Amazon mit dem weltweit größten Forschungsbudget – Volkswagen auf drittem Platz

Der Online-Gigant Amazon ist das Unternehmen mit dem größten Forschungsbudget. Der Konzern rangiert mit Forschungsausgaben in Höhe von 22 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 unangefochten auf dem ersten Platz, wie aus den Daten von „strategyand“ hervorgeht. Auf dem zweiten Platz befindet sich mit Alphabet ein weiterer Online bzw. Tech-Konzern. Dicht dahinter – die Differenz beträgt 400 Millionen US-Dollar – ist mit Volkswagen ein deutsches Unternehmen vertreten.

Werbung

Mit einem Forschungsbudget von 15,8 Milliarden US-Dollar ist Volkswagen nicht nur das deutsche Unternehmen mit dem größten Etat, sondern auch der einzige Auto-Konzern in der Top 10 der Unternehmen weltweit. Auffällig ist, dass vor allem Unternehmen aus den Bereichen Software, Tech und dem Online-Segment hohe Summen in die Forschung zu investieren scheinen. Hierzu gehören Amazon, Alphabet, Samsung, Intel, Microsoft sowie Apple.

Forschungsbudget der Unternehmen – Ländervergleich

Nimmt man die 20 Unternehmen mit den größten Etats für Forschung ins Visier, dann wird die dominante Stellung der US-Konzerne augenscheinlich. 55 Prozent der Unternehmen mit den größten Budgets haben ihren Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Deutschland befindet sich mit einem Anteil von 15 Prozent direkt hinter den USA an zweiter Stelle. Dies macht deutlich, dass sich die Unternehmen der häufig als „Exportnation“ bezeichneten Bundesrepublik nicht auf ihren Lorbeeren auszuruhen scheinen. An dritter Stelle (mit einem 10-Prozent-Anteil) befinden sich die Schweiz und Japan. Die Position des Alpenlandes scheint vor dem Hintergrund der geringen Größe und Einwohnerzahl besonders beeindruckend. Hier sind mit der Roche Holding AG und der Novartis AG gleich zwei Unternehmen mit einem Forschungsbudget von 10,8 bzw. 8,5 Milliarden US-Dollar vertreten.

Deutsche Auto-Konzerne absolute Weltspitze

Volkswagen ist – wie dargestellt – das Unternehmen, welches sich bei einem globalen Vergleich der Forschungsbudgets auf dem dritten Platz befindet: branchenübergreifend, wohlgemerkt. Nimmt man nur die Automobil Konzerne ins Visier, dann befindet sich Volkswagen unangefochten an der Spitze. Zudem sind mit BMW und Daimler in der Top-10 noch zwei weitere deutsche Autobauer vertreten.

Den deutschen Auto-Konzernen wird seit dem Aufkommen des Abgas-Skandals vieles vorgeworfen, was Aktionäre von Automobil Aktien teilweise schmerzlich erfahren mussten. Erst diese Woche machte die Volkswagen News die Runde, dass die Staatsanwaltschaft auch bei den aktuellen Motor-Modellen Ermittlungen eingeleitet hat. An einem gibt es jedoch keinen Zweifel: die Höhe der Forschungsbudgets legen nahe, dass die Konzerne auch weiterhin Innovationsmotor bleiben möchten, und den Kampf mit der Konkurrenz rund um die Elektro-Mobilität, das autonome Fahren und weitere Zukunftstechnologien beileibe nicht aufgegeben haben. Insbesondere Volkswagen sticht in mehrerlei Hinsicht positiv heraus, nicht nur bei der Höhe des Etats. Eine Analyse von Kryptoszene.de förderte unlängst zutage, dass es sich hierbei um den deutschen Auto-Hersteller mit der größten Anzahl an Patenten im Bereich Truck-Platooning handelt.

 

Photo by geralt (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Aktien ohne Kommission
  • CySEC Lizenz
  • Paypal vorhanden
5/5

eToro Reviews
  • Hervorragende Spreads
  • Umfangreiche Analysetools
  • Großes Weiterbildungsangebot
4.8/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Lulay

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. [email protected]

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn + 14 =

Was du als nächstes lesen solltest

SHIB CAKE neue Kryptowährung explodiert um mehr als 120%! Ist SHIBCAKE besser als SHIB?
Krypto 16 Stunden Ago

SHIB CAKE: neue Kryptowährung explodi...

Das Interesse an sogenannten Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE) ebbt einfach nicht ab. Jüngste Kryptowährung mit extremem Kursverlauf:...

App Trading
Analyse, Beiträge 16 Stunden Ago

Robin Hood Aktie steigt 10 % und zählt trotzdem nich...

Die Robin Hood Aktie setzt heute...

Avalanche Avax
Analyse, AVAX, Beiträge, Krypto 18 Stunden Ago

Avax steigt 30 Prozent und schlägt alle Top 50 Coins...

Anleger, die auf coinmarketcap.com einen Blick...

space shuttle
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Preisrakete Gravitoken steigert auch heute GRV-Kurs ...

Während die Krytpobranche heute weitestgehend ihre...

Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Kryptowährung in Gefahr: so kann ein VPN Sie schützen

Kryptowährungen sind perfekt für die Privatsphäre,...

Kryptokurse fallen
Analyse, Beiträge, CELO, Elrond, Krypto, OMG 2 Tagen Ago

Diese 3 Token steigen trotz Bitcoin-Dump massiv R...

Der Kryptomarkt befindet sich größtenteils auf...

NFT Art Kaufen
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Blutbad im Kurs der Non-fungiblen Token: Jetzt noch ...

Es ist rund einen Monat her,...