Analyse: Könnte WaBi die nächste, große Kryptocoin werden?

WaBi-Coin
Analyse: Könnte WaBi die nächste, große Kryptocoin werden?
5 (100%) 2 votes

In den letzten Monaten und Wochen konnte man aufregende Kursschwankungen in der Kryptowelt erkennen. Der Bitcoin-Kurs hat sich seit seinem letzten Hoch im Dezember 2017 nicht wirklich erholen können, es sind nur minimale Veränderungen bemerkbar – auch bei den übrigen Altcoins. Doch das Jahresende nähert sich, und neue Innovationen werden in verschiedenen Kryptos eingeführt. Eine sehr einzigartige Kryptocoin ist WaBi (WABI); sie scheint der Top-Anwärter in Sachen Innovation und Leistung zu sein. Könnte sie den BTC-Preis einholen?

DIE AKTUELLEN MARKTBEDINGUNGEN

Zunächst muss man die gesamte Marktsituation in der Kryptosphäre betrachten. Die Preisstagnation im BTC-Preis von $ 6349,13 (-0,15%) hat zu vielen kleinen “Altcoin-Ralleys” geführt. Kryptowährungen, über die häufig in ihren Anfangsphasen berichtet wird, stiegen deutlich über 100% an. Frisches Blut ist immer willkommen, das ist bei “frischen” bzw. neuen Kryptos nicht anders.

Diese aktuellen Marktbedingungen repräsentieren jedoch eine Spirale im Bereich der Kryptowährung. Der Sommer ging mit vermehrt negativen Nachrichten über Bitcoin und die allgemeine Entwicklung der Blockchain-Technologien vorüber . Seit Beginn des vierten Quartals gab es jedoch keine echte BTC-positive Preisbewegung. Allerdings steht dies im Gegensatz zu den Nachrichten, die seit über einem Monat positiv sind und über die wir auch vereinzelt berichtet hatten:

  • Singapur hat in Binance investiert
  • Die VR China, welche zuvor unterschiedliche Verbote von ICOs und Kryptos hatte, verfügt nun über BTC als Vermögenswert
  • Coinbase fügte die erste Stablecoin USDC hinzu
  • Bitfury erwägt einen Börsengang (IPO, nicht ICO)

In der Vorwochen stagnierte BTC trotz der spektakulären Nachrichten. Die Spirale hat sich jedoch gewunden, und die Frage, die bleibt, ist, welche Kryptowährung in den nächsten Wochen bis Monaten gegenüber BTC an Wert zulegen wird.

Bei näheren Analysen mit anderen Kryptocoins haben wir festgestellt, dass WaBi derzeit auf jeden Fall in eine positive Richtung bewegt. Aber was genau macht diese Kryptocoin denn nun aus?

DIE ANALYSE

Was ist WaBi?

WaBi ist eine Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von unter 20 Millionen Dollar, wird auf Binance gehandelt und verzeichnet bereits im vierten Quartal wichtige Ereignisse und Neuigkeiten. Als neuer “Underdog” in der Kryptospähre ist WaBi nicht nur interessant, es lohnt sich wirklich diese überaus nützliche Kryptocoin näher zu durchleuchten.

Walimai ist ein Ökosystem mit Sicherheitssystemen für Konsumgüter. Der Zweck von Walimai besteht darin, Lieferketten für wichtige Konsumgüter (z. B. Babymilch) zu sichern. WaBi werden quasi als eine Art Treuepunkte verwendet, um das Scannen von fälschungssicheren Etiketten der Walimai-Produkte anzuregen. Dies trägt dazu bei, das Bewusstsein der Konsumenten für den Produktzyklus durch die Lieferkette zu erhöhen sowie die Produktsicherheit zu gewährleisten.

In China (wo sich hauptsächlich WaBi befindet) gab es mehrere Skandale mit Lebensmitteln, die zu unwillentlichen Vergiftungen geführt haben. WaBi möchte das Problem der Lieferketten-Überwachung für Konsumgüter lösen und hat einen Weg gefunden, die breite Öffentlichkeit für die Teilnahme an dem Prozess zu motivieren. Sobald die WaBi-Coin eingesetzt wird, können die Kosten für Verbraucherprodukte gesenkt und die Lieferbedingungen verbessert werden. Dies zeigt einen klaren Nutzen in einem Nischenmarkt, der Blockchain-Unterstützung (Konsumgüter und Lieferkette) benötigte.

Warum ist es lohnenswert, näheres über WaBi zu erfahren?

