Werbung

Der DeFi Coin möchte eine Kryptowährung sein, die viele Menschen begeistert. So möchte sie mit einem eigenen DEX Exchange den Hodlern starke APY Renditen bieten und neue Maßstäbe im Bereich des Liquidity Farming und Staking setzen. Der Token soll entsprechend die neueste Technologie nutzen und scheint damit für den langfristigen Erfolg bestens gewappnet zu sein.

Bedeutet das jedoch, dass DEFC eine gute Investition ist? In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf den DeFi Coin werfen und versuchen, diese Frage zu beantworten. Wir werden den Kurs mit einem Blick auf den Chart untersuchen und unsere Preisprognose abgeben. Also, ohne weitere Umschweife, lassen Sie uns anfangen.

DeFi Coin Kurs aktuell: warum tritt DEFC auf der Stelle?

Die gute Nachricht ist, dass der Boden bei 0,11 $ bislang zuverlässig Halt gibt. Die Schlechte, dass der Preis immer wieder testet, ob der Chart nicht doch nach Süden durchbrochen werden kann. Der Kryptowährung fehlt es klar an Momentum und die DeFi-Münze tritt derzeit auf der Stelle, nachdem sie bei dem genannten Preispunkt einen starken Support gefunden hat. Heute geht es wieder einmal mit gut einem Prozent ins Minus auf einen Preis von $0,1179.

Der Hauptgrund für die mangelnde Dynamik ist wohl der Mangel an Käufern auf dem Markt. Das derzeitige Niveau der Unterstützung wird von den bestehenden Käufern bereitgestellt, aber es gibt nicht genug neue Bullen, um den Preis nach oben zu treiben. Möglicherweise ist ein weiterer Grund für die fehlende Preisbewegung, dass zu viele Münzen im Umlauf sind und schlicht nicht genug Nachfrage besteht.

Gesamtmarkt belastet DEFC-Performance

Dies dürfte allerdings auch dem schwachen Gesamtmarkt geschuldet sein. Seit Wochen verharrt etwa Bitcoin an der 20.000-Dollar-Marke und ist nicht in der Lage, eine entscheidende Bewegung in die eine oder andere Richtung zu vollziehen. Während diese Unentschlossenheit für die BTC-Anleger frustrierend sein mag, hat sie auch Auswirkungen auf den Rest des Marktes.

Kleinere Altcoins sind in hohem Maße von der Performance des Bitcoins abhängig. Wenn es Bitcoin gut geht, sind Investoren eher bereit, Risiken bei kleineren Projekten einzugehen. Wenn Bitcoin jedoch schwächelt, wie es derzeit der Fall ist, tendieren Investoren dazu, auf Nummer sicher zu gehen und nur in die größten und etabliertesten Kryptowährungen zu investieren, wenn überhaupt.

Daher dürfte sich die derzeitige Marktunsicherheit wahrscheinlich ebenfalls auf das DeFi Coin-Projekt auswirken. Wenn Bitcoin nicht bald aus seiner derzeitigen Sackgasse ausbrechen kann, ist auch für DEFC erstmal wenig Grund zu Optimismus gegeben.

Jetzt gegen den Trend investieren?

Der DeFi Coin befindet sich in einer prekären Lage, denn die Anleger sind sich nicht sicher, ob sie die Kryptowährung kaufen oder verkaufen sollen. Einerseits scheint die aktuelle Situation für den DeFi Coin nicht allzu günstig zu sein und es ist unwahrscheinlich, dass es in naher Zukunft zu nennenswerten Kursbewegungen kommen wird.

Andererseits können die aktuellen Niveaus aufgrund des stabilen Bodens auch als potenzielle Einstiegsmöglichkeit betrachtet werden. Diejenigen, die jetzt gegen den Trend investieren und die Preise als günstige Gelegenheit sehen, DEFC zu erwerben, können jetzt zuschlagen. Daytrader hoffen etwa auf regelmäßige Ausbrüche bis zu Werten von $0,16. Langfristig ist selbstredend zu hoffen, dass sich der DeFi Coin fangen können wird, und wieder zu ehemaligen Hochs aufsteigt.

Obwohl sich der DeFi Coin seit seinem Start, was gleichzeitig das Allzeithoch von $0,57 im Dezember 2021 markierte, auf einem Abwärtstrend befindet, besteht also immer noch die Hoffnung, dass der Coin ein Comeback feiern kann. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass Investitionen in Kryptowährungen immer riskant sind und es möglich ist, dass der DeFi Coin weiter an Wert verliert. Daher sollten Anleger immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie eine Entscheidung treffen.

Kann der DeFi Coin Preis wieder auf $0,57 steigen?

Defi Coin Staking Rewards Obwohl der DeFi Coin derzeit bei nur etwa $0,1179 gehandelt wird, könnte er immer noch eine starke Gemeinschaft von Anhängern zusammenscharen, die an sein langfristiges Potenzial glauben. Einer der Hauptgründe für diesen Optimismus ist die Tatsache, dass der DeFi Coin mit die höchsten APYs der Branche verspricht und auf der BSC-Blockchain aufgebaut ist, die weithin als die sichere und stabile Blockchain-Plattform gilt.

Darüber hinaus hat das DeFi Coin-Team kontinuierlich daran gearbeitet, die Technologie des Coins zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen, wie z.B. Staking- und Lending-Plattformen. Die Weiterentwicklung dieser Funktionen dürften den Erfolg des Projekts letzten Endes bestimmen.

Sobald Anleger die Attraktivität des Produkts wahrnehmen, ist eine Wiederbelebung der Kurse nur eine Frage der Zeit. Dafür ist allerdings eine hohe Konzentration der Entwickler auf die Funktionalität und Usability der Plattform erforderlich. Auch externe User sollten Anreize erhalten, den DEX von DeFi Swap zu verwenden, anstatt auf andere Angebote auszuweichen. Wenn die Nachfrage stimmt, erhöht dies den Rendite-Anteil der Hodler, die direkt an den Gebühren der dezentralen Tauschbörse beteiligt werden.

So kann man jetzt in DEFC investieren

Wenn Sie in DeFi Coin investieren möchten, dann lesen Sie jetzt weiter. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie DEFC kaufen und staken können.

Schritt 1: Wallet einrichten

Wenn Sie in die Kryptowährung DeFi Coin investieren möchten, ist der erste Schritt der Download oder die Einrichtung einer geeigneten Wallet. Das DeFi Coin-Team hat hierfür insbesondere die Metamask Wallet empfohlen. Genaue Anleitung zu den akzeptierten Wallets stehen auf der offiziellen Website bereit.

Schritt 2: Wallet verbinden

Um Ihre digitale Brieftasche mit der Plattform zu verbinden, nutzen Sie am besten die Metamask-Browsererweiterung. Sobald Sie dann die DEFC Plattform aufrufen, öffnet sich diese Browser-App. Der folgende Vorgang ist sicher und erfordert nur die Eingabe eines Passworts. Nachdem Ihre Brieftasche erfolgreich verbunden wurde, können Sie auf Ihr Konto zugreifen und die Plattform nutzen.

Schritt 3: DEFC kaufen

Nun können wir DEFC direkt über DeFi Swap erwerben. Alternativ kann man den Token aber auch über Pancakeswap oder Bitmart kaufen. Sobald die Coins im eigenen Wallet angekommen sind, können sie für das Liquidity Farming der Plattform verwendet werden.

DeFi Coin auf Bitmart

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Beta Vorverkauf mit 25% Discount
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.