Apple verkauft seinen neuen intelligenten Lautsprecher für unter 100 Euro. Auf der Keynote stellte der Konzern den HomePod Mini vor. Hierbei handle es sich um einen Lautsprecher für das Smart Home, welcher mit künstlicher Intelligenz sowie der Sprachassistentin Siri ausgestattet sei. Bis dato wird der Markt von Google und Amazon dominiert, das neue Apple-Produkt könnte allerdings nicht zuletzt aufgrund des Preises mit jenen konkurrieren.

Der Lautsprecher ist 8,4 Zentimeter hoch, besitzt einen Treiber mit zwei passiven Tieftönern und verspricht ein 360-Grad-Klangerlebnis. Der HomePod Mini soll ab dem 16. November im Handel erhältlich sein.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Apple in der Offensive

Der Tech-Konzern ist bereits seit dem Jahr 2017 auf dem Markt der intelligenten Lautsprecher vertreten – allerdings bis dato mit relativ wenig Erfolg. Der Marktanteil der Geräte beträgt in den Vereinigten Staaten von Amerika lediglich 5 Prozent. Insgesamt nutzen die US-Amerikaner im vergangenen Jahr 76 Millionen intelligente Lautsprecher. Unangefochtener Marktführer ist hierbei Amazon mit einem Anteil von rund 70 Prozent. Die Google-Geräte machen hingegen 25 Prozent des Marktes aus.

Die geringe Durchdringung der Apple-Geräte begründen Experten nicht zuletzt mit dem vergleichsweise hohen Preis. Das erste Modell kostete etwa 320 Euro. Das Mini-Modell ist damit deutlich preiswerter.

Apple Aktien Kursentwicklung im Überblick

Innerhalb der letzten Woche erhöhte sich der Preis der Apple Aktien um 4,6 Prozent. Auch bei einem weiter gefassten Zeitraum steht ein Plus. Im Monats-Rückblick schlägt der Zugewinn mit 6,8 Prozent zu Buche. Innerhalb des letzten halben Jahres sind es sogar 56,6 Prozent. Das Unternehmen notiert deutlich höher als vor dem Corona-Börsencrash am 19. Februar.

Photo by jankuss (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.