Laut CoinMarketCap nimmt WaBi im vierten Quartal 2018 ein vollständiges Re-Branding vor. Das Team wird den Verkauf nach Südostasien, Lateinamerika und Europa öffnen und Walimai Labels auch für Pharmazeutika einführen – all diese Entwicklungen stellen eine sehr beeindruckende Roadmap für das vierte Quartal dar.

WaBi steht kurz vor einem vollständigen Branding bezüglich Name, Farben, Schriftarten und Websites (WaBi und Walimai). Man hat mit einer Top-Design-Agentur zusammengearbeitet und beinahe 1000 Benutzer bezüglich Benutzerfreundlichkeit und Ästhetik befragt. WaBi´s Branding ist das erste seiner Art, weil die aktive WaBi-Community in den Prozess einbezogen wird. Sie bieten den Usern, die am Re-Branding teilnehmen, Preise an, und lösen damit eine regelrechte “Schnitzeljagd” aus.

Das Umbenennen einer Kryptowährung ist sehr aufregend, insbesondere aufgrund der unterschiedlichen Vorgehensweisen von WaBi. Unmittelbar nach dem Re-Branding beabsichtigt WaBi, einen großen Pressemitteilungspush zu betreiben, der fast identisch ist mit dem, was sie 2017 getan haben, als sie auf BBC, CNBC, Business Insider, Reuters und bei vielen Anderen vorgestellt wurden (dieser frühzeitige PR-Push erhöhte den Preis von WaBi drastisch). Das Re-Branding, das Budget für die Hauptwerbung und die Pressemitteilungen finden alle im vierten Quartal statt. Die Community kennt nur die Grundlagen des Re-Brandings und weiß noch nicht, dass eine große Werbekampagne beginnt.

WaBi wird in einer großen Anzahl von Convenience-Stores in ganz Asien eingeführt, in denen derzeit heftig diskutiert wird , um WaBi als Zahlungsmittel zu akzeptieren (nicht nur als Rabatt oder zur Verbesserung der Versandbedingungen). Dies ist eine der größten Überraschungen, da WaBi nach der Fertigstellung sofort benutzt werden kann um damit zu kaufen bzw. verkaufen.

Die Roadmap von WaBi positioniert sie mit Fokus auf die entwickelten Regionen der Welt, in denen der Zugang zu qualitativ hochwertigen, authentischen Importgütern am geringsten ist. Orte wie China, in denen gefälschte Waren weit verbreitet sind, haben die WaBi-Münze und die Walimai-Plattform schnell angenommen.

Das WaBi-Team hat während dieses erweiterten Bärenmarkts neue Mitarbeiter eingestellt und seine Plattform weiter ausgebaut. Im Entwicklungsteam wurden in den letzten Monaten fünf neue Mitarbeiter eingestellt. Während sich die meisten Kryptowährungen im Schatten des Bärenmarktes versteckt haben, hat die WaBi eine beispiellose Geschwindigkeit erreicht.

In Bezug auf die Marktdynamik ist WaBi gegenüber BTC im Vorjahr um 71% gestiegen, gegenüber dem USD um 8% und gegenüber der ETH sogar um 158% (verglichen mit den ICO-Preisen). Ihr Fokus verlagerte sich völlig von Werbung und Marketing auf die interne Produkt- und Kernteam-Entwicklung. Einer der Hauptgründe, warum sich WaBi gegenüber anderen Kryptowährungen so gut geschlagen hat, ist die kontinuierliche Unterstützung, die das Team von seiner treuen Community erhalten hat. Diese interne Entwicklung und Plattformverbesserung zahlt sich im vierten Quartal aus, sobald das Re-Branding abgeschlossen ist und die PR-Kampagne in vollem Gange ist.

FAZIT

Viele Kryptowährungen in der Lieferkette weisen MarketCap´s von mehr als einer Milliarde US-Dollar auf. WaBi verfügt über eine funktionierende Plattform, eine verwertbare Coin, ein Q4 mit aufregenderen Neuigkeiten als 99% der Kryptowährungen sowie ein engagiertes Team und erfährt eine Expansion mit beispielloser Geschwindigkeit.

Wenn es eine Kryptowährung gäbe, die aufgrund des positiven Einflusses im vierten Quartal eine beträchtliche Wahrscheinlichkeit für ein “Mooning” hätte, wäre dies sicher WaBi.


Möchtest du die WabBi kaufen? Besuche Binance.

Please follow and like us:
About Dragan M. 50 Articles
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe mich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit Kryptowährungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*