Tage nicht in Fahrt kommt. So notierte das Wertpapier am 28. Juni 2019 bei 44,50 Euro. Der Bitcoin Kurs befand sich zu jenem Zeitpunkt bei knapp 13.000 US-Dollar. Von jener Marke ist Bitcoin nur noch 8,3 Prozent entfernt – Die Bitcoin Group müsste hingegen noch 54 Prozent zulegen, um an den Vorjahreswert heranzureichen. Doch was spricht überhaupt für einen weiteren Anstieg der Bitcoin Group Aktien?

!function(e,i,n,s){var t=“InfogramEmbeds“,d=e.getElementsByTagName(„script“)[0];if(window[t]&&window[t].initialized)window[t].process&&window[t].process();else if(!e.getElementById(n)){var o=e.createElement(„script“);o.async=1,o.id=n,o.src=“https://e.infogram.com/js/dist/embed-loader-min.js“,d.parentNode.insertBefore(o,d)}}(document,0,“infogram-async“);

Bitcoin-Rallye voraus?

Obgleich der Grad der Korrelation zwischen Bitcoin und der Bitcoin Group variiert, profitierte das börsennotierte deutsche Unternehmen stets von steigenden Preisen der Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung. Potenzielle Aktionäre scheinen folglich gut daran zu tun, sich mit dem Krypto Markt und Bitcoin Prognosen auseinanderzusetzen.

Fundamental scheint einiges für einen weiteren Anstieg zu sprechen. Die Bayerische Landesbank betonte schon im vergangenen Jahr, dass der BTC Preis bereits in Bälde auf 90.000 US-Dollar ansteigen könnte. Im Angesicht der Corona-Krise sind einige sogar noch bullisher. Dan Morehead, seines Zeichens Gründer des Investmentunternehmens Pantera Capital, sieht den Bitcoin Kurs im August 2021 bereits bei 115.000 US-Dollar. „Wenn Sie etwas finden können, das in der größten Krise eines Jahrhunderts nach oben geht, sollten Sie etwas davon in ihrem Portfolio haben„, so seine Ausführungen.

Weshalb auch die Bitcoin Group Aktien profitieren könnten

Wer von steigenden Kursen der Kryptowährungen profitieren möchte, hat einerseits die Möglichkeit, via Krypto Exchange direkt Coins zu erwerben. Mit den entsprechenden Aktien können Anleger jedoch ebenfalls von der dargestellten Entwicklung profitieren.

Weshalb die Bitcoin Group Aktien künftig wieder stärker mit dem BTC Kurs Schritt halten könnten:

  • Die Group hält selbst erhebliche Mengen an Bitcoins. Im Falle einer Preissteigerung erhöht sich folglich auch das Eigenkapital immens
  • Steigende Kurse sorgen für Aufmerksamkeit. In der Vergangenheit führten Rallyes zu deutlich höheren Handelsumsätzen – etwas, wovon die Bitcoin Group direkt profitiert
  • Baldige Bitcoin Group News könnte dazu führen, dass die Aktie sogar überproportional ansteigt – so plant das Unternehmen beispielsweise, ins Krypto-Verwahrungsgeschäft für institutionelle Investoren einzusteigen

Jetzt in Bitcoin Group Aktien investieren?

Wie dargestellt, notieren die Bitcoin Group Aktien – gemessen am Bitcoin Kurs – dieser Tage vergleichsweise niedrig. Anleger haben womöglich die Chance, noch preisgünstig einen Fuß in die Tür zu bekommen. Die Hauptversammlung am 21.08.2020 könnte zusätzlich für neue Impulse sorgen – für einen Einstieg zu attraktiven Konditionen könnte es dann bereits zu spät sein.

Alles in allem scheint einiges für das Bitcoin Group Aktien Potenzial zu sprechen. Wer bereit ist, entsprechende Risiken einzugehen, der könnte binnen kurzer Zeit erhebliche Renditen einfahren. Die jüngsten Entwicklungen und die wachsende Sorge vor einer Entwertung des Geldes machen Investments in Sachwerte und deflationär konzipierte Assets wie Bitcoin prinzipiell attraktiv für viele Anleger. Mit einem Bitcoin Group Investment können Aktionäre in einen zukunftsträchtigen Sektor investieren, und ihr Aktiendepot diversifizieren.

Photo by MichaelWuensch (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.