Werbung
Luckyblock Banner

Amazon und Alibaba werden häufig miteinander verglichen. Tatsächlich gibt es durchaus Gemeinsamkeiten der Tech-Konzerne. Beide sind im E-Commerce Bereich tätig, und sind darüber hinaus auch in anderen IT-Sparten breit positioniert. Doch in welche Aktien investieren? 

1. Kaufchance: Amazon Aktien

Amazon hat sich in der Corona-Krise als ausgesprochen krisenresistent erwiesen. Mehr noch: während zahlreiche Unternehmen hohe Einbusen erlitten, hatte der US-Konzern große Mühe, die hohe Nachfrage überhaupt zu bedienen. Inzwischen notiert das Wertpapier sogar deutlich höher, als vor dem Börsencrash am 19. Februar. Der Zugewinn schlägt mit 13,1 Prozent zu Buche.

Vieles scheint dafür zu sprechen, dass es auch weiterhin aufwärts geht. So wartete das Unternehmen in den letzten Wochen mit zahlreichen News auf, die Aktionäre positiv stimmen könnten. So plant Amazon unter anderem die Übernahme mehrerer Unternehmen. Eines hiervon ist Zoox, eine Firma, welche Technik und Software für selbstfahrende Fahrzeuge entwickelt. Zudem etabliert sich Amazon mehr und mehr im Entertainment-Bereich. Via Prime Video stieg Amazon unter anderem in die Übertragung von Bundesliga-Spielen ein. Das Unternehmen beabsichtigt, die Ambitionen künftig noch zu vertiefen und sich weitere Lizenzen zu sichern, wie Kryptoszene.de bereits unlängst berichtete.

Gegenüber dem Vorjahresquartal stieg der Q1-Umsatz um bis zu 26 Prozent. Der Gewinn kletterte sogar um 30 Prozent. Die Positionierung sowie jüngsten Maßnahmen untermauern das Amazon Aktien Potential. Insbesondere mit Blick auf die mittel- bis langfristige Sicht ist das Chancen-Risiko-Verhältnis ausgesprochen positiv. Nicht zuletzt sprechen manche sogar davon, dass es sich hierbei um die beste Aktie der Welt handelt. Ob dem so ist, sollte jedoch idealerweise jeder für sich selbst entscheiden.

2. Kaufchance: Alibaba Aktien

Mit Blick auf die jüngste Kursentwicklung fällt bei einem Vergleich zunächst eines auf: anders als Amazon notieren die Alibaba Aktien niedriger, als vor dem Börsencrash am 19. Februar. Die Aktienkurse verringerten sich seither um 5,1 Prozent. Dennoch könnte sich ein Alibaba Aktien Investment lohnen, denn weitaus wichtiger als der Blick zurück ist der Blick in die Zukunft.

Die chinesische Alibaba Group betreibt eine Handelsplattform und ist in zahlreichen stark wachsenden Geschäftszweigen gut aufgestellt. Die Innovationskraft des Unternehmens zeigt sich nicht zuletzt auch in der hohen Anzahl der Patent-Anmeldungen. In puncto Blockchain-Patenten handelt es sich hierbei mit Abstand um den Konzern mit den meisten Eintragungen gewerblicher Schutzrechte. Im Jahr 2019 meldete Alibaba beispielsweise 1.505 Blockchain-Patente an, wie das „Global Blockchain invention patent ranking 2019“ zeigt.

Alibaba profitiert zudem stark von den steigenden Einkommen in China und der damit einhergehend wachsenden Nachfrage. Auch im Cloud-Bereich – wieder eine Parallele zu Amazon – verzeichnet Alibaba ein starkes Wachstum.

Lieber in Alibaba oder Amazon Aktien investieren?

Vorneweg: eine definitive Bewertung könnte schwieriger kaum sein. In beiden Unternehmen steckt nach wie vor ein erhebliches Wachstumspotenzial. Dies gilt für die E-Commerce-Sparte, das Cloud-Geschäfte und zahlreiche weitere Geschäftsfelder, in denen beide positioniert sind.

Beide Online-Giganten haben in ihrem Heimatmarkt eine dominante Position inne. Hinsichtlich der Wachstumsperspektiven könnte Alibaba jedoch womöglich die Nase vorne haben. Einerseits, weil die Bevölkerungszahlen im asiatischen Raum schneller ansteigen, andererseits, weil der Wohlstandszuwachs dort gegenwärtig schneller vonstatten zu gehen scheint. Zudem könnte es aufgrund der politischen Situation und den strengen chinesischen Auflagen für Alibaba leichter sein, in den westlichen Markt einzudringen, als verkehrt herum. Da es jedoch auch um Amazons Perspektiven alles andere als schlecht bestellt ist, könnte es sinnvoll sein, das Online Aktiendepot mit beiden Wertpapieren gleichermaßen zu bestücken.

Photo by geralt (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.