Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Bis zum Beginn des Jahres 2020 sollen rund 25.000 Geschäfte in Frankreich den Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel akzeptieren. Unter den Geschäften sind auch bekannte Größen wie Decathlon, Foot Locker, Maison du Monde, Intersport und Norauto.

Die Franzosen feiern die Kryptowährungen als Zahlungsmittel

Am 24. September berichtete das französische Krypto-Nachrichtenportal Cryptoglobe über die Neuigkeiten. Die Krypto-Zahlungen laufen über Easy2PlayPayment und die Anwendung EasyWallet – natürlich alles innerhalb des Pacte-Gesetz. Über die Zahlungslösungen können auch kleinere Restaurants, kleine und mittelständische Unternehmen und selbstständige Teilnehmer die Zahlung realisieren. Dank Plug-and-Play müssen sich die Kaufgewohnheiten der Nutzer nicht verändern.

Mit diesem Schritt reagiert die französische Wirtschaft auf das Ergebnis einer Easy Wallet-Studie. Demnach soll die Akzeptanz der Kryptowährungen in Frankreich durchaus gegeben sein. Warum also nicht eine Masseneinführung als Zahlungsmittel wagen? Stéphane Djiane, Direktorin und Gründerin von Global P.O.S. kommt in dem Artikel zu Wort: „Dies ist ein wichtiger symbolischer Schritt in der Entwicklung der Zahlungsmethoden in Frankreich. Doch mehr als ein Symbol, was wir an 25.000 Verkaufsstellen bringen, ist die Möglichkeit, sicher in die Welt der Wirtschaft 3.0 einzusteigen.“

Hier geht alles mit rechten Dingen zu

Laut der Kantar TNS 2018-Studie sollen 6,7 Prozent der Franzosen im Besitz von Kryptowährungen sein. „Die Akzeptanz von Kryptowährungen ist eine echte Herausforderung für den Einzelhandel. Wir sind uns der Erwartungen der Öffentlichkeit und des Umfangs der Botschaft, die wir an eine ganze Gemeinschaft senden, bewusst. Wir freuen uns dieses Ökosystem für die Verbraucher konkreter gestalten zu können und in die Kryptoökonomie in einem rechtlichen Rahmen aufzubauen.“, kommentiert Grégory Hervein, Mitbegründer der Marke Moustaches.

Damit ist Frankreich eines der wenigen Länder, die die digitalen Coins schon bald als offizielles Zahlungsmittel auch im Alltag akzeptieren. Den rechtlichen Rahmen für diese Umstellung gibt das Pacte-Gesetz. Entsprechend dürfte es auch keine Probleme beim Umtauschen der Fiatwährung in die virtuellen Währungen geben. Wird es nun auch in Deutschland zu einer größeren Verbreitung von BTC kommen? Zwar sind jüngst Gerüchte zu einer Bundes-Coin aufgekommen, doch nach wie vor gibt sich die Bundesrepublik verhalten. Dementsprechend ist wohl nicht so schnell mit einer vergleichbaren Entwicklung innerhalb Deutschlands zu rechnen. Neidisch schauen wir deshalb in unser Nachbarland. Allez les Bleus!

Photo by skeeze (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.