Das Apple Aktien Potential gilt als groß. Und dennoch sind einige der Auffassung, dass die aussichtsreichen Wertpapiere in den Aktiendepots immer noch unterrepräsentiert sind. Wirft man ein Auge auf die Apple News, dann wird klar ersichtlich, dass die positiven Schlagzeilen eindeutig überwiegen. Sollte man jetzt in Apple Aktien investieren?

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Siegeszug der Apple Aktie: Allzeit-Hoch sorgt für Freude unter Aktionären

Den Mutigen gehört die Welt. Wer 1998 10.000€ in Apple investiert hat, der kann sich inzwischen über ein stattliches Vermögen in Höhe von rund 1,974 Millionen Euro freuen. Allerdings gilt es als überaus riskant, in Pennystocks zu investieren. Wer langfristig ein Vermögen aufbauen möchte, der tut gut daran, auf bereits etablierte Unternehmen mit lukrativem Geschäftsmodell zu setzen – womit wir wieder bei Apple wären.

Aktuell befindet sich der Apple Aktien Kurs am Allzeit-Hoch bzw. sehr dicht daran. Allerdings ist dies womöglich erst der Anfang. Branchenkenner vermuten, dass der wahre Kassenschlager erst im Jahr 2020 folgt, und zwar mit dem Nachfolger des iPhone Se. Der günstige Kaufpreis in Höhe von 399 hat das Potential, dass die Menschen die Apple-Stores sprichwörtlich stürmen werden. Folgt man der Meinung der Analysten, dann gibt es bei den Apple Aktien noch Luft nach oben. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 220,21 Euro.

Apple Aktien Prognose durch News beflügelt

Wer den Aktienhandel lernen möchte, der tut gut daran, die weltpolitischen Entwicklungen zu beobachten. Es zeichnet sich in diesen Tagen ab, dass die Handelsstreitigkeiten zwischen USA und China nicht in einen Handelskrieg münden, im Gegenteil; womöglich stehen erste Einigungen bevor. Zahlreiche Tech-Aktien (vielleicht auch der TecDAX) könnten davon profitieren. Auch der Apple Kurs würde hiervon aller Voraussicht nach positiv beeinflusst werden.

Das Momentum spricht eindeutig für einen Kauf: die Analysten sind optimistisch, die politische Lage scheint sich zu bessern, Apple-Chef Tim Cook äußert sich positiv zu den Smartphone-Verkäufen und im Jahr 2020 folgen weitere Highlights, die den Umsatz signifikant nach oben treiben könnten. Die Chancen sind groß, dass sich diese Faktoren schon bald erfreulich auf die Aktienkurse auswirken.

Photo by Pexels (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.