Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Binnen eines Monats büßten die Aurora Cannabis Aktien 52,4 Prozent an Wert ein. Im Jahresrückblick schlägt der Rückgang sogar mit 91,8 Prozent zu Buche. Wie „Sharedeals“ berichtete, streicht nun auch Nelson Peltz die Segel, der nicht weiter bei Aurora Cannabis als strategischer Berater aktiv sein möchte.

Peltz, seines Zeichens Co-Gründer des Hedgefonds Trian Funds Management, sollte ursprünglich Strategien für Aurora Cannabis entwickeln. Dem Bericht zufolge erhofften sich die Anleger hiervon Kooperationen mit Größen aus dem Konsumbereich, beispielsweise mit Canopy Growth und Constellation Brands.

Zuletzt kritisierten Finanzalaysten Aurora Cannabis unter anderem dafür, zu viel Cannabis anzubauen. Kryptoszene.de berichtete bereits mehrmals über die Überproduktionen auf dem Cannabis-Markt.

Aurora Cannabis im Sinkflug

Der Cannabis-Konzern musste im vergangenen Quartal hohe Verluste ausweisen. Analysten erwarteten deutlich bessere Ergebnisse. Auch der Ausblick fiel ernüchternd aus.

Indes betont Vorstandsvorsitzender Miguel Martin, sich künftig verstärkt auf das kanadische Wachstum sowie auf die Forschung und Entwicklung konzentrieren zu wollen. „Nachdem ich nun vier Monate bei Aurora verbracht habe, habe ich die Möglichkeiten und die Branchenerkenntnisse gesehen, die dieses Unternehmen innovativ und agil machen. Ich möchte, dass Aurora vorne dabei ist, wenn sich weltweit die größten Märkte öffnen„, so seine selbstbewusste Äußerung.

Zahlreiche Cannabis Aktien erlitten zuletzt hohe Einbußen. Nach „Der Aktionär“-Einschätzungen schlagen sich Konkurrenten von Aurora Cannabis allerdings deutlich besser.

Aurora Cannabis Aktien Kursentwicklung im Überblick

Der weltweite Cannabis-Markt wächst und wächst, und doch kommt dies den Herstellern dieser Tage nicht zu Gute, zu hoch waren die Erwartungen. Aktuell kann man für 4 Euro je Anteil in Aurora Cannabis Aktien investieren – noch im März des vergangenen Jahres notierte das Wertpapier dreistellig.

Photo by herbalhemp (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.