round gold-colored pendant
Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Übliche Token bieten ihren Nutzern den Zugang zu einem Produkt, einer Dienstleistung oder zu einem Metaverse. Die Währung verleiht dem Eigentümer einen digitalen Mehrwert. Asset Backed Kryptowährungen bieten neben dem digitalen Wert auch einen realen Wert, da sie an echte Vermögenswerte geknüpft sind.

Die Nachfrage an den Asset Backed Kryptowährungen steigt momentan stark. Wie genau diese Art der Token funktioniert und ob sie eine Zukunft haben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Das macht Asset Backed Kryptowährungen so interessant

Asset Backed Kryptowährungen verbinden Digitale Token mit Assets aus der realen Welt. Diese Münzen gelten als Sicherheitstoken und werden auch gerne mal als Zukunft der digitalen Kapitalmärkte bezeichnet. Ein Asset Backed Token ist also ein digitaler Coin. Sein Wert basiert jedoch auf einem physischen Vermögenswert, etwa Öl, Gold oder anderen Ressourcen. Aber auch immaterielle Werte, wie zum Beispiel Lizenzen oder Patente, können darin enthalten sein.

Einige Asset Backed Token stellen den realen Anspruch auf den Wert dar, andere können dem Inhaber einen Anspruch auf den tatsächlichen Basiswert verleihen.

Seit Einführung der Blockchain ist das Netzwerk um die digitalen Werte rapide gewachsen. Das System ermöglicht es jedem physischen Objekt oder Vermögenswert auch einen digitalen Wert zu geben. Diese Asset-Tokenisierung rückt zurzeit in vielen Branchen in den Fokus.

Hohe Nachfrage dank Liquidität

Die Asset Backed Kryptowährungen müssen sich hinsichtlich des Cashflows und dem Eigentum an das traditionelle System der Wertpapiere halten. Somit besitzen sie auch einen tatsächlichen Wert in der realen Welt. In der EU und der USA wird diese Art der Kryptowährung offiziell als Finanzpapier akzeptiert.

Im Vergleich zu üblichen Vermögenswerten bieten die Asset Backed Coins eine sichere und schnellere Möglichkeit des Handelns. Gleichzeitig erhöhen sie die Liquidität des realen Assets auf dem Markt.

Als Liquidität bezeichnet man in diesem Fall, wie schnell und einfach ein Asset gekauft bzw. verkauft werden kann. Die Digitalisierung macht den Kauf eines Vermögenswertes, etwa einer Immobilie, sehr viel effizienter.

Die Zukunft der Geldanlage?

Gründer Icon Aktien und Anleihen sind liquide Mittel, Asset Backed Kryptowährungen hingegen benötigen keinen volumenstarken Handel. Neben der Möglichkeit jede Form von Eigentum zu digitalisieren, können mit den Token auch Unternehmen durch ICOs unterstützt werden.

Der Markt dieser besonderen Kryptowährungen entwickelt sich schnell weiter, Händler und traditionelle Institute sollten sich in jeden Fall dieser Entwicklungen anpassen. Laut Experten steht der Weiterentwicklung der Tokenisierung von Produkten nichts mehr im Wege.

Privat- und Großanleger erhalten durch eine Investition Zugang zu den Anlageklassen. Durch die Smart Contracts wird ein Anteilschein automatisch ausgestellt, die Transaktionskosten sind dabei gering.

Aktuell sind laut der World Coinbase rund 230 Milliarden USD des globalen Gesamtvermögens in digitalen Assets enthalten.

Dank der Kryptowährungen entsteht eine höhere Transparenz und Sicherheit gegenüber klassischen Start-up Finanzierungsmöglichkeiten. Durch die Verbindung zu einem real vorhandenen Wert besteht eine höhere Stabilität. Enorme Gewinne dürften aktuell durch den Gebrauch des Asset Backed Kryptowährungen jedoch noch ausbleiben, denn Rendite sind an den Wert der verknüpften Anlage gebunden.

Asset-Steuerung über DApps: so funktionierts!

Zu realen Werten gehören Immobilien (bzw. digitale Immobilien), Edelmetalle, Windräder, Unternehmensanteile oder Rohstoffe. Aber auch andere außerbörsliche Werte können zu Kapital werden. Kapitalgeber können Privatpersonen, aber auch Institutionen sein.

Nicht liquide Werte lassen sich jedoch nicht schnell verkaufen. Doch gleichzeitig bieten sie ihren Investoren große Renditen.

