Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die Kunden von Amazon kauften in der Weihnachtszeit „auf Rekordniveau“. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Die Anzahl der Artikel, welche mit Free One-Day und Prime Free Same-Day Delivery ausgeliefert wurden, habe sich im Vergleich zum Vorjahr sogar nahezu vervierfacht.

Weltweit seien Milliarden von Gegenständen über Amazon gekauft worden. Zu den am meisten verkauften Produkten zähle unter anderem Echo Dot, der Fire TV Stick sowie der iRobot Roomba 675.

Amazon-Chef Jeff Bezos sichtlich zufrieden

Die Weihnachtssaison sei nach Bezos besser verlaufen, als alle vorherigen. Er bedankte sich bei den Kunden und Angestellten rund um den Globus.

Das starke Weihnachtsgeschäft habe sich auch für kleinere und mittlere unabhängige Händler auf der Amazon-Plattform gelohnt. Die Anzahl der Artikel, welche von Drittanbietern verkauft wurden, stieg im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls deutlich an. Insgesamt hätten sogar „hunderttausende Kunden“ alleine in den USA die Seite besucht, auf der kleine Unternehmen exklusive Geschenke präsentieren, wie Amazon mitteilt.

Auch in Punkto Amazon Prime vermeldet der Konzern neue Rekorde. Mehr Menschen denn je testeten die Mitgliedschaft zur Weihnachtszeit, alleine in einer Woche seien 5 Millionen neue Kunden zu Amazon Prime gestoßen.

Ein ebenfalls starkes Wachstum verzeichnet Amazon bei dem Anteil derjenigen, die ihre Weihnachtsgeschenke nicht nach Hause, sondern an eine Amazon Paket-Station liefern lassen. Hier seien es rund 60 Prozent mehr Kunden als noch im Vorjahr gewesen, die diesen Service in Anspruch nahmen.

Amazon Aktien Performanc im Überblick

Es scheint, als hätte das starke Weihnachtsgeschäft eine signifikante Auswirkung auf die Aktienkurse. Am Montag dem 23. Dezember notierten die Amazon Wertpapiere noch bei rund 1614 Euro. Derzeit beträgt der Preis der Amazon Aktien etwa 1680 Euro. Binnen weniger Tage erhöhte sich der Wert um 4,09 Prozent.

[stock_market_widget type=“chart“ template=“basic“ color=“blue“ assets=“AMZ.DU“ range=“5d“ interval=“1h“ axes=“true“ cursor=“true“ api=“yf“]

Bildquelle: Photo von stockcatalog

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.