Nicht fungible Token können dazu verwendet werden, ein Sammelobjekt oder ein Investitionsobjekt zu digitalisieren. Beispielsweise kann durch sie die Speicherung von Eigentumsdaten auf der Blockchain sichergestellt werden.

Die Tokenisierung nimmt langsam, aber sicher Fahrt auf und dringt immer weiter in den Markt ein. Die Asset Token werden dabei mittlerweile nicht mehr als vorübergehender Hype betrachtet, Unternehmen, Start-ups und Privatanleger nutzen sie immer häufiger.

Die Vorteile der Asset Backed Kryptowährungen

  • Dezentralität
  • Transparenz
  • Sicherheit
  • Flexibilität
  • Teilbarkeit
  • Kosten

Die Blockchain Technologie bietet ein dezentrales System, welches Zugänge aus der ganzen Welt ermöglicht. Alle Nutzer, die die Blockchain verwenden, erhalten Einsicht in alle Transaktionen. Das bietet den Nutzern Transparenz.

Gleichzeitig können die gespeicherten Daten auf der Blockchain nicht verändert werden. Jeder kann sie einsehen, aber nicht bearbeiten. Der Verlauf einer Transaktion kann also zu 100 % sicher abgerufen werden.

Nutzer, die einen Vermögenswert erstellen, können ihn in so viele Teile aufteilen, wie sie für ihn nötig sind. Dadurch erhalten User und Anleger die Möglichkeit, die Assets auch nur zu einem Teil zu besitzen.

Durch die Blockchain fällt die Dienstleistung eines Vermittels weg, denn die Eigentümer und Käufer können direkt Kontakt miteinander aufnehmen. Damit sparen beide Parteien Kosten ein, die auf anderem Wege erheblich wären.

Die Transaktionen werden in der Regel sofort abgewickelt, die Vermögenswerte werden also innerhalb weniger Sekunden übermittelt.

Risiken der Asset Token

  • Fehlende Regulierungen
  • Cyber Angriffe
  • Komplex für Beginner

Die grenzenlosen Möglichkeiten für Einzelpersonen und Unternehmen dank der Blockchain Technologie stoßen im Alltag hin und wieder auf technologische Einschränkungen. Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran, doch die Welt kommt da manchmal nicht mit, so haben die Länder zum Beispiel noch keine gemeinsamen Regelungen entwickelt, die den Umgang und den Handel von Asset Token regeln.

Die Asset Backed Kryptowährungen sind wie andere Coins zudem auch nicht gänzlich gegen Cyber Angriffe geschützt. Im Jahr 2020 gab es 122 Angriffe bei denen rund 3,78 Milliarden USD gestohlen wurden. Doch seit der Erscheinung der Asset Token gehen die Zahlen der Angriffe zurück. Die Sicherheit in der Kryptobranche nimmt immer weiter zu und das muss sie auch, denn es wird immer mehr digitalisiert und gehandelt.

Laut Schätzungen werden bis zum Jahr 2025 insgesamt 10,5 Billionen USD ausgegeben, um Cyberangriffe zu bekämpfen.

Fazit: diese Asset Backed Kryptowährung könnte sich jetzt lohnen

Lucky Block LBlock Token Prognose Im Grunde genommen kann alles digitalisiert bzw. tokenisiert werden. Immobilien, Autos, Gold oder Kunstwerke. Für diejenigen, die in der Kryptobranche ganz neu sind, mag der Prozess zunächst kompiliert erscheinen, doch das ist er eigentlich nicht. Ein Vermögenswert wird ausgewählt, eine Plattform wird erstellt, ein Whitepaper wird veröffentlicht und Investoren werden gesucht und angelockt, um das Projekt zu finanzieren oder daran beteiligt zu sein.

Besonders interessant ist zurzeit sicherlich eine Krypto-Coin-Form, die als Asset ein eigenes Spiel bzw. eine App nutzt. Zu denken ist insbesondere an Lucky Block. Hier steht die Kryptowährung als Mittler einer eigenen Glücksspielplattform zur Verfügung der Anleger und User. Mittels NFT werden spezielle Gewinnspiele erst zugänglich. So soll der LBLOCK Token nicht nur Spekulationsobjekt sein, sondern vielmehr Schmiermittel einer eigenständigen Krypto-App, die gerne als Asset betrachtet werden kann.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.